Festplatte läuf wesentlich schlechter nach BIOS upgrade

Tümmers

Newbie
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
3
Guten Tag,
nachdem ich vor Kurzem meine BIOS-version erneuert habe, läuft mein PC wesentlich langsamer. Am meisten betroffen ist wohl die 2. Festplatte. Es ist teilweise nicht einmal möglich Musik flüssig von der Festplatte abzuspielen. Würde es helfen, wenn ich nun das BIOS wieder downgrade? Bei dem Mainboard handelt es sich um ein ASRock H97 Anniversary, es hat sich die neuste Version automatisch aus dem Internet geladen und installiert.
Vielen dank schon mal im Voraus
 

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
BIOS hat sich nach dem Update auf Default zurückgestellt und der Festplattencontroller läuft nun im IDE-, statt im AHCI-Modus?
 

Tümmers

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
3
Der Festplattencontroller läuft im AHCI-Modus und die anderen Einstellungen habe ich eigentlich auch noch einmal überprüft.
 

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
Dann lad im BIOS mal händisch die Optimized Defaults oder Setup Defaults, damit das neue BIOS richtig aktiviert wird.
 

Tümmers

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
3
Treiber sind alle auf dem neusten Stand und die BIOS-einstellungen habe ich auch schon mal zurückgesetzt.
 
Top