Erster selbst zusammen gebauter PC ! Bios !

LukeTrey

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
186
Hallo Alle miteinadner,

Ich wollte mal fragen wie ich vorgehen muss um mein BIOS optimal zukonfigurieren ;)
Ist mein erster selbst zusammen geabauter PC habe dementsprechende Kentnisse :p
Wollte mir dann windows 7 drauf machen.

Mainboard : Gigabyte 770TA-UD3
Prozessor:phenom Xll 955
Arbeitspeicher: Kingston 2x2GB DDR3 RAM
Graka: MSI twinforce 5850
Netzteil: be quiet 430w
Prozzessor Kühlung: Scythe Ninja Rev. 2
Festplatte: Samsung F3 1TB
Laufwerk: Samsung SH-S223C

Wenn irgendwas fehlt sagt mir bescheid ;)

PS: ich habe nur die Hardware eingebaut aber noch nichts ,anderes gemacht außer geguckt das alles läuft.
 
was willst du groß im bios einstellen wenn alles läuft?

- schaun ob die ram timings stimmen
- boot image ausschalten

das bios konfiguriert sich automatisch
 
Das heißt ich muss nur die DVD von meinem Mainboard einlegen und dann macht das alles von alleine ?
 
BIOS is eigentlich immer gleich richtig eingestellt. Wenn du dich nicht auskennst und alles läuft kannst es ja so lassen. Standard ist immer Auto.

Wenn du was spezielles wissen willst musst fragen:

Wenn ich mir was im Bios einstell mach ich das immer so -> Sprache zuerst auf Deutsch, CPU Lüfter auf Qfan stellen die anderen Gehäuselüfter auf 60 % regeln. Dann no paar sachen am Prozi wie Spannung und Mhz einstellen, beim Ram auch spannung und Timings einstellen.

Wenn du die treiber meinst? Nein, die werden auch über Win7 automatische bezogen und da gleich die neusten die DVD musst nicht benutzen.
 
Seh ich auch so nur schauen ob die Ram Timings stimmen und die Platte/n erkannt wurden der rest sollte von ganz alleine passen!
Nach der installation von windows aufjedenfall bei Gigabyte checken obs Bios Updates gibt und Installieren um Problemen aus dem weg zu gehen!;)
Und unbedingt die Herstellerseite des Ram`s/Boards aufrufen und die optimalen Spannungswerte abrufen und ggf. ändern!
 
Hallo LukeTrey,

erstmal Herzlichen Glückwunsch zum erten selber zusammen gebauten PC !
Wenn der RAM nicht richtig erkannt wird läuft er ggf. mit falschen Timings, was ihn langsamer macht oder mit zu hoher Spannung, was unnötig die Lebensdauer verkürzt
RAM erkennst du daran das im BIOS die Richtigen Timings eingestellt sind.

Aber im großen und ganzen kannst du das BIOS auf Standard stehen lassen.

MFG
Kori
 
Als erstes würde ich schauen ob noch ein Diskettenlaufwerk aktiviert ist - das dann ausschalten.
Dann schauen, ob die Festplattencontroller im AHCI-Modus laufen - meist sind die auf einen IDE-Kompatibilitätsmodus geschaltet.
Und ggf. die Bootreihenfolge anpassen, sodass auch zuerst von DVD gebootet wird.

Biosupdates am besten über einen USB-Stick mit QFlash am Anfang des Bootvorganges machen - nicht unter Windows.
 
Heißt im Klartext Windows 7 rein,installieren,BIOS-Update holen, , oder ?Evt. RAM spannung überprüfen, oder ?
 
Du scheinst ja gerade mit einem Rechner Online zu sein also:
-Bios Update checken runterladen/installieren am besten mit nem USB Stick
-Ram Herstellerseite checken auf Timings/Spannung Werte raussuchen und ggf. ändern im Bios
-Windoof 7 installen fertsch
 
Einfach Win7 installieren, dann im BIOS überprüfen, ob die eingestellten RAM Timings mit den vom Hersteller empfohlenen übereinstimmen und fertig. Das reicht fürs erste.

EDIT: BIOS Updates kannst du natürlich auch machen, wenn es denn sein muss.
 
Danke Danke Danke an alle werde meine nächsten Forenbeiträge dannn von meinem SUPER-PC machen :p
 
Zurück
Top