News Enermax mit neuen Gehäusen zur CeBIT

+Flori+

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
574
Nachdem Enermax das Erscheinen von zwei neuen Lüfterserien bekannt gab, sollen nun drei markante Gehäuse weitere Aufmerksamkeit auf der in Kürze stattfindenden CeBIT erregen. Die Volcanus, ECA3190 und ECA5010 getauften Tower dürften dabei vor allem Liebhabern von ausgefallenen Gaming-Gehäusen ins Auge springen.

Zur News: Enermax mit neuen Gehäusen zur CeBIT
 

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Die Designer verdienen wohl nicht allzu viel...

Verkauft sich heute so was noch??
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Beitrag wiederhergestellt.)

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Herrje, das erste Gehäuse wirkt so unseriös. Wirft kein gutes Licht auf Enermax (die ja wirklich hochwertige Produkte vertreiben).
 

alex 89

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
601
das Enermax ECA3190 sieht bis auf die lüfter nicht schlecht aus
die anderen sind wohl für die jüngere generation
 

Dark Thoughts

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.117
Naja anscheinend ...
Derzeit sieht man kaum was anderes.

Wo bleiben die innovativen, edlen und schlichten Gehäuse mit guter Qualität?
Wie wärs mal mit nem Vollmodularen Alutower wo man jedes Teil der Verkleidung (Seitenwände, Front, Heck, Deckel & Boden) austauschen kann gegen eines das einem besser gefällt? Auch im Innenraum Modulation um das Mainboard beidseitig anzubringen oder auf dem Kopf oder aber auch zu entscheiden wie viele Schächte welches Typs man will usw. usw. ...

Von Lian Li mal abgesehen wäre auch mehr Zubehör nicht schlecht, Laufwerksblenden z.b. vermisse ich bei manchem Silverstone oder sonst einem edlen Tower ohne Türe.
 

deer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
998
autsch die ersten beiden sehen echt schlimm aus aber vielleicht gefällt Kids sowas
die ECA3190 gehen wenn sie nicht so viel kosten aber insgesamt passen diese Gehäuse natürlich nicht zur sonstigen Qualität von Enermax

gegen Gehäuse-Neueinsteiger wie Xigmathek hat Enermax keine Chance
 
D

DYNAM!TE

Gast
@ihate

es gibt sehr viele sehr inovative gehäuse

silverstone
coolermaster
lian-li
zalmann

das sind doch genügend. und was für einen sinn macht es alle seitenwände abzumachen.
das ist schwachsinn^3 für die produktion. es bedeutet aufwand und die wenigsten werden so etwas zu schätzen wissen!

und enermax möchte damit bestimmt nicht seriöse wirken. sie wollen ja nicht erwachsene ansprechen, sondern jüngere kinder!

außerdem kann man nicht so viel innovativer machen...schließlich ist ein gehäuse ein gehäuse. es darf einen gewissen preisrahmen nicht sprengen, genauso wenig wie es
zu extravagant sein darf. außerdem müssen die kosten im rahmen bleiben.


Und genau die Designer sind Schwachmatten. Haben umsonst studiert und stellen nur Blödsinn her, genauso wie die Ingenieure die nichts innovatives machen...


@deer

dir ist schon bewusst das enermax ein unternehmen ist und aus dem grund eine breite käuferschicht ansprechen will, um mehr umsatz und gewinn zu machen...
und die werden bestimmt nciht etwas herstellen, wenn sie nciht denken würden dass sie damit keien chance hätten.

Denkt ihr alle...dass die Unternehmen keinen Peil haben was sie machen etc.
Ihr werft mit unfundierten Aussagen um euch, was die Sachlichkeit nicht steigert und
sehr "unseriös" wirkt.
 
Zuletzt bearbeitet:

fox40phil

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.420
ohje...die ersten beiden sehen aus wie Gehäuse für Kinder (7-13 Jahre)...
und die anderen beiden haben, wies aussieht, den neuen Trend-Klavierlack-Look, geht auch nicht!

und so etwas auf der Cebit zu präsentieren...hmm sehr fraglich! Da wird nicht unbedingt die Zielgruppe rumlaufen :D, außer vllt ein Hersteller für Kinder PC's^^

ansonsten kann ich mich über Enermax nicht beschweren, hab den Phoenix Neo.Was bei dem nur schade ist, dass nach oben hin keine Luftlöcher sind!
 

jeger

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.895
naja, mir gefallen sie optisch auch nicht so besonders.
 

Vulpecula

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.158
Über die Qualität der neuen Gehäuse lässt sich ja noch nicht viel sagen, aber das Aussehen... meins ist es nicht, aber Käufer werden sich bestimmt finden. Immerhin haben die beiden Gehäuse einen eSATA Anschluss am Front Panel - was man selbst bei vielen hochpreisigen Neuerscheinungen nicht findet.

@DYNAM!TE... Wer hat dir denn so einen Umgangston beigebracht, hihi :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
und enermax möchte damit bestimmt nicht seriöse wirken. sie wollen ja nicht erwachsene ansprechen, sondern jüngere kinder!
Natürlich wollen sie DAMIT nicht seriös wirken. Nur leider färbt es ab, wenn man plötzlich andere Zielgruppen ansprechen möchte, als man bisher tat. Klar - Enermax warf auch bislang nicht mit purer Ästhetik um sich, aber das erste Gehäuse ist nun wirklich ein Griff ins Klo. Gerade solche Fehltritte prägen sich beim Kunden ein und werden auf die Marke projiziert.
 
D

DYNAM!TE

Gast
genau, weil vw einen phaeton hat wissen das alle kunden und denken sich geil.

der normale kunde weiß doch gar nicht was enermax im sortiment hat und was nicht.
vor einigen jahren kannte ich die nochnicht mal.

marktpräzens ist wichtiger als die tatsache, dass so etwas abfärbt.
und kaum einer wird sagen, boah enermax netzteil. nein danke, deren gehäuse sehen schlecht aus.
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Super! Ein Autoargument! Mal von der Relevanz abgesehen - der Phaeton ist nichts als ein Prestigeobjekt (sowohl für den Kunden als auch für den Hersteller). Damit macht VW gewinntechnisch keine großen Sprünge. Dafür steigert es das Markenprestige. Genau wie bei Enermax so ein Schlag ins Gesicht für jeden über-12-Jährigen das Markenprestige reduziert.

Der "normale Kunde" kauft sich auch kein Gehäuse, sondern einen komplett-PC. Wer sich ein Gehäuse kauft, informiert sich für gewöhnlich. Gerade, wenn es um Design geht, will man ja wissen, was so angeboten wird, um genau den Artikel zu finden, der einem am besten gefällt.
 
D

DYNAM!TE

Gast
ja und ein 13jähriger sagt geil will ich

und einer der sich informiert...wird wissen das enermax im netzteil berreich keienn schrott herstellt und deswegen ein enermax nt kaufen.

aha der jenige der sich ausgeht. ich kenne mich aus und 10 leute die ich kenne stellen sich einen pc zusammen, kenen sich aber nciht aus, sonderen kaufen was ihenn gefällt oder lassen sich von freunden beraten. und die sagen enermax nt und folgendes gehäuse...
die wenigsten beschäftigen sich mit hardware intensiv.

und noch weniger kennen die produktpallete der hersteller, oder glaubst du, dass die meisten wissen, das vw ein so genanntest phaeton im sortiment hat?
ich denke nicht.
 

Bennsen90

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.278
Enermax sollte wirklich bei Netzteilen und Lüftern bleiben...die Gehäuse sehen vom Desing her nicht besser aus als 20€ MS-Tech Gehäuse.

Aber nunja...das ist halt auch eine persönliche Meinung.
Wems gefällt, dems gefällt.
 

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.351
Wieso sind heute alle Gehäuse so durchlöchert und mit Platz für 20 Lüfter?

Das staubt doch ein wie nichts...
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Prima, damit haben sie dann eine Monopolstellung bei allen 0-13-jährigen, die sich ihren PC selbst zusammenbauen.

"und noch weniger kennen die produktpallete der hersteller, oder glaubst du, dass die meisten wissen, das vw ein so genanntest phaeton im sortiment hat?"
Ja.

Naja, wird müßig & OT.
 

GoZx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
344
Nunja bis auf den Apolish Lüfter der in den Gehäusen steckt ist eigentlich nichts attraktives an denen dran.
 

galland19

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
448
hm, sieht eher aus nach 0815 "ebay" modding tower..
wer stelltn sich sowas heut noch hin? :freak:
 
Top