News Eigene Stärken sollen Sony zurück an die Spitze führen

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Der lange Zeit äußerst erfolgreiche Elektronikhersteller Sony musste zuletzt mehrfach Verluste ausweisen und sorgte damit für eher negative Schlagzeilen. Schon im vergangenen Jahr wollte man deshalb die eigenen Stärken bündeln und somit die Trendwende einleiten.

Zur News: Eigene Stärken sollen Sony zurück an die Spitze führen
 

DarkDragN

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
829
Habe die Präsentation per Livestream verfolgt. Titel sind schon gefallen, unter anderem The Amazing Spiderman, Karate Kid und noch 2 Stück.

Die neuen Fernseher haben einen guten Eindruck gemacht, preislich wird sich das ganze aber wohl zwischen 8k€ und 12k€ bewegen, für alles darunter sah das gezeigte schon fast zu hochwertig aus...
 

founti

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.217
Die Titel gibt es aber schon lange von Sony. Als man in den USA damit begonnen hat die ersten 4k Geräte zu verkaufen bekamen die Käufer Zugriff auf einen Server wo eben die Filme zu finden waren. Spiderman ist z.B. ca 48GB groß ... die "normale" BD Variante ca. 30GB ... mal so nebenbei

Als Fernbedienung kam für den TV eine Sony Tablet S mit... wenn das mal nicht geil ist :D
 

Decius

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.342
Ob man mit Hochpreisangeboten wirklich eine Trendwende einleiten kann? Egal, das Xperia Z gefällt mir sehr gut (vor allem weil man bei Sony den Bootloader offiziell entsperren kann und AOSP-Support geleistet wird). Muss nur die GPU und Batterie (deutlich über 3 A) stimmen um den Bildschirm vernünftig befeuern zu können.
 

nickless_86

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.109

a-u-r-o-n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
865
Hmm... Oled wird dann wohl erst im Jahre 2015 eine sehr kleine Rolle spielen.
 

ogdullum

Ensign
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
140
sony hat bei mir mittlerweile auch verkackt, nachdem mir kürzlich meine ps3 60gb ein ylod präsentiert hat. denn nun gibts nur noch die superslim und die ist ja wohl wirklich super schlimm.
nicht nur, dass jede neue variante weniger features hat... nein sie werden qualitativ auch immer schrottiger. sowas kommt mir nicht ins haus!
dabei war sony vor 15 jahren das maß der dinge im hifi bereich.
 

spargl

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.344
optisch ganz nice, aber sieht ziemlich nach einer galaxy sII kopie aus, wenn das mal keinen ärger gibt
 

dare100em

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
492
Ein weiteres 5'' Full-HD Android-Gerät mit Quad und 2 Gb RAM in 2013, das wird Sony sicher retten:rolleyes: Ich hätte wenigstens auf den dringend benötigten Oktacore gehofft, dann hätte ich mein Lumia 920er sofort verkauft:freak:

Besonders wenn man an das kommende Galaxy S4 denkt.
 

sVnsation

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
310
Die sollen lieber mal MKV support in ihre Geräte einbauen und allgemein bessere Firmware anbieten. Was die als Smart TV verkaufen is ne Frechheit.
 

guckmalrein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
434
"Während das Xperia Z durch die IP55- und IP57-Zertifizierung wasser- und staubdicht ist".
Bitte korrigieren, bei IP57 ist das Gerät nicht wasserdicht - dafür sollte hinten schon eine 8 stehen und vorne im Optimalfall eine 6 :-)
Umgangssprachlich IP68=wasserdicht, IP57/67=wasserdicht bei kurzzeitigem untertauchen.
Das ist schon ein wichtiger Unterschied - denn schwimmen sollte man mit einem IP57/67 zertifizierten Gerät besser nicht gehen :-)
 

Raptorchicken

Banned
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
696
eigene stärken? :D die einzigen eigenen stärken die mir zu sony einfallen sind ein überhöhter preis und ein unmögliches geschäftsgebahren software, kopierschutz und widerverkaufsrechte...
 

PhilAd

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.514
Wat das nicht nur 1 Modell und flog nach ca 3 Monaten bereits wieder raus aus dem AOSP?

back to Topic: nimmt mich wunder ob es Ihnen auch gelingt... das Ixperia Z gefällt mir auf alle Fälle sehr
Ja es war offiziell bei Google. Wegen zuviel einschränkungen durch propritäre treiber, etc. musste man das Projekt allerdings aufgeben (Dafür kann weder Google noch Sony was). Nichts desto trotz leistet Sony selbst viel Arbeit in der Community und stellt Binarys und Treiber zur Verfügung. Auch helfen sie aktiv dem FreeXperia Team (CyanogenMod) bei etwaigen Problemen. Das Sony Xperia T war kurz nach Release schon voll funktionsfähig (CM10). Sowas erlebt man sehr selten bzw. gar nicht. Wer einen Exynos Chipsatz hat und sich damit beschäftigt kennt das.
Sony ist nicht schnell was das herausbringen aktueller Updates anbelangt, aber Sony liefert sehr stabile Software mit guter User Experience, wo man regelmäßig Updates erhält (Auch wenn man dadurch nicht auf eine neuere Version gehoben wird. Versionshübe gibt es auch und das meist annähernd zeitgleich für viele Modelle. Auch das findet man eher selten. Andere Hersteller konzentrieren sich immer nur auf das nächste Flagschiff.
 

mickyb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
338
Sony Handy´s hatten immer sehr stabile Software, die sich nicht so mir nichts dir nichts aufgehängt hatten.
Seit dem Sony Z1 (lebt immer noch) hatte ich nie ein Problem mit Sony Produkten. Das kann ich von Apple & Co nicht behaupten.
 

Raptor2063

Captain
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.241
genau das habe ich mich auch gefragt, ist es nun IP55 oder IP57 zertifiziert
weil:
5= Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel
7= Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
macht schon einen Unterschied... und abgesehen davon kann es entweder 55 oder 57 haben.
Ansonsten interessantes Gerät, bin gespannt was es kosten soll.

Ebenso wie es mit 4K weiter geht, aber auch hier werden wie bei FullHD, 3D usw. die Geräte am Anfang ein Vermögen kosten...
 

c2ash

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.325
@ sVnification
MKV-Support wird wohl nie passieren, denn dieser Container wird vorwiegend in gewissen (illegalen) Kreisen verwendet.
Aber schmeiß deine Filme halt selber in einen Container rein, der von deinen Geräten unterstützt wird.
Dazu gibt es Software en masse online und daran kann dich keiner hindern.
Etwas Eigeninitiative darf man ja auch erwarten, denn immerhin macht es einem eine Suchmaschine super einfach Lösungen zu finden.
 
E

etheReal

Gast
Ich verstehe eigentlich gar nicht, wie sich Sony selbst so ins Aus schießen konnte. Eigentlich haben sie doch rundum vernünftige Produkte, gute Kameras (Foto/DSLR und Video), gute Fernseher, die Playstation, etc...
Im professionellen Kamerabereich würden ich und bestimmt sehr viele andere nur ungern auf Sony verzichten, bei Broadcast-Camcordern haben sie einfach die besten Sensoren in allen Preisklassen, auch bei den digitalen Filmkameras sind sie weltklasse, v.a. auch in Preis-/Leistung.

Wie gesagt, wie man sich mit so einer guten Produktlinie selbst so ins Aus befördern kann, ist mir ein Rätsel...
 
Top