erhebliche Probleme bei angeschaltenem Datenverkehr

bootsector

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
378
Hi @ all!
Ich nutze mein HTC Sensation, Android 4.0.3 (BitCoin) seit gut einem Jahr. Über die Akkuleistung hab ich noch nie wirklich jubeln können, allerdings hat das Ganze nun eine neue Dimension angenommen. Zumindest bei angeschaltenem Datenverkehr (WLAN/ 3G). Ich habe extra ein App installiert, um die beiden Sachen bequem ein- und auszuschalten, da ich schon vorher mitbekommen habe, dass die zwei mir meinen Akku recht schnell leer saugen, warum auch immer.
Seit ein paar Stunden allerdings habe ich das Problem, dass erstens das Telefon sehr heiß wird, und zweitens, der Akku sich im handumdrehen entleert, selbst wenn ich ihn per USB Kabel am Rechner habe.
Wie bekomme ich denn jetzt raus, welches App/ Apps oder was auch immer so viel Leistung braucht, wenn der Datenverkehr eingeschalten ist?

Mit freundlichen Grüßen

Tom Wollmann
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.068
Das Gerät mal neu starten?
Ansonsten direkt unter den Batterieeinstellungen im Menü nachsehen, dort werden die Hauptverbaucher angezeigt.
 

Jomelo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
99
Es könnte auch daran liegen, dass der Akku defekt ist.
Die Merkmale des heiß werdens deuten darauf hin.
Wird der Akku auch heiß, wenn er nicht im Gerät ist ? Bzw verändert sich der Ladestand wenn du den Akku ausbaust und ne Stunde liegen lässt und danach das Handy neustartest ?
 

Shurkien

Banned
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.627
BetterBatteryStats

Und mit Greenify apps blocken
 

bootsector

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
378
neu gestartet hab ich schon. Beim Anschalten vom Datenverkehr werden keine Apps gestartet, bzw. laut der CPU, bzw Arbeitsspeicheranzeige irgendwas mehr genutzt als vorher...

edit.
@Jomelo: Wie meinst du das, wird der Akku heiß, wenn er nicht im Gerät ist? Wie soll das gehen?
Das er defekt ist, hab ich auch schon überlegt, warum wird er dann aber nur heiß, wenn eine aktive Datenverbindung besteht? Schalte ich sie wieder aus, kühlt sich alles ab
 
Zuletzt bearbeitet:

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.068
Vielleicht hast du einen ähnlichen defekt wie ich bei meinem HTC Sensation? Mein Gerät hat nach ca. einem Jahr im Betrieb, trotz neuem Anker Akku mit höherer Kapazität nicht mal einen halben Tag ohne Aufladen gehalten. Dabei wurde das Gerät so gut wie nicht benutzt, vielleicht mal 10 Minuten aktiv gewesen davon. Ohne 3G/WLan habe ich nie getestet aber bei mir gehört dass zum Standard für ein Smartphone, dauerndes ein/ausschalten interessiert mich nicht.

Hab es daher zum sterben beiseite gelegt und nutze nun ein anderes Telefon (1 Jahr altes Galaxy Nexus mit dem ich auch locker 36 Std. auskomme, was beim HTC nicht mal zu beginn möglich war.)
 

Jomelo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
99
Es könnte sein, das im Akku Leckströme fließen. Das heißt, das die Zellen untereinander nicht mehr richtig isoliert sind. Somit würde der Akku Hitze erzeugen, ohne das er belastet wird und sich selbst entladen.

Das Verhalten tritt auch auf, wenn der Akku nicht im Gerät eingebaut ist.

Das Verhalten hat nichts mit der Datenverbindung zu tun. Wenn der Akku ohne die Verbindung lange hält, liegt es an den Hintergrundprozessen.
 
Zuletzt bearbeitet:

paxtn

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.267
Zur Behebung des Problems könnte auch ein neues oder anderes RadioRom helfen, nur mal so als Hinweis.
 
Top