News EU-Rat winkt Software-Patente durch

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.597
Der EU-Rat hat die Richtlinie bezüglich „computerimplementierter Erfindungen“ am heutigen Montag durchgewunken, nachdem dies bisher mehrfach von diversen Mitgliedsstaaten verzögert worden war. Die Kampagne NoSoftwarePatents hat das Verfahren für antidemokratisch erklärt und setzt nun alles auf die zweite Lesung im Parlament.

Zur News: EU-Rat winkt Software-Patente durch
 

DiamondDog

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
2.772
Wie wärs mit allgemeinen Technik Patenten. Denn dürfte keine Nation ausser uns Auto bauen, doch wir müssetn diese denn per manuell mit der Hand bauen, weil Ford widerum das Laufband für sich hätte, schon wären wir vor dem Weltuntergang.
 

neon

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
41
um es mal ganz lapidar auszudrücken: Ich könnte kotzen.

Wo leben wir denn hier? Demokratie? noch nie gehört, aber bitte liebe Konzerne kommt rein wir setzen uns an den runden Tisch.
Tut mir leid, aber bei sowas kann man nur den Kopf schütteln.
Weder E-Mails an die abgeordneten noch knapp 400 Bananen zeigen auch nur ein bißchen Wirkung.
Die einzigen Antworten, die ich bisher erhalten habe waren 2 E-Mails in dessen Anhang sich jeweils eine 0815/Standard Antwort befand. Lächerlich!
Was müssen wir noch machen, außer auf die Straße zu gehen, E-Mails zu verfassen und zig Protest-Aktionen zu starten, damit mal uns und nicht dem Lobbyismus der Vortritt gewährt wird??


mfg
neon
 

Daffy_D

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
488
"mit rechten dingen zuging" - wer glaubt denn bitte daran?

das hat MS & Co. sicher ne stange geld gekostet, aber daß da einige herren geschmiert wurden steht für mich außer frage

brave new world
 

Nitsh

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
257
DiamondDog: ...schon wären wir vor dem Weltuntergang.

Du bist viel zu pessimistisch, das wäre die Rettung. Die wenigen Leute, welche das viele Geld bestitzen, hätten keine Absatzwege mehr... usw.

Wer hat eigentlich das Patent auf den Patenten? (ich rede Quatsch, ich weiss. Aber so idiotisch ist es nun mal :D)
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Da sieht man wieder, das es das beste wäre den EU Rat abzuschaffen.
Da entscheiden diese Sesselhocker über Sachen von denen sie nicht annähernd Ahnung haben.
Bravo EU !!!
 
O

onlyJR

Gast
Wenn ihr euch jahrelang in irgendeine bestimmte Sache reingehängt hättet und dürftet sie dann nicht schützen würdet ihr anders denken. Klar ist Open Soure und jeder kann alles haben sehr schön, aber davon kommt noch lange nix zu essen in den Kühlschrank des Programmierers.
 

RedRevelation

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
330
LOL das gibt meiner Anti-EU Überzeugung weiter Nahrung. Ich bin der festen Überzeugung, dass die EU nicht für Ihre Bevölkerung gebildet wurde, sondern für sonstwelche "höhere" Interessen.
Naja Volkabstimmen und Referenden gibts halt auch nicht, so kann man nichts ändern...
Aus meiner (schweizerischer) Sicht klar durchgefallen Prädikat: "Undemokratische Volks-Verarsche" und das Volk kann nichts mehr dazu sagen - *g*.
Als letzer Dämpfer könnt ihr vlt. noch die Verfassung ablehnen.

Ich hoff nur, dass die Schweiz dieses Drecksgesetz nicht annimmt. Naja aber irgendwann werden auch hier wohl ein paar Leute in schwarz ein paar Politikern Gratis-Ferien auf den Seychellen anbieten resp. die Pro-EU-Beitritt Komiteen unterstützen...aber dann gibts wenigstens Referendum und Initiativ-Recht.
 

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Das römische Reich hat sich auch nicht ewig halten können.
Gebt die Hoffnung nicht auf Jungs :D

[EDIT:] PS: Finde, dass der Weg nicht ganz richtig ist und die Entwicklung von Software
hämmen wird, wenn nicht sehr erschweren oder gar unmöglich machen wird. Eines ist
sicher, somit wird Software teurer werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

merv

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
1.541
Zitat von Moonstrucker:
Das römische Reich hat sich auch nicht ewig halten können.
Gebt die Hoffnung nicht auf Jungs :D

[EDIT:] PS: Finde, dass der Weg nicht ganz richtig ist und die Entwicklung von Software
hämmen wird, wenn nicht sehr erschweren oder gar unmöglich machen wird. Eines ist
sicher, somit wird Software teurer werden.
Dito! Seh ich genauso...So einen Mist.
Also Leute, alle auf nach Brüssel und die EU stürzen :evillol:
 

FreddyMercury

Commodore
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
5.043
Eigentlich sollten jetzt alle OpenSource Programmierer EU-Weit auf die STraßen gehen und Protestieren. Da kommen bestimmt eine ganze Menge Leute zusammen. Dann wird es irgendwann so kommen:

Ein Kaffeemaschinenhersteller hat in seiner Kaffeemaschine ein bestimmte Software und eine Monopolfirma, deren Name ich nicht nennen möchte findet es rein zufällig heraus, welche Software benutzt wird. Dann läuft das so ab:

Monopolfirma: Ihr habt eine Software genutzt, welche für uns Patentiert ist. Entweder ihr gebt uns 10.000.000$ oder wir verklagen euch und das wird viel teurer werden.
Kaffeemaschinenhersteller: NEIN NEIN TUT DAS BITTE NICHT WIR ZAHLEN JA SCHON

P.S. Wenn die Patente endgültig durchkommen, werde ich übrigens Microsoft Aktionär. Das kann ich dann jedem anderem auch empfehlen.
 

chriskool

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
456
Ich frag mich echt langsam, ob ich net Strafanzeige gegen Clement und Konsorten stellen sollte... :mad:
 

DiamondDog

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
2.772
hm, aber bald hat man auch keine ausrede mehr und man kann nicht mehr sagen, dass Raubkopierer auch zu FreeWare oder OpenSource greifen können anstatt ShareWare zu cracken. Jetzt wird ja alles geld Kosten. Ich schätze das ist auch die absicht von großen firmen um sich die konkurenz die freeware verbreitet vom hals zu schaffen.
 

jurek

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
328
Zitat von marcelcedric:
Ich hab mich damit noch nicht auseinandergesetzt
das ist natürlich sehr traurig :(.
könntest du dir vorstellen, dass viele deiner schönen und informativen beiträgen in diesem forum in der nächsten zukunft nur noch für einige wenige "verbrecher" interessant werden?
farewell to /dev/null :(


einen schnelleinstieg bekommst du unter: nosoftwarepatents.com
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Das Urheberrecht deckt doch schon alles ab, warum müssen die jetzt mit diesem Müll ankommen???

Patente sind für greifbare Erfindungen und nicht für Softare!!! :kotz:
 

marcelcedric

Commodore
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
4.342
Zitat von jurek:
das ist natürlich sehr traurig :(.
könntest du dir vorstellen, dass viele deiner schönen und informativen beiträgen in diesem forum in der nächsten zukunft nur noch für einige wenige "verbrecher" interessant werden?
farewell to /dev/null :(


einen schnelleinstieg bekommst du unter: nosoftwarepatents.com
Ich weiss. Ich habe den Artikel von heise.de und den Link von neon durchgelesen und bin jetzt soweit informiert. Ich koennte kotzen. Ich koennte alles kleinschlagen, wenn ich lese, was die sich alles erlauben. Aber rohe Gewalt bringt jetzt auch nichts.

Oh man und diesen Clement koennt ich auch ...

mfg
 

hoschieee

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
756
Ich war heute Mittag nur noch Stocksauer, erst diese bekloppten "Zusatzfrickkernels" (Tschuldigung: Linus macht sicher nicht alles richtig, aber wo er recht hat...) gehen mir so tierisch auf den Sacke, die Leut sollen gefälligst wieder die Entwicklerkernel testen, dann gäbs überhaupt keine Problem und Linux soll sich um Kernel 2.7 oder die MM-Patches kümmern - insgesamt entwickelt sich Linux nämlich derzeit so gut wie nie zuvor, es wird derzeit so viel alter Code ausgetauscht, da fallen einem die Augen aus!

Und dann diese Meldung *autsch*
Und wisst ihr was JETZT ERST RECHT, SIE WOLLEN KRIEG? DEN KÖNNEN SIE JETZT VERDAMMT NOCH MAL HABEN!
Wenn die demokratischen (sagen wir friedlichen, demokratisch ist das beim besten willen nicht) Mittel am Ende sind, muss man grob werden, das war schon immer so - wenn man dann scheitert: Pech, du bist das Arsch

Wenn du gewinnst kannst du dabei über so viele Leichen gehen wie du willst, danach fragt keiner mehr, es gab wohl kaum etwas blutigeres als die franz. Revolution, na und, sie war die radikalste und tödlichste überhaupt.
 
Top