News Erste Tarife für iPhone 3G angekündigt

Sniper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.660
Ich bin mal echt gespannt was T-Mobile daraus macht.
Mein größtes Problem zur Zeit aber ist: iPhone oder MDA Compact IV (HTC Touch Diamond) :rolleyes:
 

jK*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
474
Ich kenne jetzt die ürigen Tarife in Deutschland nicht (für andere Handys). Aber für die Schweiz
wäre das doch schon relativ günstig! Hoffe Swisscom wird auch noch ihre Preise ankündigen.
Sonst wird es dann halt wieder ein Unlocked iPhone!
 

Lefteous

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
816
Mobilfunkpreise in anderen Ländern sind eigentlich völlig uninteressant, denn was bringt das einem deutschen Kunden? Nichts denn er kann dort ohnehin keinen Vertrag abschliessen und dann in Deutschland nutzen. Vergleichen kann man die Preise auch nicht, weil sie aus den verschiedensten Gründen sehr unterschiedlich sind (z. B. unterschiedliche Lizenzpreise bei UMTS-Auktion). Also abwarten und T-Trinken.
 

Khattab

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
136
In Italien sind die genannten Preise OHNE Vertrag!


Au revoir...
 

Timberwolf

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
48
Zusätzlich zu den genannten Verträgen soll es in GB aber auch die Möglichkeit geben, sich das iPhone 3G mit Prepaid-Karte zu kaufen.
Die Preise dafür stehen aber, meines Wissens, noch nicht fest.
 
F

flatterviech

Gast
also meines wissens zeigen die mobilfunkverträge gerade in großbritannien wesentlich bessere konditionen als hierzulande. Ich denke nicht, dass man in Deutschland ein iphone zu vergleichbaren preisen bekommt.
die niedrigen verkaufszahlen des ersten iphones in europa, die neuerdings friedlicher gestaltete softwarepolitik und die eingeständnisse seitens apple den rest des iphones (abgesehen vom bombastischen design) auch mal halbwegs dem stand der technik anzupassen, machen es wesentlich symphatischer.
apple wollte viel und hat es meiner subjektiven ansicht nach etwas übertrieben. trotzdem wäre es schön wenn sie am markt bestehen blieben. einfach nur um das konkurrenzgeschäft weiter zu beleben.

aber bitte in zukunft:
1. etwas weniger agressiv was software angeht
2. deutlich günstiger, es ist ein telefon, kein porsche
3. offener anderen standards gegenüber

es wird schon, weiter so!
 

h0munkulus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
474
[...]Aber für die Schweiz
wäre das doch schon relativ günstig! Hoffe Swisscom wird auch noch ihre Preise ankündigen.[...]
wenn man das auf schweizer franken umrechnet mit den gleichen 18 monate mindestlaufzeit würde das günstigste angebot dann ungefähr so aussehen:

199.- sFr für iPhone 8 GB
60.- sFr für das abo (inklusive 75 gesprächsminuten, 125 sms und einer unlimited umts/wifi flat!)

vorallem die unlimited "inet-access" flat für den preis ist der hammer. davon kann man als schweizer nur träumen. wenn das iphone für nur annähernd gleiche konditionen in der schweiz zu haben ist wird das sowas von gekauft.

aber das ganze ist wohl nur ein traum. wenn man da an das günstigste swisscom umts "surf-abo" denkt:
zusätzlich zum normalen abo tarif ->
18.00 sFr.- pro monat
100 MB traffic inklusive
jedes zusätzliche megabyte kostet 2.50.- sFr!

das ist einfach ein richtiger "roadblock", so kann man ein smartphone wie z.B. das iphone einach nicht wirklich ausnutzen oder man hat astronomische abo-kosten!
 
Zuletzt bearbeitet:

MasterGizmo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
275
solche abos sind schon nicht schlecht.

@h0munkulus
das günstigste surf-abo:
10 sFr. pro Monat (zusätzlich)
50MB traffic

Ist auch bescheuert was man hier in der Schweiz fürs Mobile Surfen hinblättern muss, wenn man kein abo hat... 10Fr.- pro MB!!! oO
 

bartsch1986

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.276
Würde ich in England wohnen würde ich mir den für 35 Pfund kaufen, für ca 45 Euro ganze 600 Minuten und 500 SMS gratis sind schon was, wem das als Privater Nutzer nicht reicht dem kann man nicht mehr helfen:D:lol:
 

FH16

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
688
Ich kenne jetzt die ürigen Tarife in Deutschland nicht (für andere Handys). Aber für die Schweiz
wäre das doch schon relativ günstig! Hoffe Swisscom wird auch noch ihre Preise ankündigen.
Sonst wird es dann halt wieder ein Unlocked iPhone!
Also ich finde das überhaupt nicht günstig. Wer ist schon bereit, 60 Franken fürs Abo zu zahlen? Meiner Meinung nach sollten die Telcos nicht den Fehler machen, und das iPhone nur als HiEnd-SmartPhone sehen, mit dem telefoniert und nebenbei gesurft wird.

Sie sollten es mehr als Surfstation sehen, denn eines dürfen sie nicht vergessen: mobiles Internet zu haben ist ein ZUSÄTZLICHES Geschäftsfeld und nicht bloss ein Upgrade für Telefone. Ich beispielsweise telefoniere mit Prepaid, weil sehr wenig. Dennoch wäre ich bereit, sagen wir mal 25 Franken für mobiles Internet zu zahlen - sicher aber nicht 60 Franken, weil ich die vielen Freiminuten nicht benötige. Und nur wenn sie wirklich günstige Tarife anbieten, setzt sich das durch – und das Marktpotenzial ist riesig! Wenn man sich anguckt, dass DSL mittlerweile Standard ist, dann kann sich das gut und gerne auch im mobilen Sektor so entwickel – aber sicher nicht für dermassen hohe Tarife.
 
C

captain carot

Gast
Die GB Preise sind Pfundpreise.
Günstig würde ich das nicht gerade nennen. Vor allem, weil die Handytarife dort wohl günstiger sind als hier.
Allerdings hätte ich eh keinen Bedarf für sowas wie das Iphone.
 

Falc410

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.489
Ich bin mal echt gespannt was T-Mobile daraus macht.
Mein größtes Problem zur Zeit aber ist: iPhone oder MDA Compact IV (HTC Touch Diamond) :rolleyes:
So geht es nicht nur dir. Ich war schon auf den Touch Diamond eingestellt bis die Vorstellung vom Iphone kam. Noch dazu gibt es auf Xonio.com schon vorab Tests zum Touch Diamond und zum Iphone 2. Der Touch Diamond wurde recht gut bewertet doch leider wurde die Akkulaufzeit stark kritisiert. HTC selbst hat ja angekuendigt im Verlauf des Jahres einen staerkeren Akku nachzuschieben falls Bedarf besteht, aber dann wird das Handy wieder dicker.

Die Entscheidung ist jetzt wirklich nicht so leicht, da das Iphone wahrscheinlich auch guenstiger wird als der HTC Touch - dafuer wird das Iphone weiterhin exklusiv bei T-Mobile bleiben wohingegen mir Eplus mitgeteilt hat das sie den HTC Touch Diamond auch vertreiben wollen - und zwar ohne branding.
 

Mister79

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.957
Günstig, ich höre immer günstig. Naja bei 1,50 Euro pro Liter jammern was das zeug hält aber die Mobilfunkpreise von Pfund in Euro gerechnet als günstig bezeichnen?

Ne is klar und ausserdem gehört T Mobile immer zu den teueren. Also kann ich mir keine vernünftigen Preise vorstellen.

Aber wir werden es sehen
 

Ijob

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
109
Man kann sich dann wohl an den österreichischen Tarifen orientieren, da sollten sie die günstigen anbieten. :D
 

Mister79

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.957
Ach, ist das nicht lustig, wie sehr sich die Leute knebeln lassen, wie sehr sich die Leute mehrere Verträge ans Bein binden und dann behaupten zu können das sie ein I Phone haben.

Ich kann die Welt nicht mehr verstehen, bei Microsoft regen sie dich Leute auf, werden an den Mediaplayer und Internetexplorer gebunden wollen dies nicht möchten selbst entscheiden was installiert wird und was nicht aber bei einem I Phone nimmt man es gerne in kauf. Es muss ein T Mobile Vertrag her oder ich suche mir eine Möglichkeit den Simlock zu umgehen und lebe damit, dass ich nicht alle Funktionen nutzen kann. Ist ja ein I Phone da ist das ja OK. Appel möchte so verdammt viel und hat jedesmal versagt. Kaum haben die ein gutes Produkt auf dem Markt, wird es an Appelsoftware gebunden, kaum ein gutes Telefon und schon an einen Anbieter gebunden. Appel ist und bleibt teuer und ein Unternehmen welches mit seiner Strategie jedesmal versagt. Seit Jahren immer das Gleiche Problem. Und nicht zu vergessen, nicht auf jedem Rechner ist I Tunes für den I Pod und nicht auf jeden Rechner die Software für das I Phone und ohne diese Software sind nichtmal die Grundfunktionen gegeben. Ich kann mit jedem Handy Mp3 verschieben ohne Software oder Bilder, kleine Videos usw. I Phone kann es nicht. Das erste nicht und dieses auch nicht. Ich würde keinem erlauben der bei mir vorbei kommt und sagt:"Hey das hätte ich auch gerne, lad mir das mal auf mein Handy damit ich es zuhause übertragen kann aber vorher installiere bitte die Appel Software. LOL in 100000000000000000000000000000000000000000000000000 Jahren nicht. Und da sich mit der Firmenstrategie sich nicht jeder der es vielleicht gut findet auch so ein Handy holt wird es sich auch nicht so verbreiten das man/ich/du sich die Software auch installieren wird. Wieder mal ein Griff in die Schüssel. Ausserdem, günstig kann ich es nicht nennen was die Anbieter da anbieten. Ob England von Pfund in euro gerechnet und nicht zu vergessen das Deutschland zu den teuersten Handyländer gilt und den Deutschland Aufschlag dazu. Leute, Hauptsache ich habe ein I Phone...! Und wie immer ist es kein neidisches grinsen im Zug wenn ich jemanden mit einen I Phone sehe sondern ein belächeln welches den Spieltrieb der anderen mit seinem Engelkind vergleicht....
 

Zero2Cool

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.485
Wer sich nen iPhone kaufen will soll es tun und fertig.
Die meisten regen sich doch bloß auf weil sie gar nicht wissen wie gut sich Apple Geräte bedienen lassen, oder weil es ihnen einfach zu teuer ist.
Bevor man über irgendetwas herzieht sollte man das Gerät vielleicht erst mal ausprobiert haben.
 

bexx4me

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
46
Genau so siehts aus. Ich bin zufrieden mit dem Ding. Macht immer wieder Spaß.

@Mister79: Lern erstmal, wie Apple geschrieben wird. Und hier geht es im Beitrag um die Tarife, nicht ums Gerät. Dazu hast Du Dich ja bereits im anderen Beitrag ausgelassen, das sollte doch reichen. Manchmal besser nix sagen.

@Topic: Ich denke, die Tarife werden auf ähnlichem Niveau bleiben, wobei ich hoffen würde, einen S Tarif wieder vorzufinden. Der wäre interessant. Gibt es eigentlich irgendwo Zahlen, wie viel Traffic iPhone-Nutzer im Monat durchschnittlich verursachen? Bei mir ist´s nicht viel, mache viel über WLAN.
 

Pat

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.159
Angenommen, es gibt das iPhone in DE/CH/AT dann auch mit ner Daten-Flat. Kann man dann das iPhone als "Modem" benutzen, und mit dem Notebook überall unbegrenzt mit UMTS/HSDPA ins Internet?
Dann wäre ja so 40-50€ eigentlich schon okay. Aber es sollte zusätzlich noch ein günstigeres Abo geben, mit 500MB/1GB oder so, für Leute die v.a. damit telefonieren.
 
Top