News Für Nach(t)schwärmer: Bill Gates' letzte Keynote

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.094
#1

Urbi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
256
#2
Naja, man wird ihn ja als Leiter seiner Stiftung noch öfters sehen. Dafür muss ich nicht mitten in der Nacht einen Stream anschauen. :)
 

sr-71

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.633
#3
was soll das schon werden:
alles durch die rosaote Brille, alles perfekt, alles bla, bla
wie halt alle "Macher", doch Fehler(wie z.B bei Vista) werden nicht eingestanden.........
 

DingTo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
28
#4
Bestimmt eine gute Rede von Herr Gates. Mal sehen was er so alles ausplaudert. Schade ist es trotzdem...Da geht eine Ära zuende...schade.
 

hannibal-007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
344
#5
das is kein Verlust, wichtige (Fehl)Entscheidungen werden von anderen getroffen bei der Ebtwicklung von Software.
Neija, mir solls egal sein.
 

mrdance

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
309
#6
schade dass er geht. auch wenn ich kein ms fan bin, es auch nur nutzte weils für gewisse programme erforderlich ist, so muss man vor ihm trotzdem respekt haben. er hat schließlich ein gewaltiges imperium aufgebaut. ;)
 

valy1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
74
#7
Der Mann hat schon viel bewirkt in seinem Leben, selbst apple user müssen eingestehen, dass ohne Microsofts Wirken die Apple Rechner Hardwaremäßig jetzt auf einem ganz anderen Level wären.
Aber ich denke auch, dass das aufstehen nicht lohnt, da das nur das übliche "BlickInDieZunkunftGefaselSeinWird"
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
228
#8
"doch Fehler(wie z.B bei Vista) werden nicht eingestanden........."

Die da wären?

Langsam - konnt ich bei mir nur in der Anfangszeit teilweise beobachten
Treiber - liegt nicht an MS (wann merkt es auch der letzt Computer-Trottel)
Bunt - schau sich einer mal XP im Standard-Theme an
Schnickschnack - kann man Abschalten, aber einige Dinge sind sogar psychologisch sinnvoll, und erhöhen die Aufnahmebreitschaft des Users passiv
unsicher - da schaue man sich XP im ersten Jahr an, da schaue man sich Vista im ersten Jahr an (ach und für Linux gibt es neben bei auch Sicherheitsupdates)
Hardware-Hunger (zb Ram) - ja das gute Cachen... ungenutzter Ram ist unnützer Ram, also warum sollte Vista nicht ein paar mehr Dinge cachen als XP (bei Linux jammer schließlich auch keiner über den Cache)

Immer das selbe bla bla... wer seine Meinung lieber von irgendwelchen Gerüchten im voraus bilden lässt sollte lieber bei Windows Me bleiben!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.552
#9
Ich wünsche ihm noch alles Gute und seiner Stiftung vor allem viel Glück. @sr-71: ich hoffe das das nicht der Fall ist, das in den 25 Jahren Microsoft nicht viel richtig glatt lief sollte Gates bewusst sein. Und ich mein nicht mal Fehler in Betriebssystemen, wie du es angemerkt hast, sondern eher die zig Klagen und die Millionen die MS zahlen musste.

Aber wo wären wir heute ohne Microsoft? in einer wurmigen Apfelwelt, also alles Gute Gates! :D

@MaxDaten: lol Me das warn noch Zeiten... ziemlich besch...eidene Zeiten :D
 

firesplitter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
474
#11
Nuja, ich kann den allgemeinen Microsoft Hass eh nicht verstehen. Fast alles soll schlecht sein, nur weil es von MS kommt, obwohl es das in großen Teilen nicht ist. Eher im Gegenteil. Das, was der Mann geleistet hat, ist schon nicht schlecht und ich denke, dass wir insgesamt im Komfort was der PC den Benutzern bietet n Stück weit zurückliegen würden, wenn es Gates nicht gegeben hätte. Und das sage ich im vollen Bewusstsein auf die 5mrd Flames die wohl auf den Post hier kommen ;D

Nuja, sonderlich wichtig ist es trotzdem nicht, kommt halt n "Neuer". Mich würde aber interessieren, ob sich jetzt allgemein bei MS groß was verändern wird, oder ob se ihre alte "Politik" beibehalten.
 

Pl@yer_1

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.052
#12
Bill Gates hat in seinem Leben schon sehr viel gemacht. Ein stückweit hat er ja mit Microsoft auch ein bisschen das Leben von uns verändert. ;) Irgendwie schade dass er geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

sr-71

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.633
#14
vom Festplattenindex, Useraccountcontrol und den anderen Perfomancebremsen wollen wir erst gar nicht reden.....
Wie sagte noch letztes Jahr ein Mitartbeiter von MS auf der Cebit : Man kauft sich seinen Rechner danach ob Treiber vorhanden sind oder nicht(Also wird der Kunde genötigt etwas zu kaufen, was er vielleicht gar nicht möchte und der schwarze Peter an die Software und Hardwarehersteller weitergegeben).
Das ist schon sehr überheblich............
So erzieht man also seine Mitarbeiter..........
 

RaiseHell

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.300
#16
Ich bin verwirrt. Wie kann aus einer Ortszeit von Samstag 18:30 Uhr Montag 03:30 Uhr werden? Da is doch ein Tag zu viel dazwischen, oder bin ich jetzt ganz blöd?
 

Nikolas.W

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.659
#17
verdammt montag ist schon wieder schule, warum nicht einen tag früher :(

schade das er geht, er hat einfach geschichte geschrieben und sein einsatz für sozialeprojekte ist unglaublich, ich er nutz sein geld für etwas sinnvolles.

stimme ansonsten firesplitter zu

eine ära geht zuende das stimmt, von meiner seite aus hat er sich einen ruhigen ruhestand
 

roboto

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
819
#18
@sr-71
Ist das denn bei Linux anders? Irgendjemand muss auch dafür Treiber schreiben, also suchst du dir einen Rechner aus, für den es Treiber gibt. Oder schreibt der normal-user die bei Linux selbst? Wohl eher nicht.
Bei Apple haste nicht mal die Auswahl, welche Hardware du willst.
Vom Treiber-Standpunkt ist Windows sehr, sehr gut. Linux wird hier zunehmend besser, nur von den Herstellern hat man wenig Support.

BTT:
Hm, werds mir vllcht mal anschauen. Aber sicher nicht Live, um die Uhrzeit...
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
193
#19
Ach was habt ihr denn Vista läuft doch gut ?

Vista ist neu was erwartet ihr denn ?
Gut einige Aktion sind wirklich n bischen blöd aber sonst doch ganz ok.

Viele nutzen Microsoft ... sehr viele sogar...
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.133
#20
@sr-71 (#14): alles Konfigurationssache. Will man performance beim Suchen oder in der ersten Zeit nach der Vista Installation? Will man Performance oder Siherheit?

Jap, eine Ära geht zuende, aber MS wird ja dableiben und es gibt weiter jemanden auf dem man rumhacken kann. (Meiner Meinung nach zu unrecht)
 
Top