Fragen für Netzteilentscheidung

dom0309

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
641
#1
Hallo zusammen,

ich habe in einem anderen Thread wegen störgeräuschen der Grafikkarte den Rat zum Netzteiltausch bekommen, da mein E8 in die Jahre gekommen ist.
Ich habe bereits versucht in der Kaufberatung generell Modelle genannt zu kriegen, allerdings ohne Erfolg.

Nun habe ich noch ein paar generelle Fragen zu einem potentiellen neuen Netzteil:

1. Das Netzteil wird bei mir hängend verbaut. Gibt es da Netzteile/Lüfter die das besser oder auch schlechter vertragen?
2. Gibt es Hersteller die bei einem CableManagement auch Strings mit ausschließlich Sata Stromanschlüssen bieten? (irgendwie sind fast immer noch die 4Pin Molex Stecker in den Strings)
3. Welche Werte oder Features sind wirklich sinnvoll und wichtig heut zu Tage?

Ich habe mir schon den Test hier auf der Seite angsehen vom Februar. Allerdings ist ein Straight Power 11 da garnicht vertreten. Ist das Netzteil einfach zu schlecht oder zu neu? Ich hätte auch gerne eine gleichwertige Alternative von einem anderen

Ich freue mich auf ein paar hilfreiche Antworten. :)

Das System noch mal aufgelistet:

i7 8700k
MSI Z370M GAMING PRO AC mAtx
16GB Corsair Vengeance RGB weiß DDR4-3000 DIMM CL16 Dual Kit
MSI GTX 1080 Armor 8G OC
2x SSD Sata
1x 2TB HDD 3,5 Sata
4x Silent Wings 3 120mm PWM
2x Jonsbo 120mm
 

Skaro

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
771
#2
1. Also Kaltgerätestecker nach oben? Spielt glaube keine rolle da die Lüfter in dein Case ja auch Kopfüber und sonst was hängen.

2. Nur Sata Anschlüsse an ein Strang ist doch eigentlich Standard? Hat zumindest mein Corsair RMi 650W hat es und ich denke viele andere haben das genau so. https://www.techpowerup.com/reviews/Corsair/RM650i/images/cables9.jpg
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
25.451
#3
wäre wohl besser gewesen die frage im sammler erneut zu stellen. kann schon mal passieren dass da ein beitrag übersehen wird.

1)
kann ich dir nichts zu sagen.

2)
klar. da müsste man ggfs halt mal nen blick in tests oder die specs werfen.

3)
u.a. DC-DC und halt schutzschaltungen. gute effizienz und lange garantie schaden natürlich auch nicht.

das Straight Power 11 ist noch "zu neu", test auf CB kommt noch. mit sicherheit ne gute option, hätte auch wenigstens einen reinen SATA-kabelstrang. alternativen wären z.b. das BitFenix Whisper M oder SeaSonic Focus Plus Gold/Platinum. hätten auch beide reine SATA-kabelstränge. tests zum Whisper M und Focus Plus Gold findest du ja hier.
 

dom0309

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
641
#4
Hi Skaro,

Standard ist das wohl leider nicht. Hier mal das Beispiel vom neuen BQ 450W: Da ist halt ein Strang mit maximal 3 Sata Steckern.
Das Corsair potentiell schon mal 4 bietet ist gut zu wissen.

@Deathangel008: Danke. Dann gucke ich mir die beiden Modelle mal an.
Inwiefern lohnt sich eigentlich der Aufpreis vom Gold zum Platinum beim Focus?

EDIT: sollte ich mich auf die 450W beschränken oder für die Reserve eher auf 550W gehen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top