Fritz Box 6360 extrem viele Wlan Geräte/Einlogversuche

Henne23

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
54
Hallo,

ich stöbere gerade so durch das Fritz!box Interface und sehe das ich 361 Geräte irgendwann mal mit meiner Box verbunden sein mussten. In der Liste der bekannten Wlan Geräte stehen die Geräte, die ich erwarten wurde. (2x Laptop, 1x Tablet, 2x Handy (Android/WP) und 1 Desktop-PC sowie einen Canon Drucker) Jedoch nicht mein Samsung Smart TV)

Und jetzt das komische: Danach folgen so ca. 350 Geräte die mit PC-[MAC] Adresse beschrieben sind. Wobei die MAC-Adressen jeweils unterschiedlich sind. Eins dieser Geräte war sogar verbunden. Eine Ping Abfrage lieferte nur "Destination Host unreachable". In der Geräte Information von der FritzBox steht für das eine verbundene Gerät "udhcp 1.18.1-VD Linux VDLinux.1.2.1.x". Bei den anderen Geräte steht jeweils nur deren MAC-Adresse.

Schaue ich nun in Wlan-Protokoll sind dort unheimlich viele Login-Versuche (ungültiger Wlan-Schlüssel) jeweils von verschiedenen MAC-Adressen. Zwar lässt es in der Nacht deutlich nach, allerdings beginnt es wieder so um 6.00 im fast sekündlichen Abständen. Dann mal vlt 15min nichts, dann geht wieder los. Um die Uhrzeit sollten eigentlich nur die Handys im Netz sein. Desktop-PC, Smart TV und Drucker sind vom Strom getrennt!

Was kann das nur sein? Die FritzBox sollte auf den neusten Stand sein. Versucht sich da jemand Zugang zu verschaffen? mein Handy loggt sich ca. alle 2 std vom Wlan aus (WP) aber verbindet sich nicht automatisch von neuen. Dies kann also auch ausgeschlossen werden!

Hoffe einer hat einen Rat mfg
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
7.970
Klingt nach Bruteforcing. Änder mal deine SSID (ist das zufällig noch die Standard-SSID?) & ggf. dein WLAN-Passwort, wenn dir mulmig ist.

MAC-Filter kannst du direkt vergessen, wenn du daran denken solltest ;)

-->

Eins dieser Geräte war sogar verbunden. Eine Ping Abfrage lieferte nur "Destination Host unreachable". In der Geräte Information von der FritzBox steht für das eine verbundene Gerät "udhcp 1.18.1-VD Linux VDLinux.1.2.1.x".
Vergleich mal die MAC-Addresse von diesem Gerät mit deinem Fernseher.
 

xeonking

Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
2.087
generell würde ich das umstellen das sich nur bekannte geräte einwählen können. ssid geändert oder die standard? vielleicht sind viele in deiner nähe mit so einer box*g*


gruß
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.437
jo, da versucht einer deiner nachbarn per bruteforce auf dein wlan zu kommen...
ssid ändern oder den router so einstellen, dass in der zeit (wahrscheinlich ab 22.00 Uhr) das wlan abgestellt wird.
wichtig auch: immer neustes update des router einspielen und ein sicheres wpa2 passwort mit mindestens 14 stellen ohne erkennbare reihenfolge (kein familienname usw..), fernzugriff deaktivieren....

in der macadresse ist auch der hersteller über internet herausfindbar... google macadresse hersteller... so kannst du eigene geräte ausschliessen, z.b. internet-radio oder smart-tv oder receiver/br-player usw..
 

GuaRdiaN

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Könnte es sich bei diesen Versuchen um die HotSpot-Funktion handeln, die durch KD geplant war (und womöglich nun aktiv ist)? Dabei sollen alle, die das selbst gestatten in die WLANs anderen KD-Nutzern kostenfrei surfen können. Deren Angaben nach soll das WLAN getrennt (sicher) sein.

Das wäre ein Erklärungsversuch, denke ich.
 

soiz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
414
SSID verstecken/ändern bringt genauso viel wie ein MAC-Filter - nämlich nichts.
 

easy.2ci

Commodore
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
4.189
Bei der KD HotSpot Funktion dürften aber keine fehlgeschlagene Login Versuche mit fehlerhaftem Schlüssel stattfinden, da der HotSpot ja mit einem offenen unverschlüsseltem WLAN arbeitet.

Ich denke auch dass da jemand einsteigen will, bzw. es ja schon geschafft hat.

Komisch nur dass er weitere Kombinationen ausprobiert, obwohl ja 1 Login schon erfolgreich war.

Daher unbedingt den WLAN Schlüssel ändern und am besten 20 oder mehr Stellen nehmen.
SSID unsichtbar und MAC Filter aktivieren ist Humbug, da diese Daten eh unverschlüsselt versendet werden.
 

Henne23

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
54
danke erstmal! Ich hab erstmal SSID & Routerpasswort & Wlan Passwort geändert. Die letzten Versuche waren um 13:09 jetzt kommt erstmal nichts. Desweiteren können sich nun nur bekannte Geräte einwählen.

Das Wlan-Passwort ist eigentlich so komplex, das er/es bei den paar Versuchen Jahre brauchen würde von daher mache ich mir erstmal keine Sorgen. Jedoch lahmt das Interface ganz schön und die Geräte einzelt rauszulöschen wird auch seine Zeit dauern.

Die Hot-Spot Funktion von KD kann es eigendlich nicht sein, da dort eine eigenes Wlan-Netz für bereitsteht (Was ja eigendlich die ganze Sache mit den Wlan Passwort überflüssig macht)

Bei dem "VDLinux" muss es sich im meinem TV handeln!
 
Zuletzt bearbeitet:

Henne23

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
54
Ne, aber ich kann mich dann selber überall einloggen. Hab ich aber noch nie genutzt
 
Top