Erstes mal PC zusammengestellt.. Schickt das so ?

Proll1986

Cadet 1st Year
Registriert
Sep. 2011
Beiträge
10
Hey,

ich habe früher immer Komplettsysteme gekauft. Dies is meine erste eigene zusammenstellung. Meine Frage an die Profis hier :-) passt das so zusammen ? GraKa sinnvoll ? oder gibts günstigere Alternativen ?
Festplatten werden aus meinem alten System übernommen


Das wäre das, was ich mir rausgesucht habe:


EDIT:

Aktueller Stand, wie ich es gerne bestellen würde:

https://www.mindfactory.de/shopping...219e3886566a7dd6b2b65bd6b2c95a56f3e9a2c79dd1a


das wäre der aktuelle stand. Wenns jetz keine großen Mängel an der Config gitb, würd ichs heut nacht so bestellen
 
Zuletzt bearbeitet:
Was heißt wirklich ? Einen Z68 Chipsatz brauchst du nicht zwingend, genauso wie einen "k"-Prozessor, wenn du nicht übertakten willst. Willst du das denn ?
Willst du die interne GPU des Prozessors nutzen ?

Netzteil würd ich entweder eins der E8 Serie nehmen, falls es be quiet sein soll, oder aber ein Seasonic, Enermax, Cougar, Corsair ..

Gehäuse übernimmst du auch ?

Ich würde mir einen alternative CPU-Kühler kaufen, weil die Stock-Intel-Dinger ziemlich schlecht sind.
HR-02 Macho oder Mugen 3.
Macho falls du übertakten willst, wenn nicht geht aucht der Mugen 3 ;)

RAM kannst du das billigste 8GB-Kit nehmen, wäre glaub ich der Teamgroup Elite 8GB (war auch der Sieger im CB-Test)

Wegen der Grafikkarte, ich hab keine Erfahrungen mit HIS, aber sicher andere hier im Forum ;)

btw: Willkommen im Forum :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Budget is leider vollkommen ausgereizt... Gehäuse bestell ich vermutlich bei Amazon... die ASUS GraKa, die 3 Slots einnimmt, passt die ?
 
ram kannst du mit dem teamgroupt elite kit noch ein paar euro sparen...und als mainboard kannst du mit dem asrock z68 pro3 auch noch bisschen sparen.
 
Du hast immer noch 2 Motherboards.

Asus P8P67 P67 Sockel 1155 ATX Rev3
ASRock Z68 EXTREME3 GEN3 S1155 Intel Z68
 
Proll1986 schrieb:
Festplatten werden aus meinem alten System übernommen

Dir ist schon klar das die HDDs das lansamste am ganzen System immer sind welche sind den das genau?

das netzteil 530W be quiet! Pure Power L7 80+ passt
 
Zuletzt bearbeitet:
Ohaa... weiß ich nich genau, sind aber noch nich alt. Hab ich vor ca. nem Jahr erst gekauft
 
FSP Aurum
Bessere Bauteile, höhere Effizienz, gleicher Preis.
Würde ich noch bevorzugen!

Und welches Gehäuse willst Du kaufen? Und wenn wo? Vll. sparst ja noch ein paar Euronen!
Denn ich würde dir definitiv ans Herz legen eine SSD zu kaufen, das bringt nochmal fein Performance.
Denn selbst wenn deine HDDs aus der Zukunft von 1 Jahr währen, wären sie jeder momentanen SSD in der Leistung unterlegen - und das Brachial.

Windows Start und Workflow der normalen Programme würde ich sagen: Lieber SSD und ein Singlecore statt einer HDD und einem Octacore...
 
Naja das hat nicht viel zusagen das problem ist einfach das 95% einfach keinen plan von HDDs haben und einfach nach mehr GB kaufen und glauben die sind schneller kann so sein muss aber nicht.
 
Theoretisch hat man ja auch recht, mit mehr GB Dichte sind HDDs schneller :)
Aktuelle 800-1TB Platter kommen auf grobe 140 MB/s seq. Leistung unter Windows, die rnd 4k sind nichtmal im 100er Bereich, da sind sogar die billigsten SF2281 bzw. Marvell Controller momentan ca. Faktor 100 - 5000 schneller :) Halt auch um Faktor 15 - 25 teurer :D
 
Der PC wird wohl fürs Spielen benutzt werde, nicht wahr?
Also wieso ne SSD rein? Erhöhen sich dadurch die FPS? Hat man mehr Leistung in Spielen? Nein!
Und die Aussage: Lieber SSD und Singlecore als HDD und Octacore ist wirklich das dämlichste was ich bis jetzt gelesen habe. Sorry, ist aber so.
Die SSD kann ja natürlich alles berechnen was ne anständige CPU auch berechnen kann, also wieso nicht gleich nen PC nur aus ner SSD zusammenstellen, die kann ja eh alles. Wie die Dinger gehyped werden ist ja echt schlimm.
Wenn man den PC nicht zumüllt mit allen möglichen Programmen die in den Autostart eingebunden werden, dann fährt der PC schon schnell genug hoch. Mein PC fährt mit ner Spinpoint F3 in ca. 40 Sekunden hoch, also was habt ihr alle mit diesen SSDs? Noch dazu bei niedrig angelegten Budget ein Viertel für ne SSD ausgeben. Wirklich tolle ratschläge Leute.

Und der Z68 Chipsatz macht schon Sinn, da er die Eigenschaften von P67 und H67 kombiniert, so kann man eine K CPU übertakten, und im Falle eines GPU Defekts den PC mit der IGP weiterhin verwenden.

Ansonsten ist die Config so wie sie ist in Ordnung, bis auf den fehlenden CPU Kühler.
 
Zuletzt bearbeitet:
das netzteil soll aber ziemlich laut sein. ich würd eher zum cougar a450 greifen
 
Zurück
Oben