Fractal R4 um einen Lüfter erweitern

Denninho

Cadet 3rd Year
Registriert
Aug. 2012
Beiträge
35
Hey,
Ich wollte mal nachfragen, ob es Sinn machen würde das Fractal R4 - Gehäuse um einen Lüfter ( in der Front ) zu erweitern.

Soweit ich gesehen habe ist vorne und am Heck jeweils ein Lüfter verbaut und an der Front Platz für einen 2. Die anderen Slots sind ja mit Dämmmatten versehen und diese möchte ich auch gerne dranlassen.

Daher die Frage, hilft es der Kühlung sehr und wie schaut es dann mit der Lautstärke aus ?
Könnt ihr mir evtl einen Lüfter empfehlen ( 120mm )

Vielen dank im voraus.
 
Hi,

"sehr" hilft es nicht, es kann ein bisschen helfen. Lauter wird es natürlich auch, eine zusätzliche Komponente eben.

Einfach messen, testen, nochmal messen und überlegen, ob man das braucht.

Wenn keine Temperaturprobleme sind im Moment würde ich nichts ändern.

VG,
Mad
 
ich habe bei mir 2 Bequit SilentWings verbaut die sind auf jeden Fall um längen besser als die vorinstallierten von NZXT. Die Fractal Lüfter kann ich nicht beuteilen.

http://geizhals.at/de/444870

Wenn deine Temperaturen i.O. sind würde ich auch nicht erweitern.
 
Das Define R4 kann in der Fronst 2x140mm Lüfter aufnehmen. Daher würde ich auch auf nen 140mm Lüfter setzen.

Ob es besonders viel bringt ist die andere Frage. Da sitzen ja die Laufwerkshalterungen direkt vorne dran. Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall den oberen Teil der Laufwerkslots ausbauen, da die Luft so wesentlich ungehinderter durchströmen kann. Das bringt uU mehr als noch nen Lüfter direkt "vor ne Wand" zu setzen.
 
Wenn du einen Tower Lüfter hast, der sowieso nach hinten rausbläst, kannst du den hinteren Lüfter nach vorne setzen.
 
hayden schrieb:
Wenn du einen Tower Lüfter hast, der sowieso nach hinten rausbläst, kannst du den hinteren Lüfter nach vorne setzen.

würde ich nicht machen, der entstehende Sog durch einen ausblasenden Lüfter sollte schon sein
 
HELLge schrieb:
würde ich nicht machen, der entstehende Sog durch einen ausblasenden Lüfter sollte schon sein

Denk doch mal klar drüber nach, der Lüfter saugt Luft aus dem Case an und pustet sie raus.

Was sinnlos ist, wenn der Tower Lüfter sie eh schon in die Richtung bläst und die zwei vorderen Lüfter ebenso einen Überdruck erzeugen. Zudem blasen das Netzteil (zumindest wenn richtig um montiert) und die Graka auch wieder raus.

Es wird aktuell beim Lüftereinbau übertrieben, die paar Euro wären in den meisten Rechner in einem besseren CPU-Kühler besser investiert worden.
 
Was sinnlos ist, wenn der Tower Lüfter sie eh schon in die Richtung bläst und die zwei vorderen Lüfter ebenso einen Überdruck erzeugen. Zudem blasen das Netzteil (zumindest wenn richtig um montiert) und die Graka auch wieder raus.

Es wird aktuell beim Lüftereinbau übertrieben, die paar Euro wären in den meisten Rechner in einem besseren CPU-Kühler besser investiert worden.

Das kannste haken. Das mit dem Überdruck funktioniert alles nur in der Theorie. In der Praxis stehen dem viel zu viele Sachen entgegen. Fakt ist aber, dass es in vielen Fällen im oberen Bereich der Gehäuse einen gewissen Wärmestau gibt, wenn da net mindestens 1 Lüfter dafür sorgt, dass die warme Luft rausgesogen wird.
 
Zurück
Oben