News Falsche Spezifikationen: Nvidia entschädigt US-Käufer der GeForce GTX 970

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
235
Hmm,

hat ja lange gedauert. Mir wären die 30$ aber egal, ich komme mir trotzdem verarscht vor. Dennoch hab ich mich aus dem ganzen gebashe und co rausgehalten, weil meine 970 auch mit ihrem Krüppelspeicher noch rennt.

Und dennoch würde ich, wenn heute meine 970 verreckt, wieder eine "grüne Karte" kaufen. :freak:

Gruß vom dude

P.S. und OT: Irgendwie ist klagen in den USA trend, scheint mir. Egal ob sinnvoll, Hauptsache, klagen^^ Viel bestürzender finde ich, dass selbst bei "eigener Dummheit" die Kläger recht bekommen...
 
Zuletzt bearbeitet:

CMDR knoxxi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
204
gar nicht, außer du warst Teil der Sammelklage. Und Sammelklagen sind in DE bisher nicht möglich, also sie in Deutschland anzufechten.
 

Tomsenq

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.881
Garnicht, das gilt nur für US Bürger. Dir steht es aber frei auch in den USA zu klagen.
 
L

laububi21

Gast
Zitat von justanotherdude:
P.S. und OT: Irgendwie ist klagen in den USA trend, scheint mir. Egal ob sinnvoll, Hauptsache, klagen^^ Viel bestürzender finde ich, dass selbst bei "eigener Dummheit" die Kläger recht bekommen...
Naja, so hast du die Chance eine Menge Geld zu machen. Bei jedem angeblichen Fehler darfst du vor Gericht. Gibt ja viele wahre Geschichten... Katzen und Mikrowellen...
 

Max007

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
729
Jo und der deutsche Kunde schaut in die Röhre, geschieht den meisten aber auch Recht - der Großteil der GTX 970 User hat nvidia den dreisten Beschiss schon längst vergeben, bzw. sieht die 3,5GB ja mehr als Feature denn als Makel...
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.465
Erst der Schwindel bei der PS3, jetzt bei der 970, die Sammelklagen funktionieren, gut so.
 

SavageSkull

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.519
der Großteil der GTX 970 User hat nvidia den dreisten Beschiss schon längst vergeben, bzw. sieht die 3,5GB ja mehr als Feature denn als Makel...
Die meisten der 970 Käufer sind der Meinung das 3,5GB für eine gehobene Mittelklasse Karte von vor über einem Jahr für die GPU Rechenleistung ausreichen und spielen seitdem sehr zufrieden.
Das der Speicherschwindel überhaupt keinem bei den Tests aufgefallen ist, sondern erst viel später einigen Usern mit merkwürdigen Settings, die kein Schwein sonst hat, zeigt wieder, das Grafikspeicher von manchen extrem überbewertet wird.
Klar wird das Eis irgendwann dünn für die 970 aber bei den derzeitigen Spielen in normalen hohen Settings auf FullHD reicht die Karte noch immer locker.

Warum manche Leute immer andere Leute schlecht reden wollen und warum das nirgends moderiert wird verstehe ich nicht.
 

Che-Tah

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.088
Das wird sie hofferntlich davon abhalten, so ein Ding nochmal zu drehen.
Lol der war gut. Weil Großkonzerne ja so viel dazu lernen...

Intel ist ja nun auch (Schein)heilig nach ihrer Milliarden Dollar Strafe. :heilig:
Soweit ich weiß klagen die ja nun dass Sie ihre Bußgelder zurück wollen :lol:


Am meisten entschädigt wird ja der Anwalt....
Wie im Casino... die Bank gewinnt immer... und die Anwälte, auch wenn sie eigentlich verlieren.
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946

Minutourus

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
1.137
Die meisten der 970 Käufer sind der Meinung das 3,5GB für eine gehobene Mittelklasse Karte von vor über einem Jahr für die GPU Rechenleistung ausreichen und spielen seitdem sehr zufrieden.
Das der Speicherschwindel überhaupt keinem bei den Tests aufgefallen ist, sondern erst viel später einigen Usern mit merkwürdigen Settings, die kein Schwein sonst hat, zeigt wieder, das Grafikspeicher von manchen extrem überbewertet wird.
Klar wird das Eis irgendwann dünn für die 970 aber bei den derzeitigen Spielen in normalen hohen Settings auf FullHD reicht die Karte noch immer locker.

Warum manche Leute immer andere Leute schlecht reden wollen und warum das nirgends moderiert wird verstehe ich nicht.
Korrekt aber ich denke es geht da auch darum wie NV damit umgegangen ist, wie NV sich gegenüber der Geschädigten verhalten hat und generell darum das NV seine Kunden und sorry für die Wortwahl... Veräppelt.. ^^

Aber ja jedem seines....

On the road....
 

Pure Existenz

Banned
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.899

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.034
Bin immer noch froh, mich damals für die GTX 780 entschieden zu haben. Ein Glück, dass die 970 zu Release so enorme Lieferprobleme hatte aber so habe ich mir sowohl die Schererein erspart, als auch knapp 100€.
 

Pennerschwert

Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.128
Das der Speicherschwindel überhaupt keinem bei den Tests aufgefallen ist, sondern erst viel später einigen Usern mit merkwürdigen Settings, die kein Schwein sonst hat, zeigt wieder, das Grafikspeicher von manchen extrem überbewertet wird.
Klar wird das Eis irgendwann dünn für die 970 aber bei den derzeitigen Spielen in normalen hohen Settings auf FullHD reicht die Karte noch immer locker.
Ich würde mich nun richtig ärgern, wenn ich meine GTX 970 im Februar nicht zurückgeschickt hätte. Meinen UHD Monitor könnte die Karte dank Krüppelspeicher nicht ordentlich befeuern. Aber soweit denken, die Leute, die die GTX 970 schönreden auch nicht.

Von der Rohleistung kann auch eine R9 290 UHD gut befeuern, bei der GTX 970 würde das aber am Krüppelspeicher scheitern.

Die 30$ Entschädigung sind ein Witz, bedenkt man, dass die Karte falsch beworben wurde und etliche sie mit falsch beworbenen Spezifikationen gekauft haben.

Vergleicht man das mit den Milliarden die VW blechen muss, ist das ein schlechter Witz. Der Fall liegt da ja relativ ähnlich, auch dort wurde das Produkt falsch beworben.
 

meckswell

Admiral
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
7.826
30$ is natürlich ein wenig humorlos. Ich hätt als Entschädigung eine SLI-Bridge angeboten. Natürlich die neuen HB-Bridges, die können sie dann auch bei den 1070/80 verwenden.
 

tunichgut

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.060
Immerhin - besser als nix, anderseits haben sie mit Sicherheit genug Gewinn mit der Karte generiert,
da kann man auch mal was abgeben.
 

CD

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.634
Jo und der deutsche Kunde schaut in die Röhre (...)
Ist ja bei den richtig wichtigen Dingen, nämlich dem Auto, auch nicht anders. In den USA wird VW von vorn bis hinten verklagt und deckt seine Kunden als Ausgleich mit Gutscheinen zu. Währenddessen bekommen die restlichen Kunden bestenfalls nen Brief von VW, dass "Unregelmässigkeiten" bei der Motorsteuerung aufgetreten sind, man sich aber keine Sorgen machen müsse und es *irgendwann* dann mal gefixt werden wird (vielleicht).
 
Top