E6550 + 260GT = 50003D Murks 2k6?

GuaRdiaN

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass ich mich nochmal über geringe 3D Murks wundere, aber ist es möglich, dass meine CPU derart stark limitiert, oder geht da etwas anderes schief?

Ist ein P35 Chipset auf einem ASUS P5B WS + 4GB (2x 2) Kingston 1066Mhz Arbeitsspeicher. Nichts Overclocked. Das Netzteil leifert 485Watt und ist von Enermax.

Jemand eine naheliegende Idee?
Gruß, GuaRdiaN
 
W

westcoast

Gast
meinst du 3d mark 06?
grafikkarte eine gtx 260 ?titel steht was anderes
 

GuaRdiaN

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Man verzeih das fehlende Leerzeichen:
5000 3D Marks meine ich natürlich.
Ich habe gerade auf den karton geschaut, es ist in der Tat eine gtx260 - hatte die nur für CUDA berechnungen gekauft, nur dachte ich eine runde daddeln wird nicht schaden.
WinXP 32 - mit 3d Mark 2006
 

ZomBy7

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.315
:D es sind nur 5000 Punkte

Ich glaub die Zahl gibts gar nicht 50003D :freaky:

Also natürlich sind die Punkte viel zu wenig

Guck mal mit GPU-Z ob die Grafikkarte mit x16 angebunden ist!
 

MadMax007

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.244
Vielleicht ist aus irgendeinem Grund die Graka nur mit PCI-E 1x angebunden, kannste mit GPU-Z überprüfen.

Das die CPU so stark limitiert kann ich mir nicht vorstellen.
 
W

westcoast

Gast
die punkte sind zu wenig ,auch wenn die cpu nicht übertaktet ist .
wird deine grafikkarte mit 16 lanes angebunden ?

gpu-z >businterface>pcie x16 @x16 sollte da stehen.
 

grandcharles

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.058
Hallo,

da stimmt was nicht !
________________
 

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
Hallo,

da wäre jetzt keiner darauf gekommen wenn Du es nicht gepostet hättest.

Vor allem finde ich deine Tips nicht zu Toppen.
 
Zuletzt bearbeitet:

M.R.

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.459
Beide Stromanschlüsse der Karte angeschlossen?

Ansonsten würde ich auch mal auf die Theorie mit der PCIe-Anbindung tippen, die ja 16x sein müsste.

So 9000 Punkte oder eigtl. noch ne Ecke mehr müssten da schon bei rumkommen.

Anderen Treiber mal probiert?

@Trackballfan: Owned! Hast doch selber nix Sinnvolles zu dem Thema hier beigetragen.

MfG M.R.

Edit: Falls die Karte mit PCIe 1x angezeigt werden sollte, dann geh mal ins BIOS und stell die PCIe-Frequenz auf 101MHz, meine mal gehört zu haben, dass das manchmal dieses Problem gelöst hat bei bestimmten Boards!:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Nasty2Cool

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
225
Teste am besten alles mal durch.

Temps und Stabilität der Cpu mit Coretemp und Prime95

Das selbe mit der Graka mit Furmark

Dann kannste den Speicher auch gleich testen, wenn du schon dabei bist mit Memtest86+

Hast du sonst in Spielen irgendwelche Probleme?
 

shadow_one

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.430
Mal ne Frage: Warum nimmst du einen 3 1/2 Jahre alten syntetischen Benchmark um die Leistungsfähigkeit deines System zu testen?

Takte dein CPU auf 3 ghz (die Standard 2,3 ghz bremsen eine gtx 260) und teste dein System mit aktuelleren Spielen wie COD 4-5, Stalker, Far cry 2, GTA4, Grid, Assasins Creed usw evtl auch CS:S für die CPU.
http://www.fraps.com/download.php
 
Zuletzt bearbeitet:

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.688
Bei mir war mal die Installation von 3D Mark nicht i.O. habs dann neu installiert und hatte dann das "gewünschte" Ergebnis - wobei ich sagen muss das man nur einen groben generellen Performancetest mit 3D Mark 06 machen kann - viel wichtiger sind da Games - es sei denn man braucht was für's Ego ;)
 

Sutra

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.133
@ shadow_one:
Mal ne Frage: Warum nimmst du einen 3 1/2 Jahre alten syntetischen Benchmark um die Leistungsfähigkeit deines System zu testen?
1.)
Ich verwende ihn auch noch, da er ein (I.d.r) leicht einzuschätzendes Ergebnis ausspuckt. Wenn er weniger Punkte ausgibt als erwartet, kann man sich auf Fehlersuche begeben.
2.)
3Dmark06 kostet nix ;)
3.)
Langeweile?

5000 Punkte kommt mir auch etwas gering vor.

Konnte evtl ein "Stromsparmechanismus" aktiv sein bei der CPU und diese Taktet nicht mehr korekkt hoch (unter Leistung) - schalte mal E1st und C1E im Bios ab.
 

GuaRdiaN

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Hi, erstmal danke für die Antworten,

bin gerade in der Uni, werde der PCIe 1x mal nachgehen, bin mir aber zu 99% sicher, dass beim letzten Start von GPU-Z dort 16 @ 16 oder sowas stand. Die Temperaturen habe ich unter Last untersucht, die Temperatur der Karte (das ist so ein geschlossenes Gehäuse um die Karte drum) liegt bei ca. 80°. Ist zwar recht viel, allerdings scheint man ganzes System nicht derart gut gekühlt zu sein.

Um eine Neuinstallation des Systems wollte ich eigentlich herum. Allerdings habe ich darin vorher eine x1950xt betrieben, sodass eventuell Treiberresste dieses Problem verursachen könnten?

Beide Leitungen vom Netzteil stecken.
Treiber ist von vor etwa 4 Wochen.
WinXP 32 mit allen Updates.

Ist es möglich, dass GPU-Z falsch ausließt?
Kann ein "schlechter" Treiber derart niedrige Punkte bringen?

Zur Frage warum 3DM06 - Ich habe a) keine Alternative, da ich kein aktuelles Spiel besitze, mit dem ich das ausprobieren könnte. Das neuste ist CS:S :), und b) war der Anschaffungsgrund lediglich CUDA, da ich Videos und AudioFiles auf der Karte kodieren lassen möchte.

Dachte nur, dass man an der 3D Performance was ändern kann. :p

Werde die Vorschläge von euch zu Hause nachher mal testen. Wenn ihr noch Ideen habt, schreibt gerne.

Gruß, GuaRdiaN
 

nicoc

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
10.737

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.173
Das wird warscheinlich nicht das Problem sein.. ganz erlich Jungs, XP heult bei 2 verschiedenen Treibern nicht rum.. habe auch noch nen NVidia Treiber drauf, obwohl ich mir vor 2 Wochen ne ATI Karte besorgt habe. NAtürlich ist der ATI Treiber auch drauf^^.

Bei XP kommt es da nur sehr sehr selten zu Problemfällen, wenn überhaupt.
 

fidschi

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.772
Naja, ich bin mir jetzt nicht so 100% sicher wie das mit WindoofXP ist, beim Vista war der Umstieg ohne neuinstalliertem System von ner 8800GTX auf ne 4870HD erstmal ein Performanceverlust. Erst nach einer Neuinstallation des Systems ging da mehr als zuvor. Ich würde dir auf jeden Fall mal ne Neuinstallation deine Betriebssystems empfehlen!

"Bei XP kommt es da nur sehr sehr selten zu Problemfällen, wenn überhaupt." <- Selten heisst nicht nie und wenn überhaupt ist auch nix sicheres! Wie du deine Treiber auf deinem System verhaust ist deine Sache, wenn man Performance will (für die man ja schließlich Geld bezahlt hat) würd ichs gescheit machen. Ist nur meine Meinung, darf ja jeder selber entscheiden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top