Festplatte wird nicht erkannt

turboralf

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
4
Hallo zusammen,

Ich wende mich an euch, weil ich mit meinem Problem nicht mehr weiter weiß.
Vor ca. 2 Jahren kaufte ich mir bei ebay einen 4-Kanal DVR mit Aufnahmestandard H.264.

Nun sollte er in Gebrauch kommen und ich kaufte mir eine Toshiba 1TB SATA Festplatte.
Diese wird leider nicht erkannt. Hatte schon andere Threads gelesen und z.B. berücksichtigt, dass ich die Festplatte mit NTFS Standard formatieren solle, da es bei mir und anderen wohl auch nicht funktioniert hatte. Es sollten Festplatten bis 2TB erkannt werden.

Eine Anleitung für das Gerät war nicht mit dabei.

Gruß Ralf

1447246449782760266820.jpg
 

leipziger1979

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.793
Mit NTFS wird die Kiste gar nix anfangen zu wissen weil meist irgendein Linux zum Einsatz kommt, zb. Enigma2.
Normalerweise muss die Platte komplett unformatiert/unpartitioniert sein.
 

turboralf

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
4
Als unpartitionierte funktionierte es auch nicht. In einem anderen Thread hieß es, dass man es mit NTFS versuchen soll.
Das Gerät wurde eingangs mal getestet aber ohne Festplatte drin noch getestet. Diese Geräte werden i.d.Regel ohne verkauft, kann man aber für Aufpreis oder höheren Kaufpreis auch mit kriegen.

Dieses Gerät soll angeblich 250 GB bis 2TB Festplatten akzeptieren.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.416
naja... ebay gebrauchtware nach 2 jahren in funktion zu nehmen und etwas einbauen, das möglicherweise den verkauf des gerätes erzwungen hat......
formatier doch mal alle möglichkeiten durch, fat32, ext2-3, linux, hfs usw.. vielleicht ist auch nur das kabel defekt oder der anschluss im gerät verstaubt..
ich kenne es nur von einem der ersten recorder, bei dem nur eine bestimmte festplatte mit speziellem controllerchip funktionierte... vielleicht ist das auch bei dir so.
 

turboralf

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
4
Wie kann ich andere Formatierungen außer Fat-32 oder NTFS vornehmen? Hab nur einen älteren HomePC, der noch mit XP läuft.

Im Geräteinneren ist mir aufgefallen, dass ein Anschlusssteckmodul von insgesamt 3 auf der Platine nicht belegt ist mit 2 PIN´s und sich auf dem einen der beiden Pins sogar Lötzinn befindet (dann noch 1 Spannungsanschluss, 1 S-ATA Anschluss).

Da ich mit Elektronik, Platinen, Layouts nicht sonderlich auskenne, frag ich mich, ob das vielleicht ein notwendiger Anschluss sein könnte? Die S-ATA gibt sich ja mit 2 zufrieden.

Hat niemand zufällig dieses Gerät? Weiße Boxen sind ja eher selten. Sonst hätte einer dieser Besitzer mal draufschauen können bei sich.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
53.049
Ein 2 Pin Anschluss wird für SATA Platten nicht benötigt.
 

turboralf

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
4
Ja das hab ich ja geschrieben. Kann denn niemand weiterhelfen?
Wie kann man die anderen Standards formatieren in meinem fall?
 
Anzeige
Top