Einen Kleinen und sparsamen PC bauen...

Bubbel

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
12
Hallo

Nach dem ich heute meinen Bruder das erzählt habe, dass mir hier Gestern sehr geolfen wurden ist hier im Forum. Frage er mich ob ich vieleicht mal Euch bitte kann bei einer Zusammstellung eines kleinen und sparsamen PC für folgende Sachen.

- Internet
- Online Games ( Browser Games von Facebook )
- Email und Office sowie Grafik - arbeiten.
- Video Abspielen von DVD´s sowie gerippte DVD´s

Wichtig ist noch zu sagen das er leise sein sollte da er in einen Wohnzimmer genutzt wird und internet bekommen sollte mit diesen Teil hier AVM FRITZ! Powerline

Haben uns auch schon ein paar Gedanken gemacht, doch leider haben wir nicht viel erfahrung damit.

Hier mal das was alles rein sollte....

- CPU kein Plan ob AMD oder Intel die bessere dafür währe?
- Mainboard
- Ram 8GB
- SSD 120GB
- HD 1Tb
- Netzteil
- HDMI und USB
- Gehäuse das hier

Danke für die hilfe schon mal ...
Bubbel
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Das Gehäuse würde ich nicht nehmen: was man beim Gehäuse spart zahlt man beim SFX Netzteil und dem ITX Mainboard doppelt wieder drauf. Zudem ist es dann nicht leise wegen des SFX Netzteils und des kleinen Kühlers.
Je nachdem wie stark das Spielen ausgeprägt ist kann man eine AMD APU kaufen.
 

Bubbel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
12
Danke...

Währst Du so nett und würdest uns mal sowas zusammenstellen damit wir sehen können wir das alles am ende aussieht. Bitte...

Was ist das ein AMD APU ?

Ist das Gehäuse besser?

Danke für die hilfe schon mal ...
Bubbel
 
Zuletzt bearbeitet:

Bubbel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
12
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550

-Nante-

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.693
HDD hab ich keine ahnung . nutze nur noch SSD . ne kleinere SSD würde ich nicht mehr kaufen . allein schon wegen der schreibleistung .
 

ghecko

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
6.008
@HominiLupus
Sicher dass du ein ATX-mainboard in das Case bekommst?

Ich wäre jetzt eher auf AM1 mit zb 5350 gegangen, mit nem DC-Board, so spart man sich Platz und ein großes Netzteil.
Vor allem ist das weitaus günstiger. Ich kenn mich bei diesen Facebookspielen nicht aus, aber da bin ich bei der Celerongrafik eher vorsichtig.
ASRock AM1H-ITX
AMD Athlon 5350
Arctic Alpine M1
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
Samsung SSD 850 Evo 120GB
19V Netzteil
Inter-Tech Mini ITX-601 <-Hier kann man auf das interne Netzteil verzichten, hab das Gehäuse aber leider nicht ohne gefunden.
280€, kompletter PC.


//elendes Sockelchaos :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Bubbel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
12
Zuletzt bearbeitet:

Oromis

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.995
Siege Signatur, erste Zeile. Das sind die AM1 Systeme die er meinte, FM1 gibts nicht ;)
[Alternativ biete ich noch meine Standard Multimediazusammenstellungen an: Zweite Zeile. Das ist dann aber auch schon eher Einsteigsgaming ;) ]
 

-Nante-

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.693
das NT reicht locker . ausser du möchtest später ne graka einbauen . ohne diese ssd :D würde ich das so unterschreiben . es gibt halt nur 2 ssd firmen die sich bewehrt haben . crucial und samsung .
 
Zuletzt bearbeitet:

io-error_104

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
53
Danke @ io-error_104,

aber er möchte gerne so ein Gehäuse haben wie wir da gepostet haben.
Würde das alles so gehen?
http://geizhals.eu/?cat=WL-603103&wlkey=cfffd85591500d79b8f282e0e0d9fd7f
Und reicht das Netzteil den aus?
Das Netzteil wird sich wohl die meiste Zeit langweilen. Den letzten Mini, den ich mit dem Netzteil gebaut habe war ein Core I7, t Reihe mit 45 W TDP einer SSD und einer 2,5" 1 TB Platte. Max Gemessener Stromverbrauch: 41,9 Watt. Also ist das NT eigentlich oversized.

Greetz

DarkStar
 
Top