News Einmaliges Drei-Wege-Opteron-System gesichtet

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.333
Eine etwas ungewöhnliche Entdeckung konnte man auf dem diesjährigen AMD Technical Analyst Day machen. Während in normalen Server meist eine durch zwei teilbare Anzahl (zwei, vier, acht, usw.) an Prozessoren zu finden ist, konnte man auf dem Event auch ein System mit drei Sockeln bewundern.

Zur News: Einmaliges Drei-Wege-Opteron-System gesichtet
 

HITCHER_I

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.809
der Sinn ist doch klar, wenn man sich das Mainboard anschaut. Da hat einfach kein vierter Sockel mehr platz! ;-)
 

avunculus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
438

Sopur

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
245
Warum können einem 2- oder 4er System die CPUs nicht direkt miteinander kommunizieren?
M
F
G
Sopur
 

HITCHER_I

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.809
@avunculus

für einen vierten Sockel müssten die aber sicher andere schon verbaute Funktionen weglassen, weil, wie man sieht, das Board komplett mit Bauteilen zugepflastert ist.
Was ist zB. mit dem CF-Slot oder dem scharzen Erweiterungsstecker (für Erweiterungsplatine?) oben rechts?
 

Reddler

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
26
@7

2er schon, aber 4er nicht....

Bei 2er und 3er sind alle CPUs mit allen verbunden, bei 4 schon nicht mehr und ich weis nicht, ob sich "übers Kreuz" realisieren lassen würde...
 

gruffi

Banned
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.502
DDR1 Speicher Slots und Quad-Core-Opteron-Prozessoren? Darf ich mal fragen, wie das funktionieren soll? Oder habe ich das falsch verstanden und es werden dann andere Boards mit DDR2 Slots sein? Ansonsten, interessant solche Boards mit einer "krummen" Sockelanzahl. Es waren ja auch mal CPUs mit drei Kernen im Gespräch.
 

fandre

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.339
Warum sollte über Kreuz nicht gehen, immerhin hat das Mainboard mehrere Layer auf denen man die Bahnen verteilen kann. Ich finde diese "Problem", wie es im Artikel erwähnt wird etwas merkwürdig.
 

Forlorn

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
859
@gruffi: Sockel 940 hat nun einmal nur DDR1 unterstützt, zumal bei Servern die Latenz eher unwesentlich ist, das zählt sicherer Speicher (ECC) und die schiere Masse an RAM. Sockel F hat dagegen DDR2 Unterstützung, die meisten Boards aber nur bis 667 Mhz. Aber das reicht eigentlich auch.
 

SonicAndSmoke

Bisher: km52
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
432
Der dritte Sockel ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit für die Torrenza Erweiterung gedacht.
 

fandre

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.339
Wäre toll, wenn das im Artikel erklärt würde, sonst ist das doch total unverständlich, warum man nur drei Sockel verwendet. Was mich da aber noch mehr wundert, das der Opteron nur drei statt vier Links hat. Immerhin gibt es viele 4-Wege-Server, auf denen man damit einen weiteren Vorteil rausholen kann.

Muss ja nicht in den 1xxx oder den 2xxx rein aber damit hätte man den 8xxx doch besser ausreizen können. IMHO.
 
Zuletzt bearbeitet:

gruffi

Banned
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.502
@Forlorn
Das ist mir schon klar. Darum ging es mir ja auch nicht. Es war die Rede von "Quad-Core-Opteron-Prozessoren", und ich gehe mal stark davon aus, dass damit Barcelona gemeint ist. Und der kann mit DDR1 nunmal nichts anfangen.
 

TeHaR

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.801
mir is auch nich klar warum man zb von 4 cores direkt auf 8 gehen muss das wird doch irgentwann sinnlos... wieso kein 6 kerner? besonders intel mit ihrer aus 2 dualcores mach nen 4 core... in 45min sollten sie doch locker noch nen dualcore drauf bekommen und dann hamm se nen 6 core...
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
Ein bissl wenig RAM Bänke das Board, hab nur sechs gezählt, normalerweise sinds acht pro Sockel oder?

@ Tehar: 9 Cores macht ja dann mehr Sinn, wegen der Anordnung.

X X X
X X X
X X X

bei acht gibt's n Loch. Oder das wird dann für Cache oder sowas verwendet. :stock:
 
Zuletzt bearbeitet:
Top