Externe Festplatte geht immer auf Standby

kkc1945

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
974
Hallo,

besitze eine externe Fesplatte: GoFlex Drive von Seagate, diese geht jedoch nach 10 Minuten in Standby. Ärgerlich für mich, da ich diese Platte für den Dauereinsatz gekauft habe.

Nun meine Frage: Lässt sich der Standbymodus abschalten?


P.s habe mal gegoogelt, aber keiner wusste eine schonende Antwort.
 

McMOK

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
974
Musst mal in den Energiesparfunktionen gucken vom Windows, da ist das glaube ich festgelegt.
 

aufdroge

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
306
Hallo,
das die Platte abschält ist normal, das ist Controllerbedingt, wenn die Platte eine gewisse Zeit nicht genutzt wird, schaltet sie sich ab.

Zudem ist es nicht sehr ratsam eine externe Platte 24/7 laufen zu lassen.
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.987
Zudem ist es nicht sehr ratsam eine externe Platte 24/7 laufen zu lassen.
warum denn nicht?

Die ständingen Anlaufzyklen belasten die Platte mit Sicherheit mehr, als der 24/7 Betrieb

@TE
schau in dieWindows Energiesteuerung ob Du da noch was einstellen kannst. Ansonsten bleibt die noch ein anderes Gehäuse zu kaufen, das quasi die "Komfortfunktion" nicht hat
 
Zuletzt bearbeitet:

aufdroge

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
306
Massig Wärmeentwicklung, dadurch bedingt, da die Gehäuse keine wirklich gute Lüftung besitzen. Wäre nicht die erste Platte, die ich sehe, bei der der Controller sich wegen überhitzung verabschiedet hat.

da wäre ein wechselrahmen für pc, oder ein nas besser.
 

Gebetsmuehle

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.682
Was meinst du denn wie warm genau externe Platten in der Regel werden?
Interne Platten besitzen auch garkeine aktive Belüftung und bekommen zudem Abwärme vom Innenleben ab.
Ich meine zw 40-45°C im Dauerbetrib sind von dem was ich immer gelsen habe wohl nicht schädlich.

Es gelten halt die selben Bediungungen für eine ext, wie eine Interne Platte, weil das lediglich Platten mit Gehäuse+Adapter sind.

Also auch hier, ständigendes wieder Anlaufen ist wohl "schädlicher" als ein Dauerbetrieb wie im PC.

Zum Abschalten müsste man in dene Energieoptionen von Windows gucken.
Ich weiß nur nicht ob unter der Rubrik "Festplatten" nur die internen oder auch externe gezählt werden, oder ob für USB Platten die Rubrik USB mit "selektiven Energiespaaren" zählt. Müsste man sonst ausprobieren oder googln^^
 

kkc1945

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
974
Also hier der Briefverkehr mit Seagate:



Sehr geehrter Herrxxx ,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei Seagate.

Haben Sie die Software Installiert?

In "Advanced Settings" sollten man das andern können.

Es wurde besser für die Platte sein wenn die in Stand-Bye ist weil die kann sehr warm werden.

Die Platte ist nicht geeignet für 24/7 betrieb.

Für weitere Fragen steht Ihnen unser technischer Support gerne jederzeit
zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top