Eigenartige Geräusche bei neuer Festplatte

Zaphi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
103
Mahlzeit zusammen!


Hab seit etwa 3 Wochen eine 500GB WD Caviar Blue im System verbaut. Seit ein paar Tagen zickt die Platte irgendwie rum und macht ungewöhnliche Geräusche. Hört sich so an, als würde man mit dem Finger vors Gehäuse tippen. Und das etwa alle 4-5 Sekunden. Hab mal mein Ohr an die Platte gehangen und es kommt mir so vor, als würde die Platte kurz anlaufen und dann schlagartig stehen bleiben. Hab aber während des Betriebes keine Probleme bisher gemerkt oder Fehler festgestellt, keine Daten verloren oder Zugriffsfehler. Kann es sein, dass es unter Windows 7 ne versteckte Einstellmöglichkeit gibt, die sowas verursacht, oder ist die Platte einfach im Eimer?

mfg
 

Houman82

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
56
Hey, überprüf mal die Platte "CrystalDiskInfo"
 

proud2b

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.628
Das was du hörst ist das Anlaufgeräusch und der Lese-/Schreibkopf, der sich in die Leerlaufposition begibt.

Alles normal, kein Grund zur Sorge.
 

Zaphi

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
103
Und das ist dann so laut bzw. passiert alle paar Sekunden? Hatte ich bisher bei keiner einzigen Platte gehabt, dass das so nervig ist.
Screen vom CrystalDiskInfo ist im Anhang.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Top