Ersatz für Radeon 2400 Pro

RiseAgainstx

Vice Admiral
Registriert
Okt. 2010
Beiträge
6.437
Hi Leute
hat jemand einen guten Tip aus der low end Abteilung bzgl. nem netten Ersatz für ne
2400 Pro bei nem Verwandten in seinem Office/Internet/Multimedia PC?
(glaub das aktuelle Sims wird auch drauf gespielt)

Bevor ich da jetzt dutzende Tests aus der Vergangenheit studier hinsichtlich Lautstärke, Temperatur, Leistungsaufnahme usw frag ich lieber mal hier schnell nach falls sich da jemand auskennt und es eventuell eine all-time-classic Karte geben sollte.
das "Die beste Grafikkarte für jedes Budget" Thema deckt dise Fall ja kaum ab

Budget wär wohl maximal 50€, aber auch nur wenns sich hinsichtlich Leistung, Leistungsaufnahme, Lautstärke und Temperatur wirklich lohnt, besser wäre so bis max. 40€

Vorzugsweise eine Radeon/AMD da der Besitzer an die Treiber gewöhnt ist.
(ich weiss, eigentlich egal, aber ihr wisst ja wie das is wenn man nicht so den Plan von Soft- & Hardware hat)
Gibts mit guter Begründung ein vorzuziehendes nvidia Pendant ist das dann aber auch kein Problem
vorzuziehn wär auch Stromversorgung über den Slot ohne Stecker, aber auch das ist letztendlich egal
ob passiv oder aktiv auch recht egal, allerdings sollte eine aktive kein Fön sein und eine passive kein Hitzkopf.

hab da an die 6450 gedacht
http://geizhals.de/633466 (passiv)
http://geizhals.de/636111 (aktiv) keine Ahnung ob man das den Ohren zumuten kann

nvidia Alternativen wär da ja gt 430 520 610, wobei die 430 schon mal performanter als die 6450 ist.
https://www.computerbase.de/2011-04/test-amd-radeon-hd-6450/3/
wie siehts denn da mit der 520/610 aus? da find ich keinen test zu

Restliche Hardware soweit ich das identifizieren konnte
CPU geschätzt irgendein Core 2 Duo (~E6750) http://geizhals.de/250617
Board Gigabyte P35 DS3 http://geizhals.de/eu/255165
2GB G.Skill RAM http://geizhals.de/217237
be quiet Netzteil 450W (glaube E7 http://geizhals.de/467099, ist aber auch defekt, wird wohl gegen ein 300W ausgetauscht)

über Vorschläge würd ich mich sehr freun
 
du kannst auch zu einer 5450 greifen, hat gut 12-15 Watt weniger Leistungsaufnahme unter Last und 1-2 Watt weniger im Idle als die 6450. Reicht für Office, Internet, HD-Inhalte genauso gut. Hat aber nicht soviel Leistung. Wirst du aber wie gesagt nicht merken und ist billiger. Aktiv oder passiv ist egal, denn auch die aktiv gekühlten sind mittlerweile i.d.R. in dieser Preisklasse mit einer Lüftersteuerung versehen und entsprechend leise (hatte mal ne HD 5550).
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Gigabyte Radeon HD 6450, 512MB DDR3 habe ich in meinem office Rechner.
Bin sehr zufrieden.

Ich höre sie überhaupt nicht.
 
Nicht ich schrieb:
du kannst auch zu einer 5450 greifen, hat gut 12-15 Watt weniger Leistungsaufnahme unter Last und 1-2 Watt weniger im Idle als die 6450. Reicht für Office, Internet, HD-Inhalte genauso gut.

Verglichen mit der HD6450 mit 512 MB DDR5 Speicher ja, aber verglichen mit der HD6450 mit 1GB DDR3 Speicher ist der Stromverbrauch identisch zur HD5450, allerdings mit dem Unterschied, das die HD6450 statt 80 Streamprozessoren 160 Streamprozessoren hat.

Ich würd auch zur HD6450 mit 1GB Speicher greifen. Ist eine super Karte, mit der man auch auf erträglichem Niveau zocken kann.
 
Zurück
Oben