Frage zu Fernseher, wie würdet ihr es machen

M4rk

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
144
Hab da mal ne frage. Also erstma ich wohn im 2ten Stock von nem Einfamilienhaus. Das prob: Als das Haus gebaut wurde, wurde kein Kabelanschluss in den 2ten Stock verlegt.
Da es nun sehr viel Geld kosten würde extra den Kabelanschluss zu verlegen wollte ich fragen wie ihr es machen würdet oder welche altanativen es da gibt. Satelit wie sieht es da mit den kosten aus?

ps: ich hoffe das is die richtige Rubrik.

Hoffe euch fällt dazu was ein.
thx
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (??? ???)

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
diese digitale Funkfernsehen ist noch nicht verfügbar bei euch oder? DVB-T?
Ansonsten per Schüssel am Fenster oder Balkon.
 

M4rk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
144
Also da ich in München wohne und soweit ich weiß sollte da DVB-T seit dem 1.1.2005 erhältlich sein!?! korrigiert mcih falls nicht.

Was würde so ne Schüssel mit Reviever bla was noch alles dazu kommt kosten?
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Laut der Karte ab 2005.
Ich wohne ja in der Nähe von Augsburg und hab nichts mitbekommen

Dann wäre das doch die beste Lösung - wenn dir die etwa 30 Kanäle reichen?
 

M4rk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
144
Sind das die normalen 30 Kanäle mit Ard Zdf pro sieben mtv rtl ...bla?

Das würde mir schon reichen auser wenn ne sateliten schüssel einfaacher wäre
 

GuaRdiaN

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.212
Möchtest du dann digitales oder analges Satellitenfernsehn haben?
Genaue Preise weiß ich leider nicht, aber wenn würde ich dir direkt zu einer Digitalen Schüssel sammt LNB raten. Einen Digitalen Receicer bekommt man auf jedenfall für unter 100€. Meist sind diese dann auch schon mit LAN Schnittstelle ausgestattet, sodass man teils sogar von dem Receiver Streamen kann. Aber dazu weiß ich davon nicht genug.
Habs mir nur sagen lassen.
 

phil.

búho retirado
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.940
Satellitenschüssel ist relativ einfach. Schüssel, Receiver und fertig.
Hauptsache du hast die Mögichkeit die Schüssel entsprechend auszurichten (Süd).
Sonst warte bis DVB-T kommt.
Dann reicht ev. sogar eine Indoor-Stabantenne.
 

Leon

Banned
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Also ich habe für eine 80er Schüssel + Single LNB (digital) und Digitalreciever im Media Markt für 179 EUR bekommen. Gehandelt habe ich ein bisschen und habe 30 Nachlass bekommen. Digitalreciever ohne digitalen Ausgang (was zwar Schwachsinn ist, es sei denn Du hast keine Dolby Digital Anlage) bekommst Du schon für 59 EUR!

Viel Erfolg

PS: Einen Analogen Sat-Recierver würde ich auf gar keinen Fall kaufen. Die Bildunterschiede sind schon enorm!
 

M4rk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
144
WIe sähre die ALtanative DVB-T aus. Was müsste man da kaufen usw.??

Und da ich auch ncoh keinen fernsehr habe ich hoffe das is die richtige abteilung. Welchen 82" TV könnt ihr empfehlen muss kein plasma/lcd sein
 
E

Effizienz

Gast
Also für DVB-T brauchst du einen empfänger/decoder und entweder an die Hausantenne anschliessen, oder eine Stabantenne.
Habe auch DVB-T und kann mich nicht beklagen! ist auf jeden Fall eine Super scharf gestochene Qualität :D
Habe iene kleine Indoor stab antenne mit eingebauten verstärker, der Strom dafür wird über den Empfänger geliefert;) wenn man will über ein extra Netzteil...
Soweit ich weiss kann man aber leider kein MTV empfangen, also bei uns in Köln zumindest nicht :(
Naja aber Zusatz kosten kommen dabei nicht zusatande :)

:n8: alle zusammen!

Gruß
Jan
 
Top