E8400 + P5Q-E extrem schlechte OC ergebnisse

oc45

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
91
So habe jetz 333 FSB x 9 eingestellt sprich 3 ghz auto vcore, ramteiler auf 2:3 läuft also auf 500,9 mhz. Läuft immerhin seit 5Min Primestable (blend test) werde es jetz nochmal min 30min laufen lassen um sicher zu sein.

Also ist es jetzt 100% das MB? Das Asus p5q-e soll doch eigntl nen oc wunder sein...

In dem Fall muss ich das teil natürlich schnellstens loswerden. Kann ich das einfach wieder ausbauen und an Mindfactory zurückschicken (Habe das teil erst seit Freitag) oder gibt das Probleme da schon eingebaut und einige Kabelverpackungen aufgerissen?
 

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.659
Sind bei dir alle 4 RAM - Bänke belegt? Hast du die Northbridge - Spannung mal erhöht?
 

_chimera_

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.782

oc45

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
91
Sind bei dir alle 4 RAM - Bänke belegt? Hast du die Northbridge - Spannung mal erhöht?
Nein 2 Bänke, 2x 2 GB im Dualchannel. NB Spannung habe ich nicht erhöht. Steht auf auto da ich den standart Wert nicht kenne, auf was sollte ich die stellen?

Nein. Es liegt zu 100% an deiner CPU, respektive an deinen BIOS-Einstellungen.
Verstehe die Begründung hier nicht. Habe 3 verschiedene E8400 getestet und alle laufen instabil auf 4 GHZ bzw über 400 FSB. Da liegt wohl das MB näher?
 

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.659
@_chimera_
Ja klar, Prime meldet bei 6*500=3000MHz Fehler, es muss an der CPU liegen....

@oc45
Ich glaub da muss man gar keinen absoluten Wert eingeben sondern "+0,1", "+0,2".....
Stelle mal "+0,1" ein, dann FSB 450, RAM - Teiler 1:1 und Multi 6 und teste dann.
 
Zuletzt bearbeitet:

oc45

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
91
Sehe leider eben das das ganze mit Speicherteiler ebenfalls einen Fehler verursacht hat... habe wohl einfach kein Glück beim kauf gehabt.

Jetzt beim 2. Prime anlauf gibt es sofort Fehler ebenfalls nach ca 10sekunden

Ich werde mal einen ram riegel rausnehmen und nur 1 betreiben. Ist ja unwahrscheinlich das beide defekt sind (wenn nur der Ram instabil ist)
 

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.659
Also wenn Prime Blend bei FSB 333, Multi 9 und RAM - Teiler 2:3 Fehler meldet, ist der RAM entweder defekt oder bekommt zu wenig Spannung. Teste mal beide Riegel einzeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

_chimera_

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.782
Verstehe die Begründung hier nicht. Habe 3 verschiedene E8400 getestet und alle laufen instabil auf 4 GHZ bzw über 400 FSB. Da liegt wohl das MB näher?
Nö, dein Board erreicht ohne wenn und aber mindestens 550MHz FSB. Dass du 3 CPU getestet hast und es bei allen drei nicht über 400MHz läuft untermauert meine Aussage, dass es an den falschen Einstellungen liegt. ;)

Desweiteren befinden sich nur noch "Krücken" im Umlauf - die Zeiten wo man mit einem E8400 4GHz mit 1.25V erreichen konnte sind vorbei. Das geht jetzt nur noch mit den E8600. Und auch da nicht allzu lange.

Wenn dein Board bei 400MHz dicht machen würde, hättest du sicher nicht 6x500 fahren können.
 

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.659
@_chimera_
Lesen hilft. Er konnte NICHT 6x500 fahren, Prime hat nach wenigen Sekunden Fehler gemeldet. Mittlerweile hat er aber den RAM als Schuldigen festgestellt.
 

_chimera_

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.782
Keine Sorge, ich kann lesen. ;) Er konnte mit einem FSB von 500MHz booten, daran erkennt man (dazu sollte man jedoch Ahnung haben ;)) dass das Board bei 400MHz nicht dicht machen kann.

Und das die RAMs "schuld" daran haben sollen...naja, wenn du meinst. ;)
 

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.659
Prime Blend hat ihm bei seinem DDR2-1000 bei FSB 333, Multi 9 und RAM - Teiler 2:3 Fehler angezeigt, also muss der RAM schuld sein. Um das zu erkennen sollte man jedoch Ahung haben. Außerdem ging es nie darum, dass sein Board bei FSB 400 dicht macht, sondern bei FSB 445, und das kann durchaus sein, auch wenn das System bei FSB 500 noch bootet. Womit wir wieder beim Lesen wären....
 

oc45

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
91
Ja was hat denn bitte dann schuld egal wie ich es mache bekomm ich fehler bei prime


333x9 (STANDARTTAKT) ramteiler 2:3 gibt fehler

jetzt geht prime nicht mal mehr wenn ich starte bekomme ich angezeigt

Cannot initialize FFT Code, errcode=1005 (bei Blend test)


Irgendwie komm ich echt nicht weiter, ne CPU kann doch den FSB gar nicht limitieren oder sollte ich dann eher mit 445 FSB testen
 

_chimera_

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.782
Die Fehler können auch aufgrund einer falschen Einstellung im BIOS hervortreten. Selbst wenn alles auf auto steht. Man sollte zuerst überprüfen ob seine RAMs überhaupt als 1000er erkannt werden. Ich weiss jedoch nicht ob das schon geschehen ist, hab den Thread nicht ganz gelesen.

@ TE

Mach mal 'nen CMOS ünd teste nochmal mit Prime, nur um zu sehen ob der RAM Probleme bereitet. Ferner könntest du (fals noch nicht geschehen) überprüfen ob deine RAMs alss 1000er erkannt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.659
Hast du jetzt mal beide RAM - Riegel einzeln bei FSB 333, Multi 9 und RAM - Teiler 2:3 getestet? Also ich tippe darauf, dass der RAM defekt ist.
 

oc45

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
91
Ich bin grad dabei, ich lade jetzt setup defaults, stelle den ramteiler ein sowie die spannung auf 2.1v und teste ob der ram defekt ist. momentan geht gar nix, hoffe das sich das ganze lösen lässt



nebenbei schonmal die frage: ich bekomm hier langsam die panik weil nix stabil laufen will^^ wenn alles nix wird kann ich speicher + mb über den 14 tage widerruf umtauschen / zurückgeben?
 

_chimera_

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.782
Ja, kannst. Doch jetzt habe ich eine Frage: warum stellst du den RAM-Teiler ein? Werden den deine Riegel nicht als 1000er vom Board erkannt?
 

oc45

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
91
Wie kann ich ein CMOS Reset durchführen? Sehe auf dem Board keinen Jumper dafür auch laut Anleitung gibts keinen. Das laden der standart Einstellung im BIOS macht ja das selbe oder?

Ich weiß nicht was das Board macht wenn ich ramteiler auf auto lasse. Ich stells mal um mom.


Das größte Prob ist imo das Prime (blend test) nicht mehr funktioniert seit ich 1 ram ausgebaut habe.

Cannot initialize FFT Code, errcode=1005 (bei Blend test) steht jetzt da wenn ich den test starten will. Naja ich restarte mal und stell den teiler auf auto
 

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.659
Und dabei vielleicht auch gleich mal den anderen Riegel einbauen, vielleicht ist nur der der jetzt eingebaut ist defekt.
 

oc45

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
91
Auf auto einstellung wird der Speicher mit 400 Mhz erkannt.
Zudem funzt seit dem Ausbau Prime nicht mehr hier ein Bild.





Edit: Habe nun neu gestartet und den 2. Speicher wiedereingebaut und siehe da, Prime blend test geht wieder...

zudem habe ich manuell im bios den teiler auf 2:3 gesetzt (ram also auf 500 mhz bei 2.1 spannung), sonst alles auto gelassen cpu 333 fsb x 9 sprich standart takt

ergebnis: fatal error im blend test unterhalb 1min - scheint wohl der ram defekt zu sein oder kanns immernoch am MB liegen?
 
Zuletzt bearbeitet:

_chimera_

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.782
Ja, hast Recht. Ich hatte 1066er im Kopf, da ich keine 1000er benutze. Dein Board erkennt nur 800er, 1066er, 1200er. Daher ist es normal dass die RAMs als 800er eingestellt werden.

Zu deinem Problem mit den RAMs folgendes: Da sie vom Board nicht als 1000er erkannt werden, könnte es an den Einstellungen liegen. Du hast zwar den Teiler verstellt damit diese auf 500MHz laufen, aber es wäre möglich dass die ganzen Timings, Performace Level usw. dabei verstellt werden. Dein Board overvolted hier um ca. 0.08V. Könntest es alsao mit etwas weniger Spannung versuchen - 2.00V oder 2.02V. Vielleicht hilfts.

Kann natürlich auch sein, dass ein oder mehrere Riegel defekt sind. Aber G.Skill testet m.W. sämtliche Riegel bevor sie zum Verkauf angeboten werden. Und wenn man nicht die Spannung massiv erhöht, sollten sie nicht kaputt gehen. Ich hab leider keine G.Skill um es zu testen, sonst hätte ich mir jetzt die Zeit genommen, schon aus Neugier.

Warum Prime mit weniger Riegel nicht funzt weiss ich nicht. Ich nutze Prime nur für screen hier im Forum. Auf Stabilität teste ich mit anderer Software.
 
Top