Firmware/BIOS-Updates gegen Spectre?

je87

Lt. Commander
Registriert
Nov. 2004
Beiträge
1.052
Guten Tag,

gedenkt Schenker BIOS-Updates für seine Notebooks herauszubringen? Werden eventuell alle Kunden per E-Mail informiert, wenn BIOS-Updates für ihre Geräte zur Verfügung stehen?
Ich persönlich habe ein Media 15 mit 6700HQ
 
Schau mal hier rein, das sollte deine Fragen beantworten.
 
Super da wird empfohlen den Microcode mit dem Vmware Treiber zu patchen blöd nur das das nicht funktioniert weil der Microcode zu spät geladen wird und deswegen die zusätzlichen Windows Schutzmaßnahmen gegen Spectre nicht aktiviert werden. Echt unglaublich was manche Hersteller hier abliefern zumal das aktualisieren eines Microcodes im Bios mit den richtigen Tools in ein paar Minuten erledigt ist.
 
Hallo xxxx,

wir prüfen das derzeit, die BIOS Updates sind bereits in Arbeit.
Was ich ja auch in dem Beitrag auf NBC geschrieben haben.

Unser Zeitplan bzgl. BIOS-Updates mit den entsprechenden Microcode-Updates wird noch erstellt. Derzeit ist absehbar, dass es BIOS-Updates für alle aktuelle Geräte in den nächsten Wochen und Monaten geben wird.

XMG|Alexander
 
Es ist mal Zeit, nachzuhaken: Gibts schon was Neues in der Angelegenheit?
 
Hallo je87,

ein genaues Datum für die Verfügbarkeit eines BIOS-Updates kann ich dir leider noch nicht nennen. Aber du kannst davon ausgehen, dass dein MEDIA 15 ein Update erhalten wird.

Grüße,
XMG|Thomas
 
mysn schrieb:
Hallo je87,

ein genaues Datum für die Verfügbarkeit eines BIOS-Updates kann ich dir leider noch nicht nennen. Aber du kannst davon ausgehen, dass dein MEDIA 15 ein Update erhalten wird.

Grüße,
XMG|Thomas

So, es sind wieder zwei Monate ins Land gegangen. Gibts was Neues? Oder ist das Gerät jetzt allein durch die Windows-Updates sicher?
 
Hallo je87,

leider hat sich die Freigabe der BIOS-Updates bei unserem ODM etwas verzögert. Die Kollegen warten aktuell auf die ersten Versionen und werden dies im Anschluss prüfen.
Auch für dein MEDIA 15 ist also weiterhin mit einem Update zu rechnen.

Grüße,
XMG|Thomas
 
Hallo Zusammen,
bin neu hier und hätte mal eine Frage, weiß aber nicht ob ich hier richtig bin.
Ich möchte mir das Schenker Media 17 kaufen.Ist auf den Laptop dann das neueste Bios und die neuesten Treiber vorhanden.Oder muss ich da am Anfang gleich was updaten ?
Frage nur deshalb, weil ich von pc sehr wenig Ahnung habe.

Grüße
Raimund
 
Morgen Renti,

willkommen im Forum!

Alle Laptops mit Coffee Lake H Prozessor (Intel 8th Generation) kommen mit aktuellstem BIOS-Update inkl. Microcode zu Dir. Du musst nix mehr unternehmen. Natürlich auch, wenn Du das Gerät ohne Windows bestellst.

Benötigst Du noch weitere Informationen?

Viele Grüße

XMG|Daniel
 
Hallo Daniel,
vielen Dank für die schnelle Antwort,habe mir das Media 17 mit win 10 bestellt.
Sollte man den das Bios öffters mal erneuern ,oder hält das ein ganzes Laptop Leben aus .

Liebe Grüße

Raimund
 
Hallo Raimund,

entschuldige bitte die verspätete Antwort.

Bei BIOS und EC kann man sagen: Never touch a running system. Wenn also nicht dringend der Microcode gepatcht werden muss oder es andere Probleme gibt, dann musst Du das BIOS und EC nicht selbstständig updaten. Auf Wunsch machen wir das auch jederzeit in unserem Service Center für Dich. Wir haben zwar mittlerweile eine Anleitung online:
Die ist aber nicht jedermanns Sache.

Wie ist denn Dein Eindruck vom SCHENKER Media 17?

Viele Grüße

XMG|Daniel
 
Habe das Gerät jetzt fünf Tage gehabt ,von der Ausstattung ist es sehr gut. Aber wen ich das Laptop einschalte kommt erst mal für 25 Sekunden das " S" Logo, dann bis es ganz hochgefahren ist dauert es nochmal 30 Sekunden. Was für ein neues Laptop schon sehr lange ist finde ich. Das Laptop meiner Frau ein Asus das 3 Jahre alt ist startet in 10 Sekunden. Was mich am meisten gestört hat , ist das Plastikgehäuse. Ich hatte immer Angst beim öffnen das der Bildschirm abbricht , das ist für das Geld schon sehr lappig. Deshalb habe ich es gestern zurück gegeben und mir das XMG pro17 bestellt ,das hat ja ein Metallgehäuse. Bin gespannt ob das stabiler ist.
 
Morgen Renti,

danke für Dein Feedback. Die Bootzeit ist definitiv zu lange, sofern ich Dich richtig verstanden habe und Du insgesamt auf 50 Sekunden kommst.

Und ja, das Kunststoffgehäuse ist nicht jedermanns Sache. Aber keine Sorge, abbrechen tut da nix.

Das XMG PRO 17 spielt jedenfalls in einer anderen Liga.

Falls Du Zeit findest, kannst Du ja hier nochmal posten, ob es eher in Dein Anwendungsszenario passt.

Viele Grüße

XMG|Daniel
 
Hallo Daniel,
wen das Pro 17 bei mir angekommen ist, werde ich darüber berichten.
 
Hallo Daniel,
habe seit zwei Tagen nun das pro17 mit der gleichen Ausstattung wie das Media. Schon beim auspacken merkte ich das ist alles viel stabiler wie beim Media. Auch wenn man es aufklappt da wackelt nix .Auch startet es in 15 Sekunden gegenüber den Media das 50 Sekunden und länger brauchte. Bin bis jetzt voll zufrieden mit den Gerät. Bis auf eine Sache ,die der Firma Schenker eigentlich nicht passieren darf.
Es sind ja 2 SSD in den Gerät verbaut Eine 250 und eine 1000er.Normalerweise ist doch das Betriebssystem auf der kleinen SSD und die große ist für alles andere .Bei mir ist es gerade umgekehrt, also auf der Tausender das Betriebssystem und die kleine für den Rest. Hab heut morgen bei Schenker angerufen und gefragt ob das so richtig wäre. Man sagte nein das Betriebssystem sollte auf der kleinen SSD sein. Meine Frage war dann , wie kann ich das umstellen das das Betriebssystem auf der kleinen SSD ist. Antwort, das muss man im Bios umstellen, oder nochmal zurücksenden dann wird es von uns umgestellt. Da ich selbst nicht so viel Ahnung von dem Laptop habe, habe ich es versucht umzustellen, was mir nach einer halben Stunde auch gelang. Eigentlich sind das ja nur ein paar Klicks , wen man weiß wie es geht.
Vom Support hätte ich mir eigentlich erwartet das er sagt, so Gerät einschalten F2 taste drücken zu Boot gehen ,kleine SSD anklicken und zur Start SSD machen. So einfach wäre es gewesen und für mich eine große Hilfe.
Bin trotz der Kleinigkeit die da wohl übersehen wurde voll begeistert von diesen Gerät
 
Hi Renti,

danke für Dein Feedback!

Freut mich sehr zu hören, dass Du mit dem XMG PRO 17 zufrieden bist. Sorry wegen der Boot-SSD.

Schick mir doch bitte ein PM mit Deiner E-Mail-Adresse, dann lasse ich mir eine kleine Kompensation einfallen.

Viele Grüße

XMG|Daniel
 
Hallo Daniel,
habe mich jetzt mal so durch das Laptop gearbeitet, dabei festgestellt das da evtl. ein Problem vorliegt.
Im Control Center habe ich mich mal durchgeklickt, dann klickte ich auf CPU Memory oc.es kam ein blauer Bildschirm und das Laptop wurde runtergefahren DSC_0029.JPGHab dann das gleiche nochmal gemacht und es kam wieder der blaue Bildschirm und es wurde wieder runtergefahren.Hab dann bei euch angerufen ,man sagte mir dass er jetzt auch nicht wisse was das sei. Hab das Problem jetzt an euren Support geschrieben.
Auch wird das Internet öffters mal für ein paar Sekunden unterbrochen.
Habe jetzt mal meine Daten vom Laptop mit den Daten des Wochenangebots verglichen. Da musste ich feststellen das mein Laptop aus 2017 ist und das Angebot fürs gleiche Geld mit den aktuellen prozzesor 8750 ausgestattet ist und Modell 2018.
Wenn ich schon 2000€ für ein Laptop ausgebe dann möchte ich auch das aktuelle Model haben.Sorry aber ich werde das Laptop nochmal zurück senden und mir das Wochenangebot bestellen.
 
Hi Renti,

eine Ticketnummer wäre nett, sonst kann ich Dir nicht behilflich sein.

Vielen Dank

XMG|Daniel
 
Zurück
Oben