News Erstes Desktop-Mainboard mit SATA Express gesichtet

Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.746
#2
Schön zu sehen, dass es voran geht.
 

Thmsn

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
43
#3
Würde gerne die Anschlüsse an der Platte sehen.
Hat man so viel Platz an der schmalen Seite eines 2,5" Laufwerkes überhaupt?
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.904
#6
Und sobald es HDD/SSD gibt, die in vertretbaren Preislagen Kapazitäten und Übertragungsraten in dem Maße zur Verfügung stellen kaufe ich mir eine PCI-E auf SATA-Express-Karte . .
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.302
#7
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
4.643
#8
Würde gerne die Anschlüsse an der Platte sehen.
Hat man so viel Platz an der schmalen Seite eines 2,5" Laufwerkes überhaupt?
Ein SATA Stecker ist 1,6cm breit.
Bei SATA Express hat man zwei davon und einen dritten etwas schmaleren, kmmt also mit weniger, als 5cm hin.

Ein 2,5" Laufwerk ist ca. 6,3cm breit.
Passt also locker.
 
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
3.246
#9
Kommt der Strom vom Board, über einen Adapter in der Datenleitung oder braucht der einen extra Stecker? Dann wird es nämlich wieder knapp.
 
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
#10
Warum erinnert mich dieser klobige Stecker an den alten IDE Anschluss. :rolleyes:
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.346
#11
Dann lieber den M2 Standard aufs Board.
Den Mist mit Express tu ich mir nicht an^^
Wohlmöglich muss auch noch der Strom übers NT kommen.
 
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
5.662
#12
CB alias Gekauftes Base weiss ja aus 100% Quelle das es nicht doch ein AMD Board ein könnte ?
naja wenn Asus seinem Farbschema & Kühlkörperdesign treu bleibt ... und da spricht nix dagegen ist es nen intelsystem ... die einzigen Schwarz / Gold für AMD sind die FM2 aber die haben anderes Kühldesign ...

also sollte Asus nicht mal eben so sein Markendesign über den Haufen werfen ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
15.676
#13
Kann man nicht einfach auf LWL umstellen? - dieser Stecker ist das letzte.
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.675
#15
heißt das es gibt vllt irgendwann grafikkarten mit sata-express anschluss? oder tv-karten/wlan-karten?
wäre jedenfalls für itx systeme interessant
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.226
#16
Artikel-Update: Ein scharfäugiger Leser hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass unsere letzte Vermutung zutrifft. Auf einem der Bilder ist ein Chip von ASMedia mit der Aufschrift ASM106SE zu erkennen. Dabei handelt es sich um einen Steuerungschip (Controller) für SATA Express.

[Bilder: Zum Betrachten bitte den Artikel aufrufen.]

Vielen Dank an Michael B. für den Hinweis!
 

mcwild

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
370
#17
warum so ein klobriges kabel? :freak:
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
4.951
#18
Ich war vor einigen Jahren sehr froh, als endlich das letzte IDE Flachbandkabel aus dem Tower raus war, weil man diese unmöglich vernünftig verlegen konnte und diese dabei auch noch den Luftstrom blockierten.
Aber die Zeiten der schmalen Kabel sind offensichtlich wieder vorbei :lol:

Nun - solange es wirklich solch exorbitante Leistung bringt, soll es mir Recht sein. Und vielleicht gibt es ja wie bei IDE dann von Drittanbietern etwas, das alle Adern in einem schicken, runden Kabel zusammenführt :)
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
223
#19
Können wir nicht einfach diesen billigen IDE/SATA scheiß abschaffen und einfach mal SCSI/SAS als Standard machen das wird ja zum heulen mit den Konsorten dort... Ist doch auch nix anderes als dual channel mit sata kabeln...
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
20.639
#20
ASmedia, oh mann , da ist die Perfomance wieder mal niedriger als bei Intel befürchte ich mal...ich hasse es im übrigen ständig Adapter nach zu kaufen, ist ja wieder prima für die Hersteller solcher... 5,-€ pro Stück ;)
 
Top