Easus ToDo Backup - Boot CD

corun

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
581
Habe mir eben über die Programmoberfläche von Easus ToDo Backup eine Boot CD erstellt um von meinem BS ein Vollbackup der Partition C zu erstellen. Nachdem der Rechner von dieser Boot CD hochgefahren ist und die ToDo Backup Programmoberfläche zu sehen war, war ich etwas verdutzt, da man anscheinend nur ein vorher erstelltes Komplett-Backup wieder zurückspielen aber kein komplett neues erstellen kann da der zum Anlegen eines Backups nötige "Backup" Button nicht aktiv ist :o
Kann mir nur schwer vorstellen, dass man so ein Backup nur unter Windows über das dort installierte Easus ToDo Backup anlegen kann - daher wollte ich hier mal nachfragen ob das bei euch evtl. identisch ausschaut ?

Hier der Screenshot zum Problem (BootCD):


Normalwerweise habe ich meine Komplett-Backups immer mit BartPE + DriveImage XML gemacht, nur leider habe ich mit dieser Methode keinen Zugriff mehr auf die Partitionen, wenn ich versuche ein Windows 7 Komplett-Backup zu erstellen. Unter Windows XP funktioniert der Zugriff auf die Partitionen dagegen immer noch perfekt.





Falls ihr nicht gerade wisst warum der Backup Button von ToDo Backup deaktiviert ist, würde es mir auch sehr weiterhelfen, wenn es einen guten Tipp gibt wie ich mit BartPE + DriveImage XML wieder vollen Zugriff auf Windows7 Partitionen erhalte. Hierfür sind wohl Rechte nötig - nur wo gebe ich die unter BartPE ein....

Danke im Voraus :mussweg:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

doll-by-doll

Gast
Wo hier der Fehler liegt weiß ich leider nicht. Ich arbeite mit Acronis True Image Home 11 Plus.Pack das funktioniert auch unter BartPe egal welches Windows abgespeichert werden soll, außer Linux das geht nicht!

MfG doll
 

corun

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
581
Danke für den Tip, werde ich mal ausprobieren :)
 

corun

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
581
Habe mir jetzt True Image Home 11 gekauft und bin damit super zufrieden - habe aber noch eine Frage zum Backup einer Systempartition.

Ist es nötig, dass man vor einem Backup der Systempartition noch einen Haken bei der Option "Sektor für Sektor" macht oder ist das Image auch ohne diese Option komplett bootfähig ?

Bin nicht scharf darauf, bei einem Notfall feststellen zu müssen, dass ich zwar ein komplettes Backup von meiner Systempartition habe, dieses Backup aber nicht zum Booten geeignet ist :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Top