Externe HDD hat nurnoch 249 MB?

Ceeser

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2020
Beiträge
10
Hallo, mir ist heute ein Problem mit meiner externen HDD aufgefallen (kein Plan, wie lange es schon so ist, benutze das Laufwerk nur alle paar tage irgendwann mal, da es ausschließlich als backup dient).

Ich wollte nämlich heute wieder einen Ordner darauf ziehen als Backup, aber das Laufwerk war leer.
Laut Windows hat die externe 5 TB HDD nur noch 249 MB (Mehr kann ich auch nicht drauf Speichern, habs getestet).
Hab alles mögliche probiert (Ein und Ausstecken, Neustarts, Formatieren des "249 MB" Speichers) und bin danach ins Bootmenü gegangen, wo mir immer noch die 4,7iwas TB (halt ca 4.700.000 MB) angezeigt werden.
Das Boot Menü erkennt die eigentliche Kapazität noch, Windows aber nicht mehr.

Weiß jemand, wie man das beheben kann?

Meine Externe HDD ist folgende:
Seagate Expansion Desktop, 5 TB, externe Festplatte, 3.5", USB 3.0, PC, Xbox, PS4, ModelNr.: STEB5000200

Selbst bei SeaTools (Seagates eigenes Test-Tool für Festplatten) gibt es bei keinem Test Fehler und lauf Festplatteninformation ist alles richtig, nur die 249 MB, die Windows findet, sind nirgends auffindbar.. Cache z.B. sind 128 MB.

seagate.png
 

kachiri

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
5.968
Mal in die Datenträgerverwaltung in Windows geschaut? Wie ist die Platte formatiert?
 

holdes

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.257
Schau doch mal in die Datenträgerverwaltung, eventuell hast du nur einfach eine kleine Partition auf der HDD und der Rest ist unformatiert/hat keinen Laufwerksbuchstaben.
 

Ceeser

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2020
Beiträge
10
partition.png


Dane für den Tipp und.. ach du Heilige.
Wie kann das sein, dass es plötzlich nicht mehr zugeordnet ist? Die Festplatte hat ~3 Jahre funktioniert.

Gibts ne möglichkeit, dass meine Daten da noch drauf sind und ich die Retten kann?
Oder kann ich das einfach irgendwie zuordnen ohne, dass Daten verloren gehen?
 

holdes

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.257
Wenn nur die Partition gelöscht wurde sollte das mit Testdisk funktionieren, schau mal hier im Forum, ich glaube da gibt es sogar ein Tutorial für. Die EFI Partition spricht zumindest dafür das Windows dort mal bei einer Installation eine Partition angelegt hat.
 
Top