E-Mails archivieren (Thunderbird)

Worker151

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
650
Mein Thunderbird ist mittlerweile arg langsam, ich vermute, da zu viele E-Mails auf dem Server liegen. Das Thunderbird Profil auf dem PC ist schon knapp 50GB groß.

Was wäre das sinnvollste vorgehen:
-nur noch die neuesten Emails lokal speichern lassen (reicht das?)
-mit MailStore Home auslagern?
-anders archivieren?

Die alten Emails will ich nicht löschen, brauche aber nur selten den Zugriff darauf.
 

elefant

Lieutenant
Dabei seit
März 2014
Beiträge
599
Wie holst du die E-Mails ab? IMAP?
Liegen die E-Mails alle lokal und auf dem Server?
Soll das Archiv lokal sein oder reicht es auf dem Server?

Ich synce die letzten 3Monate mit PC/Handy, rest liegt als MailStore-Archiv auf der Synology.
 

cyberpirate

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
10.160
Moin,

dann speichere doch alles wichtige immer lokal. So halte Ich es auch. Da ist es egal ob es dann 50GB sind oder mehr. In meinen Mail Accounts sind immer nur die aktuellsten Mails. Wird dann allesregalmässig entsprechend gelöscht oder lokal im entsprechenden Ordner archiviert.

MFg
 
Zuletzt bearbeitet:

Worker151

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
650
Wie holst du die E-Mails ab? IMAP?
Liegen die E-Mails alle lokal und auf dem Server?
Soll das Archiv lokal sein oder reicht es auf dem Server?

Ich synce die letzten 3Monate mit PC/Handy, rest liegt als MailStore-Archiv auf der Synology.
IMAP, allerdings liegen die meisten Sachen nur noch "lokal" bei mir in dem Sinne, dass das ein lokaler Synology Mail Server ist

Ich habe schon vor langem mal MailStore verwendet, da war es so, dass die Datei lokal erstellt wurde und ich die dann händisch auf die Synology kopiert habe. Geht das sinnvoller?
 

Questionmark

Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
2.237
Ordner erstellen und einfach alle zu sichernden Mails dorthin ziehen, danach kann man sie aus TB entfernen, geht schnell und ist unkompliziert.
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
12.161
Komprimierst du die e-Mails ab und zu?
Erst dann werden gelöschte e-Mails wirklich gelöscht. Ansonsten sind sie noch wiederherstellbar, da sie noch in Thunderbird enthalten, aber nicht mehr sichtbar und auch nicht mehr im Papierkorb sind.
Könnte je nachdem einiges bringen.
 

Questionmark

Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
2.237
Nein, einfach einen oder mehrere Ordner für alte Mails (als jederzeit aufrufbare eml Datei) auf dem PC erstellen, den kann man ja hinterher einfach irgendwo hin sichern. Wenn man das etwas organisiert
benötigt man keine spezielle Software, zumal immer viel zu viel aufbewahrt wird, was völlig unwichtig
ist, ich habe fast nie Kunden, die ihre Mails sinnvoll sortiert oder organisiert haben, auf jeden Fall wird
immer gehortet. Das meiste wird sicher nie mehr benötigt...
 

newshack8910

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
184
Ich habe schon vor langem mal MailStore verwendet, da war es so, dass die Datei lokal erstellt wurde und ich die dann händisch auf die Synology kopiert habe. Geht das sinnvoller?
Entweder du stösst in MailStore die Datensicherung dann von lokal auf die Synology an, oder - vielleicht geht das auch (müsste man nachlesen - aber ich meine, dies geht mit MailStore Home nicht) lagerst die sonst lokale Archivierung direkt auf ein Netzlaufwerk aus.

Edit:
Google sagt: https://www.systemtechnics.de/mailstore-dateien-auf-nas-ablegen/

Edit2:
Gerade den Link getestet - funktioniert. Somit hast du dein MailStore Archiv auf dem NAS und nicht lokal!
 
Zuletzt bearbeitet:

Roesi

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
839
Einfach wie in Firmen machen.
Neues Offline Konto anlegen und alte Sachen verschieben.
Diese Offline Dateien lassen sich ja andersweitig sichern.
Vorteil, die Emails sind noch voll eingebunden im Alltag aber die Performance leidet nicht darunter.
 

Worker151

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
650
Einfach wie in Firmen machen.
Neues Offline Konto anlegen und alte Sachen verschieben.
Diese Offline Dateien lassen sich ja andersweitig sichern.
Vorteil, die Emails sind noch voll eingebunden im Alltag aber die Performance leidet nicht darunter.

ich glaub in vielen Firmen ist MailStore gang und gäbe?

@newshack8910 danke. Interessant wäre, ob es zu Datenverlust kommen kann, wenn dann mal die NAS Verbindung abbricht

wie hast du die Verknüpfung mit der Synology realisiert @elefant ?
 

NutzenderNutzer

Commodore
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
4.097
ich klinke mich mal ein

wenn man bei mailstore home archiviert in laufwerk/ordner xyz und dann ne woche später wieder in den ordner, führt mailstore home dann zusammen oder überschreibt es einfach alt mit neu?

will meinen ich hab heute 20 mails in meinen postfächern und archiviere die, lösche sie dann im postfach um aufzuräumen

dann kommen nächste woche zehn neue rein zum archvieren und ich stosse mailstore home an....

hab ich dann ein archiv mit den zehn neuen oder zehn neuen plus alt?)
 

newshack8910

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
184
hab ich dann ein archiv mit den zehn neuen oder zehn neuen plus alt?)
Du hast dann natürlich 30 Mails im neuen Archiv:

  • 20 Mails heute im Postfach - archiviert und im Postfach gelöscht
  • 10 Mails nächste Woche im Postfach - archiviert und im Postfach gelöscht
=> 30 Mails im Archiv, keine im Postfach

Es wird immer auf Archivseite "hinzugefügt". Du kannst in MailStore dann auch einen Export einer Archivmail in ein Postfach machen, sodass du die Mail nicht nur in MailStore sondern auch (mobil) auf einem Endgerät deiner Wahl aus dem Postfach heraus lesen/bearbeiten kannst.
 

newshack8910

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
184
Interessant wäre, ob es zu Datenverlust kommen kann, wenn dann mal die NAS Verbindung abbricht
Sorry - gerade erst beim "Nochmal-Lesen" gesehen.

Während der Archivierung kann ich dir das Thema nicht beantworten - MailStore sagt dir aber, wenn das NAS Laufwerk nicht verbunden ist. Zumindest war dies jetzt so, bei meinem Test von heute Vormittag - siehe mein hier Post#11.

Die Frage ist aber auch, warum sollte so einfach die Verbindung zum NAS abbrechen? WLAN Reichweite vielleicht - ja...
 

Worker151

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
650
So im Betrieb war die Verbindung bisher nie weg, aber wieso ein Risiko eingehen? :) Im Ruhezustand ist die Verbindung öfter weg und dann kommt eine Fehlermeldung.
 

NutzenderNutzer

Commodore
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
4.097
Du hast dann natürlich 30 Mails im neuen Archiv:

  • 20 Mails heute im Postfach - archiviert und im Postfach gelöscht
  • 10 Mails nächste Woche im Postfach - archiviert und im Postfach gelöscht
=> 30 Mails im Archiv, keine im Postfach

Es wird immer auf Archivseite "hinzugefügt". Du kannst in MailStore dann auch einen Export einer Archivmail in ein Postfach machen, sodass du die Mail nicht nur in MailStore sondern auch (mobil) auf einem Endgerät deiner Wahl aus dem Postfach heraus lesen/bearbeiten kannst.
dank dir, war mir unsicher ob das tool addiert oder einfach überschreibt
 

Roesi

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
839
Top