Externe Festplatte - Problem / geöffnete Pfade löschen

Fragtastic

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.038
Hallo

ich habe das Problem das ich des öfteren meine Externe Festplatte nicht so einfach abklinken kann.

Habe nach dem Problem geoogelt und die Lösung gefunden man solle sich "ProcessExplorer" ziehen und rauszufinden was denn verwendet wird bzw. noch offen ist. Gelesen - Getan. Das was rauskommt hilft mir allerdings auch nicht weiter:


http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/externeyhl0vk8pt2.png


Was zum Teufel ist das ? Und wie kriege ich es aus? Nacher ist die Platte bzw. einzele Daten Schrott weil ich sie immer "unsicher" abstöpseln muss. Nur weiss mal wieder keiner (Laien schon garnicht Herr Windows!) woran es liegt.


Bedanke mich für jede hilfreiche Antwort !
 

the_nobs

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.033
Der ordner $extend beinhaltet einiges an Metainformation zu deiner HDD

hast du beim formatieren irgendwas spezielles aktiviert?
Symbolic Link?
Quota?
Link Tracking?

prinzipiell kann es dir egal sein was dort steht
 

henso

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
150
Hi, irgendein Programm oder Programmteil greift noch auf deine Festplatte zu. Ich kann dir allerdings nicht genau sagen welches das ist.

Mir würde zuerst der "explorer" an sich in den Sinn fallen.
Probiere mal folgendes:

Gehe in zum Windows Taskmanager und wechsel zum "Prozesse"-Tab.
Dort sucht die explorer.exe und beendest den laufenden Prozess.
Anschließend wird die Taskleiste verschwinden. Keinen Grund zur Panik.
Nun gehst du im Taskmanager auf Datei -> neuer Task und gibst dort "explorer.exe" ( Ohne Klammeraffen ) ein und bestätigst.

Nun wird deine Taskleiste wieder aufgebaut. Versuch nun mal deine Festplatte mittels "Hardware sicher entfernen und Medium auswerfen" rechts unten ( standardmäßig ) sicher zu entfernen.
 

Fragtastic

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.038
@ the_nobs

nein, habe nichts spezielles aktiviert. Habe die Platte nur auf ntfs umformatiert damit sie .iso oder .img Dateien fassen kann die größer als 4 GB sind. Sonst habe ich nichts verändert.

Was meinst du damit es kann mir egal sein? Wenn ich sie "dann einfach so" ausmachen würde, wär das nicht weiter schlimm?

@henso


danke für den Tipp und die behutsame Erklärung, aber so Anfänger bin ich dann doch nicht ;) Hätte da aber auch mal selbst drauf kommen können... Leider konnte ich es nicht mehr testen, da die Platte schon ausgeknipfst war. Werde es aber bei Gelegenheit sofort prüfen :-)
 

Alkor35

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
120
Hi,

es sieht so aus, als wäre Dein NTFS Dateisystem beschädigt. Hierbei erstellt das System Logdateien, um diesen Fehler beheben zu können.

Ich würde an Deiner Stelle, alle Daten von der Festplatte kopieren und anschließend die Festplatte langsam (ohne Quickformat) formatieren.

Danach solltest Du keine Probleme mehr haben.
 
Top