Externer Blu-Ray Brenner mit Gehäuse oder All-In-One

sunshineh

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
13
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem externen Blu-Ray-Brenner für mein Notebook und über die Preise schon etwas überrascht. Die fangen ja erst so bei etwa 100 EUR an.

Alternativ dazu dachte ich an einen internen Brenner, wie den LG Electronics BH16NS55. Gibt es dazu ein passendes Gehäuse? Was würdet ihr empfehlen?
 

seyfhor

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.054
Brauchst Du denn unbedingt BluRay? BluRay Laufwerke und erst Recht Brenner haben sich aus meiner Sicht nie richtig etabliert, da eigentlich kein echter Bedarf dafür besteht. DVD Brenner kosten da nicht so die Welt. Wobei beides an sich sicher aussterbende Arten sind. Wird ja alles gestreamt heutzutage.
Wegen Gehäuse such sonst einfach mal nach "externes 5.25 gehäuse".
 

wupi

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
6.367
Die Gehäuse kosten so um die 50€, bringt dir auch nicht viel.
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.244

Eisenoxid

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
126
Hallo, ich kann dir den TechPulse 120 empfehlen. Kostet zwar 129,90€ ist aber wirklich sein Geld wert. Sehr guter Support; kleinere deutsche Firma.

Offtopic: Brennen ist immer noch eine sehr sinnvolle Methode, um unabhängig und sicher Daten zu speichern. HDD sind anfällig gegen Stürze, SSDs taugen nicht die Bohne, um Daten lange und sicher zu speichern. Also, bleibt nur das Brennen.
 

1Scavanger1

Ensign
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
131
Hallo, ich kann dir den TechPulse 120 empfehlen. Kostet zwar 129,90€ ist aber wirklich sein Geld wert. Sehr guter Support; kleinere deutsche Firma.

Offtopic: Brennen ist immer noch eine sehr sinnvolle Methode, um unabhängig und sicher Daten zu speichern. HDD sind anfällig gegen Stürze, SSDs taugen nicht die Bohne, um Daten lange und sicher zu speichern. Also, bleibt nur das Brennen.

Genau der hat bei mir jetzt den A**** hochgerissen... ca 500 Scheiben a 50gb!
 

Eisenoxid

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
126
Finde die Brennleistung ehrlich gesagt in Ordnung. Man bedenke, dass es 25TB an Daten sind, die gebrannt wurden. Kein DVD Brenner würde so viele Scheiben Brennen können. Es wären 5319 DVD nötig. Ich würde sagen, dass der Brenner seinen Dienst mehr als verlässlich getan hat.
 

1Scavanger1

Ensign
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
131
Der Gedanke kam mir auch schon... allerdings behaupten manche, das 700-800 noch drinnen wären, ganz ohne dass der Brenner versagt hat... mhh
 

Eisenoxid

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
126
Naja, behaupten kann man viel. Ich persönlich wäre mit so einem Ergebnis sehr zufrieden. Irgendwann ist halt immer Schluss.
 
Top