Frage zu ZFS und Speicherplatzerweiterung

Bogeyman

Banned
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.876
Hallo, würde gern einen Dateiserver mit ZFS konfigurieren.

Was mich an ZFS noch ein wenig "stört" ist die Tatsache der bescheidenen Speicherplatzerweiterung.

Mir ist klar dass ich wenn ich mit 3 Festplatten bei RaidZ gestartet bin diese durch größere ersetzen kann. Was aber nicht geht ist halt eine zusätzliche reinzuhängen (zumindest kann sie nicht sinnvoll benutzt werden mit RaidZ)

Meine Frage daher jetzt ist folgendes Möglich:

Angenommen ich habe 4 HDDs (RaidZ1) und plane diese durch 3 HDDs zu ersetzen. Wäre es möglich die 3 HDDs nacheinander auszutauschen, jeweils einen rebuild machen und zum Schluss einfach ein neues RaidZ1 in dem Pool anzulegen, ZFS aber sagen es soll nur 3 HDDs nutzen, sodass man seine Daten von dem einen RaidZ1 auf das andeere kopieren könnte und anschließend die letzte kleine HDDs aus dem Pool zu entfernen?

Oder welche Möglichkeiten habe ich sonst noch Speicherplatz zu erweitern? Ich würde gern möglichst wenige dafür aber große HDDs einsetzen


Und dann noch eine Frage: Ich habe Momentan 4mal 2TB HDDs. 2 davon sind leer, 2 belegt. Würde gern alle in ein RaidZ1 aufnehmen. Gibt es Wege wie ich das anstellen kann ohne dass ich meine Daten löschen muss ? Nur um 4TB an Daten zwischen zu speichern lohnt es sich nicht nur zum einmal rauf und runterkapieren noch 4TB an zusätzlichen Speicherplatz zu kaufen.

Also beispielsweise die 2 leeren HDDs in einen Pool aufnehmen, dann eine der vollen Festplatten in den Pool zu kopieren, nachdem diese leer ist die 3. Platte ebenfalls in den pool aufnehmen, die Daten von der 4. Platte in den Pool kopieren, und die 4. Platte anschließend in den Pool hängen, ein Raidz1 erstellen und dann alles darein zu verschieben?
 
Zuletzt bearbeitet:

pesky

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
8

Bogeyman

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.876
Benötige 6TB Speicherplatz.

Allerdings, wenn ich eh alles umkopieren muss, komm ich um den Kauf von neuen HDDs nicht herum und dann würden sich 3mal 3TB anbieten
 

pesky

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
8
Im Endeffekt sparst du durch das kopieren der gesamten Datenmenge auf einmal, mehr Zeit, als du für eine Austauschaktion brauchen würdest, bei welcher jede Platte einzeln ausgetauscht wird. Das wäre aus meiner Sicht auch die sauberste Lösung, alle Daten wegsichern und einen neuen Pool mit den neuen Platten anlegen.
 

Bogeyman

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.876
Problem ist nur wenn man halt nur 4 Schächte für HDDs hat. so müsste man dann erstmal alles auf die neuen platten kopieren, dann en alten pool auflösen. Dann die Daten auf die alten platten zurück kopieren sodass die neuen wieder frei sind und man daraus nen pool machen kann und dann nochmal wieder alles auf den Pool zurückkopieren
 

the_pi_man

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
279
Preiswerteste Möglichkeit ist wohl die Daten temporär auf externe Laufwerke zwischenzuparken, das Raid neu aufzusetzte (mit allen Platten die dafür angeschafft wurden, das Backup zurückzuspielen und die Backup-Platten wieder zu verkaufen. Evtl. kommt einem ja dann der Gedanke, das ein Backup zusätzlich zum Raid eine feine und durchaus sinnvolle Idee ist ...
 

the_pi_man

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
279
Muss mich nochmal melden:
Wenn du eh 3 neue Platten kaufen willst und noch 3 SATA Anschlüsse frei sind, kannst du auch folgendermaßen vorgehen.
Mach mit den 3 neuen Platten einen neuen Pool und kopiere deine Daten dann um. Nun den alten Pool zerstören.
Die 4 alten Platten jetzt entweder verkaufen oder als zusätzliches vdev dem neu angelegten Pool zuordnen.
 

Marco^^

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.797
Ich hab hier noch Informationen zu ZFS und wie du es configurieren kannst.
Du schreibst zwar nicht welches ZFS (OS) Du benutzt, aber hier dreht sich alles um freeBSD
openindiana & solaris hat eine andere version, weil du auf oracle verlinkst
http://www.solarisinternals.com/wiki/index.php/ZFS_Best_Practices_Guide

http://www.bsdnow.tv/
BSDnowTV episode 009
www.youtube.com/watch?v=4mDfH60Bsro&hd=1

jupiterbroadcasting
http://www.youtube.com/user/jupiterbroadcasting/videos?sort=dd&live_view=500&flow=list&view=0
Ideal ZFS Configurations | TechSNAP 135
www.youtube.com/watch?v=F5btWTDtPuA&hd=1
 
Top