Empfohlener Speicher ASRock P67 Pro3

mopi84

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
62
Hallo,

ich möchte meinen Arbeitsspeicher erneuern. Ich habe ein ASRock P67 Pro3 und einen Intel Core i5 2400 @ 3.10 GHz.

Ich möchte 16 GB installieren.

Mit der Memory QVL Liste komme ich leider nicht weit...

https://www.asrock.com/mb/intel/p67 pro3/#Manual

Ich glaube, dass für die Leistung nicht sehr wichtig ist, welche Geschwindigkeit der Speicher hat oder? Ich dachte an 1600MHz, da bei den Spezifikation etwas von overclocking bei höheren Taktraten steht...

Unterstützt das Board 2 x 8 GB oder lieber 4 x 4 GB (leider etwas teurer)

Würde preislich gerne unter 100€ bleiben.

Für Ratschläge wäre ich dankbar.

MFG

P.S.: Aktuel läuft das System mit 4 x 2GB mit 667 MHz. Alles durcheinander von den Herstellern...
Deshalb bekomme ich wohl auch Call of Duty Black Ops 3 nicht ohne Ruckeln zum Laufen...
 

mopi84

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
62
Also ich habe laut "CPU-Z" nur 667MHz Ram. Das war für mich ein starkes Indiz dafür, dass COD ruckelt. Habe gerade COD - Advanced Warefare auf fast max. Details in Full HD durchgespielt.

Jetzt musste ich die Auflösung auf 1680 x 1050 reduzieren und die Details auf mittel stellen. Ferner habe ich auch sonst alles was Leistung frisst ausgeschaltet. Habe das gleiche Problem bei 800 x 600...

Habe alle paar Sekunden fps Einbrüche auf 15 Bilder / Sekunde. Kaum spielbar...

Habe eine Palit GeForce GTX 970 unter Win7 64 Bit laufen.

Laut internet soll Black Ops 3 sehr empfindlich bei zu wenig Speicher sein.

Die Treiber und Patches für Graka und Spiel sind auf dem aktuellsten Stand.
COD.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Jadawin99

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
81
Was zeigt den das BIOS bzgl. des RAM-Tackt an?
Evtl. sind hier vlt. die falschen Settings eingestellt.
Der Windows Task-Manager ist für eine Aussage ob der RAM limitiert leider nicht geeignet.
 

mopi84

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
62
Oha - tatsächlich läuft der Arbeitsspeicher mit 1333 MHz. Dann bringt 1600er wohl wirklich nichts.

Aber das löst mein Problem bei COD leider noch weniger...

Bin der Meinung, dass CPU, Graka, RAM und Mainboard recht gut aufeinander abgestimmt sind.

ALLE Spiele laufen in Full HD und mit mittleren Details.

Hat noch jemand Ideen?
 

mopi84

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
62
Habe ich gemacht.

Also die CPU läuft fast durchgehend auf 100% und die Graka bei knapp 30%.

Bei 800 x 600 aber immer noch bei über 70% mit einigen "Hängern"...

Das kann doch aber bei meiner CPU nicht sein, dass die so in die Knie gezwungen wird, oder?
 

Jadawin99

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
81
Na, damit hast du ja den Übeltäter lokalisiert.
Es ist die CPU nicht der RAM.
Somit hast du jetzt 2 Möglichkeiten
1. gebrauchten i7 2600K ersteigern
oder die teure Variante
2. Neue CPU+ MB + RAM + evtl. Netzteil
 

mopi84

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
62
Coole Sache !!

Man erkundigt sich nach neuem RAM und am Ende wird es ein neuer Prozessor...

Ein Glück habe ich hier noch einmal nachgefragt. Wird erstmal morgen ein gebrauchter i7 werden. Hoffentlich für um die 50 Euro.

Vielen Dank an alle !!
 

mopi84

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
62
Kurze Rückmeldung:

Core i7 2600K ist für 80 Euro gekauft und eben eingebaut. Ohne zu übertakten läuft das Spiel jetzt in Full HD mit fast max. Details bei 60fps.
Auslastung CPU ca. 30-50 % :-)

Ab und zu male minimale Ruckler, die ich aber verkraften kann.

RAM läuft im Dual Channel Modus.

Vielen Dank noch einmal
 
Top