Fragen zu meinem Setup

Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
4
#1
Hallo!

Ich bin neu auf diesem Forum, deswegen bitte ich euch ein wenig Rücksicht zu nehmen . :p

Ich plane aktuell, meinen PC ein wenig aufzurüsten, da ich aber ein geringes Einkommen habe, kann ich mir wohl erst einmal nur ein Teil gönnen. Daher würde ich gerne wissen, ob mir einige aus dem Forum mit der Beratung helfen können.
Anbei sei noch gesagt, dass mein Setup größtenteils auf Rainbow Six Siege ausgelegt ist. Also relativ GPU-lastig.
Ich bräuchte im Idealfall konstante 150 FPS, weiß aber nicht wie viel genau möglich ist. Aktuell bekomme ich etwa 80-90 FPS ohne VSync, welches ich aber gewöhnlich aktiviert habe. Deswegen wird auch erst einmal ein neuer Bildschirm bestellt.

Also hier mein jetziger Bau meines PC's:

Netzteil: Aerocool Strike-X 600W
Mainboard: Gigabyte GA-Z87-HD3
Grafikkarte: MSI GTX 1060 (6GB)
Festplatte: SSD für System, HDD für den Rest (Denke spezifisch ist hier wohl unnötig)
RAM: G.Skill DIMM 16GB DDR3 1066 Kit ("Ripjaws")
CPU: Core i5-4440

Nun die Haupt-Frage:
Kann mir jemand sagen, ob dies ausreichend Leistung ist? Aktuell fehlt mir noch der passende 144Hz-Monitor, weswegen ich Probleme habe, das genau zu sagen.
Und wenn nein, sollte ich besser RAM oder CPU aufrüsten?
Oder doch etwas ganz anderes?

Wenn es so spezifisch wird, kenne ich mich leider überhaupt nicht mit PC's aus.

Ich hoffe, ich stelle keine utopischen Anfragen und dass mir jemand weiterhelfen kann! :D

LG
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.684
#2
naja im großen und ganzen hast ne gute kiste würde eventuell noch auf nen i7 mit k aufrüsten und übvertakten aber sonst sollte das keinerlei probleme in zukunft bereiten :) solange du in full hd bleibst oder bei höheren auflösungen die regler bedienen kannst :-D
 

kidlon

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.938
#3
Auf dein Mainboard passt der 4970k, jedoch musst du die BIOS Version beachten.
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
876
#4
Kann mir jemand sagen, ob dies ausreichend Leistung ist?
Das hast du doch eigentlich schon selbst. Du bekommst "nur" 80-90 FPS, willst aber 150 FPS, also reicht die Leistung nicht.
Du must austesten wo es limitiert, am besten mit dieser Anleitung.:
https://www.computerbase.de/forum/threads/limitiert-cpu-xyz-die-graka-abc.818979/
Wenn Rainbow Six Siege wirklich stark GPU lastig ist befürchte ich fast das deine Graka zu schwach ist.
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
2.010
#5
4790k und DDR3 2400 sollten eine Steigerung im >100% Bereich bringen, so dass in den meisten Titeln dieser Bottleneck verschwindet.

30% durch HT
40% durch mehr Takt
20% durch 2400er RAM
---------------
1*1.3*1.4*1.2 = 2.18

Wenn dann wieder Geld da ist von der 1060 auf eine 1070ti oder gebrauchte 1080 aufrüsten.

Mit der 1060 sind auch mehr FPS drin wenn man mit niedrigeren Einstellungen spielt.

Kannst ja mit MSI Afterburner nachsehen wie die Auslastung der Grafikkarte ist. Wenn sie nicht bei 99-100% ist, liegt ein CPU Bottleneck vor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sp1deRHunt3r

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
4
#6
Erstmal danke für die Antworten!
Aber was, und vor allem wieso, muss ich bei meiner BIOS beachten?

Das mit dem Afterburner werde ich definitiv zuerst versuchen! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
876
#7
Damit ist gemeint das du, wenn du dir eine neue CPU holst, kontrollieren must ob dein jetziges Bios diese CPU auch unterstützt.
https://www.gigabyte.com/Motherboard/GA-Z87-HD3-rev-1x#support-cpu

Aber auch wenn pauschal gesehen die CPU in deinem jetzigen System das schwächste Glied ist, kontrollier bitte erst was wirklich bei diesem Spiel limitiert. Es bringt nichts 200-300€ in CPU + Ram zu investieren wenn es am Ende doch die GPU ist.
 

Sp1deRHunt3r

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
4
#8
Jetzt nochmal alles auf Anfang - obwohl ich immer angenommen habe, dass das Problem mein CPU ist, ist das anscheinend nicht der Fall.
MSI Afterburner zeigt mir, dass die GPU-Auslastung bei fast konstanten 99% liegt ( - habe ingame insgesamt nur 97-99% gesehen).

Heißt also im Endeffekt, dass die Graka den Frames das Limit setzt, richtig?
Insofern wäre die beste Investition eine neue?

Ich sollte vielleicht mal zusehen, dass ich meine GTX 1060 erst einmal übertakte. Also heißt's einlesen und in völlig fremde Welten tauchen.
Na super. :D


Wenn ich nicht falsch liege oder es doch noch eine andere Möglichkeit gibt, sagt mir das bitte.

Bedanke mich jetzt schonmal im Voraus für weitere Antworten! :)

-Sp1dey
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
876
#9
Das habe ich nämlich befürchtet, deine CPU ist zwar das Schwächste an deinem System aber für das Spiel nicht das Bottleneck. Wenn ich mir hier den Benchmark ansehe http://www.pcgameshardware.de/Rainbow-Six-Siege-Spiel-54457/Specials/Test-Benchmarks-Tuning-1179802/ reicht nämlich jede 4 Kern CPU mit 3 GHz für das Game. Aber selbst eine 700€ GPU wird dir nicht die gewünschten 150 FPS in FHD liefern. Dafür must du wohl die Auflösung und Details runter setzen, siehe Abschnitt " Update: CPU Skalierung mit AMD- und Nvidia-GPU" dort auf " Geforce GTX 980 Ti " klicken. Dort kommt man erst bei 1280x720 und 1x AA/AF auf die FPS die du haben willst. Und das mit einem i7-6700K bei dem HT ausgeschaltet ist und der auf 3 GHz runtergetaktet ist, also nicht besser wie deine jetzige CPU.
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
2.010
#10
Mit dem MSI Afterburner bist du schon fast am Ziel.

1. Powertarget auf max stellen
2. GPU Takt erhöhen bis der Rechner ingame freezt, abstürzt oder neu startet
3. GPU takt dann ein bischen zurück nehmen. 30MHz pie mal Daumen
4. Beim nächsten crash nochmal 10 MHz zurück
5. Das gleiche mit dem Mem- Takt
6. Den Haken setzen, dass das Programm mit Windows startet, minimiert.
7. Bei Bedarf eine individuelle Lüfterkurve erstellen.

Auf Techpowerup.com gibst du unter "Reviews" GTX 1060 ein und klickst auf dein Modell, bzw. das was deinem am nächsten kommt. Auf der Seite "Overclocking" siehst du in der Tabelle grob die Richtung die deine Karte schafft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top