Fractal Design Define 7 - 2 SSDs anschließen hinter Mainboard

Endless Storm

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
693
Hallo zusammen,

ich denke bereits über Hardware für Ende diesen Jahres nach und stolpere gerade über die SATA-Anschlüsse von den Netzteilen.
Als Gehäuse steht schon einmal zu 95% das Fractal Design Define 7 fest und würde auch gerne 2 SATA-SSDs hinter das Mainboard montieren.

Nun kommen wir zu meiner Frage:
Wie schaffe ich es, zwei SATA-SSDs an nur einem Strom-Kabelstrang zu montieren?
Laut diesem Bild:
Bild aus Hardwareinside.de
scheint praktisch kein Platz zu sein, um einen SATA-Stromstecker aus dem mittleren Teil eines Stromkabelbaums verwenden zu können.

Nehmen wir an, ich wollte beide SSDs mit solch einem Kabel verbinden:
beQuiet-Stromkabelbaum
würde das passen, oder müsste ich Stromkabel finden, welche an allen Enden so aussehen (denn diese passen laut dem ersten Bild sehr gut):
weiteres beQuiet-Stromkabel

Mir scheint es so, als bräuchte ich z.B. solch ein Adapter um die SSDs anbinden zu können:
Y-Adapter mit geraden Steckern

Ich habe die Frage hier im Gehäuse-Channel gepostet, da ich denke, dass ggf. Besitzer des Gehäuses Antworten auf die Frage haben. In der Netzteil-Sparte fänd ich die Frage eher unpassend.

Hat da jemand schon Erfahrungen oder kann mir ggf. mit Fotos zeigen, dass es auch mit den 90° Steckern klappt?
 

HSV Hamburg

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
24
Nimm die Y Stecker die am besten passen.
Mach hin was am besten passt. Gerade oder Gewinkelt. So eine SSD zieht ja fast nichts an Strom. Ich Persönlich hab 90 grad Stecker drinnen. Netzteil von Dir hat ja ca. 500 Watt oder ? Grafikkarte ?
Hatte Früher mit einem Netzteil (500 Watt) die Festplatten und Laufwerke über Y Kabel. Ging einwandfrei.
 
Zuletzt bearbeitet:

unlock

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
368
Bei der Einbauposition hinter dem Board würde ich keine gewinkelten Stromanschlüsse verwenden. Einfach das von dir schon beschriebene Y-Kabel mit geraden Steckern benutzen.
 

madmax2010

Captain
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
3.545
Bitte häng da aber keine Geräte dran, die beide viel Strom brauchen. 2 ssds sind kein Problem, aber die sata Stecker sind nur bis zu einer gewissen last ausgelegt. Bei solchen y Kabeln können schonmal die Stecker schmelzen, was dann zu einem Kurzschluss führen kann.
Ssds brauchen allerdings nur sehr wenig
Ergänzung ()

Hier siehst du was ich meine. Beachte auch, dass es fast alles adapter / y Kabel sind
 

kachiri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.195
$_59.png


Null Probleme an einem Strang.
 

cunhell

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.374
Mein BeQuiet-Netzteil ist modular und hat 4 Anschlußbuchsen für Sata-Kabel. Ich habe mir daher für meine Sata-SSDs die hier geholt:
https://www.bequiet.com/de/accessories/450
und
https://www.bequiet.com/de/accessories/454

WICHTIG: Auf jeden Fall vorher prüfen, ob die Kabel zu Deinem BeQuiet-Netzteil passen. Das steht in der Beschreibung der Kabel auf der Webseite.

Bei mir reichte ein kurzes und ein langes aus. Nachteil Man kann halt nur je ein Laufwerk anschliessen.
Die Adern sind auch einzeln gesleeved und lassen sich leicht verlegen.
Es gibt halt nur 30cm und 60cm.

Alternativ eben schon erwähnte Y-Kabel

Cunhell
 

Askaloth

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
19
Mal ne kurze Zwischenfrage: Geht da hinter dem Mainboardtray eigentlich irgendwas an Airflow her um die Platten mit etwas Frischluft zu versorgen?
 

kachiri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.195
Der Bereich vor dem Tray ist jetzt nicht komplett vom Bereich dahinter getrennt. Das heißt ein wenig Luft zieht da auch durch. Meine SSDs haben null Temperaturprobleme.
 

Xechon

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.040
Also meine 2 SSDs hängen auch an einem „stinknormalen“ SATA-Stromanschluss wie bei dir der erste BeQuiet-Stromkabelbaum aussieht. Keine Probleme.

Luft zirkuliert da keine. Die Lüfter sind vor dem Tray.

Edit: Offensichtlich verstehen @kachiri und ich etwas anderes unter Luftzirkulation. 😉 Ja, Luft kommt hin und hat Platz sich zu bewegen. Aktiv angepustet wird da aber nichts.
 

Ost-Ösi

Captain
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.960
Üblicherweise hängen an einem Strang (oft sind auch 2 Stränge vorhanden) drei bis vier Stecker, die dann einen Abstand voneinander von ca. 12 cm haben. Muß man sich aber bei dem gewählten Netzteil im Detail noch genauer anschauen. Keines Falls blind einen Strang von einer anderen Marke oder Noname verwenden. Die Anschlußbelegung auf der Netzteilseite ist nicht genormt und kann daher zu Totalverlust der verbauten Geräte und Bord etc führen.
 

Endless Storm

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
693
Danke zunächst für eure Antworten.
Beim Netzteil bin ich noch unentschlossen, was es werden soll.
Ich schwanke da noch zwischen den Modellen:
  • BQ Pure Power 11 CM 500W
  • Seasonic Focus GX 550
Zum Seasonic habe ich eine Frage: was sind da nun für SATA Kabel dabei? 3 Kabel mit 4, 4, 2 Anschlüsse oder nur 1 Kabel mit 4 Anschlüsse?
Schaue ich nämlich auf der originalen Homepage und stelle auf das GX 550 im (Standard steht er auf dem GX 1000), dann steht unter Cables, dass da nur eines bei sein sollte.
Die Produktbilder zeigen aber 3 Kabel für das 550 und laut Beschreibung sollen 10 SATA Ports verfügbar sein.

Als sonstige Hardware sollen eine Ryzen 4000 mit 8C/16T bei 65W und vorerst meine HD 7850 herhalten, also nichts wildes.
 

Prisoner.o.Time

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.949
Also ich würde das SeaSonic nehmen. Aber etwas finde ich mega geil: Gerade auf 4x Seiten geguckt und auf jeder steht etwas anderes zu den Sata Steckern:

SeaSonic Homepage: 4 Anschlüsse
Geizhals: 10 Anschlüse
CaseKing: 8 Anschlüsse
Galaxus: 12 Anschlüsse

Den Bildern kann ich auf jeden Fall entnehmen, dass du bis zu 3 Kabel anschließen kannst. Diese musst du allerdings mit den Molex Kabeln teilen. Also zwei Sata und ein Molex z.B.
Des weiteren, falls du zu wenig Kabel haben solltest, bekommst du bei SeaSonic weitere Kabel gratis zu dir nach Hause geschickt. Zu mindest war das in meinem Fall als ich für mein Fanles Platinum um weitere Kabel gefragt habe.
 
Top