Frage zur FritzBox 7270

Hirschwolf

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.899
ich hab da mal eine Frage.

und zwar such ich gerade einen WLAN router und bin auf dei fritzbox gestoßen.

wir haben daheim bei uns eine analoge telefon anlage, kann ich von dieser telefon anlage ein Telefon port an die fritzbox anschließen und dort dann ein schnurlos telefon über dect betreiben?

also als integrierter teil in der bestehenden telefon anlage?

Beschreibung Telefon anlage:

wir haben eine tele nr für das ganze haus und 4 analog telefone mit kabel, und eben diese analoge anlage, wenn nun jemand anruft klingeln alle 4 telefone. Ebenso ist es möglich über interne kurzwahl unter den 4 telefone zu telefonieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

longwalk

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
789
Ich weiß nicht direkt was Du mit Telefonanlage meinst.

Bei mir an der FritzBox habe ich z.B. zwei dect Telefone angeschlossen, eins mit und eins ohne Schnur.
Bei der FritzBox sind Telefonadapter bei, die Du in die Box einstöpselst und dann am anderen Ende einen normalen Telefoneingang haben. Also diese länglichen Stecker reinkommen, wie in die normmale Telefondose.
Über die FritzBox kannst Du dann auch einstellen, ob z.B. ein Telefon nur bei einer bestimmten Nummer klingeln soll und das andere bei einer anderen oder ganz normal beide klingeln, usw.
 

Hirschwolf

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.899
und kann ich auf das mobil telefon auch über eine interne kurzwahl von einen kabel telefon ereichen?
 

longwalk

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
789
wir haben eine tele nr für das ganze haus und 4 analog telefone mit kabel, und eben diese analoge anlage, wenn nun jemand anruft klingeln alle 4 telefone. Ebenso ist es möglich über interne kurzwahl unter den 4 telefone zu telefonieren.
Ich "denke" auch, dass das geht. Hab ich aber noch nicht selbst gemacht. Die Telefonanlage ist wie ein normales Telefon an die Telefondose angeschlossen? Dann müsste es auch so funktionieren.


Mal am Rande: Mit der FritzBox sind auch noch ganz andere Sachen möglich. Ein Kollege von mir, der sich mehr mit solchen Sachen beschäftigt, hat z.B. eine Rufumleitung drin, dass wenn er nicht zu Hause zu erreichen ist, sein Handy klingelt. Und wenn er von unterwegs anrufen will, ruft er quasi zu Hause an, über die FritzBox und dann von da weiter übers Internet. Alles kostenlos, weil er im Handy die SIM Karte nutzt, die sein Telefonanbieter dabei gegeben hat und er damit kostenlos bei sich zu Hause anrufen kann und von zu Hause aus kostenlos auf sein Handy.
 

Hirschwolf

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.899
dann reicht auch ein mobilteil das nur eine ladestation hat, also mobilteil ohne seperate basisstation?

und noch mal ne blöde frage, sieht man im mobilteil dann wer anruft?
bisjetzt ist das nicht der fall (an den alten 4 telefone)
 

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.033
du brauchst glaube ich noch eine einzige basisstation wenn ich mich nicht irre, bin mir da gerad enicht ganz sicher.
ob du siehst wer angeruft hängt nicht von dem router ab, sondern vom telefon, außer der router blockiert da was und das wäre mir neu.
 

longwalk

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
789
eine Basis muss natürlich sein. eine Ladestation alleine kann man ja nirgends anschließen, ist ja kein Telefonkabel dran. oder wie meinst Du das?
 

Hirschwolf

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.899
nein der router ist doch eine dect basisstation, daher dachte ich das nur eine ladestation vollkommen ausreichend ist
 

Hirschwolf

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.899
das hab ich mir schon durchgelesen, ich wollt nur mal sichergehen ob meine annahmen stimmen
 

MrEisbaer

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.525
Top