Festplatte abschalten?

Der Daedalus

Commander
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
2.266
Hallo,

ich habe hier eine IBM Platte auf der gerade noch mein OS installiert ist! Die ist aber sehr laut geworden in der letzten Zeit (ist gut 5 Jahre alt).
Also will ich das OS neu installieren und auf meine neue Festplatte packen.
Aber den Speicherplatz der alten will ich erhalten um dort Daten abzulegen, die ich aber nicht oft brauche!

Jetzt möchte ich das so machen, dass ich die IBM Festplatte dann demnächst komplett abstellen kann, wenn die Daten dort nicht gebraucht werden! Einfach damit mein PC schön leise ist!

Kann ich das mit Windows XP Pro. als OS irgendwie hin bekommen? Und ich will die Festplatte intern behalten! Also extern mit USB Gehäuse wäre mir nicht so lieb!
 

Nacsa

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
133
Re: Festplatte abschalten?!

ich glaube nicht das man eine festplatte im os einfach so abstellen kann zumindest nicht einzeln,was aber funktionieren würde,was ich bei dem pc meiner frau gemacht habe,da hab ich eine alte 40 gb maxtor ringehängt wo dann das backup von 4 pc´s,jeweils das sys druff ist.wenn sie nicht gebraucht wird dann hole ich sie einfach aus den wechselrahmen raus und die dinger kosten ja nimmer die welt ca.15 euronen oder so
:)
 

Der Daedalus

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
2.266
Re: Festplatte abschalten?!

Naja ich brauche die Daten halt schon regelmäßig! Aber dann sitz ich meist vor dem PC und hab Kopfhörer auf/Anlage an! Da macht der Ton der Platten nichts aus!
Es geht ja nur darum, das die Platte aufhört zu drehen!


/edit gleich ne 2. Frage:

Wie kann ich eine Inhstallation auf einer SATA Platte machen ohne dass ich ein Diskettenlaufwerk habe? Ich will Win XP installieren, aber das OS will ja eigentlich die SATA Treiber von der Diskette laden beim installieren. Das hab ich aber nicht!
 

Nacsa

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
133
Re: Festplatte abschalten?!

soweit mir bekannt ist,geht das nicht da musst du ein floppy mal aus einem anderen pc rausbauen und bei dir anstecken. :(

und zu deiner hdd,einfach ausschalten im windoof eine einzelne festplatte wenn das irgentwie funktionieren sollte dann lasst es auch mich wissen,denn dies hab ich bis etz auch noch nicht hin bekommen :(
 

sunset_rider

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
Re: Festplatte abschalten?!

Würde ebenaflls einen Wechselrahmen kaufen. Dann hast Du gleich eien schöne externe HDD! :)
 

Cordless

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
547
Re: Festplatte abschalten?!

Zitat von Nacsa:
soweit mir bekannt ist,geht das nicht da musst du ein floppy mal aus einem anderen pc rausbauen und bei dir anstecken. :( [...]

Stimmt so nicht ganz, man kann auch den Treiber direkt ins Setup einbinden (Stichworte "Windows XP Unattended Installation" - such hier mal, das thema gabs schon öfters mit sata HD ohne floppy laufwerk)

Zum eigentlichen Topic: Damit die Festplatte aufhört sich zu drehen, müsstest du sie schon vom Strom trennen, sie dreht die Scheiben bereits hoch wenn sie nur am Strom hängt und nichtmal das Datenkabel angeschlossen ist - also siehts eher aussichtslos aus...
 

phil.

búho retirado
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.949
Re: Festplatte abschalten?!

Für SCSI Festplatten gibt es das.
Ich kann meine 5 zumindest per Software zu manuell oder zu unterschiedlichen Zeiten ausschalten.
Vielleicht gibt es ja auch so ein Programm für IDE Festplatten.
 
Top