News Einige Details zu Huaweis K3V2-SoC

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Zusammen mit dem Ascend D quad präsentierte Huawei am gestrigen Nachmittag auch den ersten Quad-Core-SoC aus eigener Fertigung, das Modell K3V2. Dabei sparte das chinesische Unternehmen nicht mit Eigenlob, deutlich schneller und dabei sparsamer als die Konkurrenz soll der Chip sein.

Zur News: Einige Details zu Huaweis K3V2-SoC
 

ChilliConCarne

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.075

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.486
Wird letztenendes keine Bäume ausreißen, aber ist sehr solide. Und ich bin mir sicher sie drehen da was am Preis. Ein PL-Sieger wäre schon ein Erfolg im heiß umkämpften Markt.

Zusammen mit Stock-Android klingt es nach einem gelungenen Paket, bin auf Praxistests gespannt.
 

Daedal

Banned
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.671
Gefertigt wird der K3V2 übrigens von TSMC in 40 Nanometern. Somit sind Herstellungsprozess und Hersteller identisch mit Nvidias Tegra 3. Nicht zuletzt angesichts dieser Parallelen stellt sich allerdings die Frage, ob Huawei die angekündigte Stromersparnis und geringe SoC-Temperatur tatsächlich erreicht.
Das ist so nicht korrekt.
Nvidia nutzt den LPG-Prozess für die Kerne, während Huawei durchgehend den LP-Prozess verwendet.
http://www.anandtech.com/show/5569/nvidias-rebrands-tegra-3s-vsmp-as-4plus1
ARM Cortex A9 cores are relatively tiny and it's not too difficult to put a handful of them down on an SoC. NVIDIA did just that with its Tegra 3 featuring four ARM Cortex A9s. NVIDIA's design approach is unique in the industry in that it uses TSMC's 40nm LPG process rather than a strict LP process like many of its competitors. The G transistors are reserved for the CPU cores, while LP transistors are used everywhere else. Typically you'd build the entire SoC out of LP transistors as it's a more cost effective way to build a low power chip. NVIDIA believes that it can more efficiently hit its higher CPU frequency targets using LPG than if it used a standard LP process. G transistors are typically leakier but can scale to higher frequencies at lower voltages than LP transistors on the same process node.
Und da eben LPG-Transistoren mehr Leckströme aufweisen kann es durchaus sein, dass hier gravierende Unterschiede zu finden sind. Offensichtlich hat Huawei einen Weg gefunden auf den G-Prozess zu verzichten und dennoch höher zu takten als Nvidia. Das bringt grosse Preisvorteile.
Ergänzung ()

Wird letztenendes keine Bäume ausreißen, aber ist sehr solide.
Naja 30-50% schneller als Tegra ist nicht so schlecht.
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
735
Der wird in ersten Tests ganz schön alt aussehen was Leistung und Stromverbrauch angeht,schätze mal das ein lüfter verbaut werden muss und der Akku die dimensionen von nem Akkuschrauber hat ( grins ) wäre echt das erstemal das die Chinesen alleine was auf die reihe bringen ohne sämtliche Patente die es gibt zu verletzen oder was zu kopieren!
 

Daedal

Banned
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.671
So viel zu Schubladendenken und Vorurteilen:
https://www.computerbase.de/2012-02/mediapad-10-fhd-huawei-stellt-quad-core-tablet-vor/
Das 10 Zoll große IPS-Display des Tablets verfügt über eine in dieser Gerätekategorie bisher nicht gesehene Auflösung von 1.920 × 1.200 Pixeln. Auch in diesem Fall verbauen die Verantwortlichen den konzerneigenen, ominösen K3-SoC, der eine Quad-Core-CPU mit 1,5 GHz Takt mit sich bringt.
Das ist mal wegweisend würde ich sagen
 

.p0!$3n.

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
721
Da wird der Mund aber ganz schön voll genommen.
Mal schauen was faktisch hinterher das bessere Gesamtpaket ist.
 
Top