E8400 + P5Q-E extrem schlechte OC ergebnisse

oc45

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
91
Ja wir drehen uns hier im Kreis, bitte glaub mir: ES GIBT KEIN GELB!^^

Es gibt 2x blau und 2x schwarz, vielleicht hab ich ne neuere Rev. ist ja auch egal ob Gelb oder blau

Supports one pair of modules inserted into eithor the blue slots or the black slots as one pair of Dual-channel memory configuration

in dem Satz von der offiziellen QVL wird ja auch von blau + schwarz gesprochen und ich hab nochmal geschaut es ist nicht gelb!

Nur kann ich jetzt trotzdem Dual Channel nutzen (denn da muss einer in blau und einer in schwarz)
 

oc45

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
91
Ups, habe das ganze falsch verstanden. Müssen ja in 2 gleichfarbige Slots

Also kann ich bedenkenlos zu den 1066er G.Skill Rams greifen zum test?
 

_chimera_

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.782
Also ich hab keine Ahnung warum bei dir die Slots blau/schwarz und nicht gelb/schwarz sind. Ich hab gestern extra alle P5Q-E Boards die wir haben kontrolliert (37Stk.) und da waren alle gleich. Ich lebe zwar in der Schweiz, aber es wäre mir neu das es aufgrund dessen verschiedenen Ausführungen gibt. Auch auf sämtlichen Deutschen, Englischen, Französichen und Italienischen Reviews hab ich noch nie blaue Slots bei der P5Q-Reihe gesehen. Beim Maximus ja. Aber vielleicht hast du wirklich 'ne neue Revision oder sonstwas. Doch das man dafür zwei verschiedene Farben nutzen muss erscheint mir mehr als suspekt.

Die 1066er die ich dir genannt habe laufen in den von mir bekannten P5Qs im DC. Aber vielleicht wärst du in deinem "speziellen" Fall besser beraten den ASUS-Support zu kontaktieren. Die werden dir genau sagen können, was und wie auf deinem Board läuft.

Bedaure in deinem Fall nicht wirklich geholfen haben zu können und verbleibe.

Gruss
 

oc45

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
91
Die Dinger stehen ja auf der QVL und sind wohl kompatibel. Habe dessweiteren auch noch die Spannung / Timings meiner aktuellen 1000er G.Skill geändert und für kurze Zeit einen stabilen betrieb @ 4 Ghz hinbekommen (500x8). Nach 15 Min kommen aber Fehler, ein Anschließender Speichertest (CPU auf default 333x9) bricht auch sofort nach 1min ab. Naja die Teile fliegen raus, werde die 1066er testen, sind ja offiziell unterstützt. Hoffe die CPU rennt dann auf den 4 GHZ^^
 
Top