Fujitsu A532 Festplatte und SSD nicht möglich?

Rotti1975

Lt. Commander
Registriert
Feb. 2010
Beiträge
1.156
Halllo
Eine Kollegin hat sich das Notebook gekauft und zusätzlich noch eine SSD. Nun wollte ich die SSD einbauen und habe festgestellt dass nur ein Anschluss vorhanden ist. Ist es nicht möglich 2 Platten in ein Notebook einzubauen? Wäre ja doof. Entweder gut Speicher aber langsam oder wenig Speicher und schnell.
Danke für Tips etc.
 
nein, das gib es zwar (2x 2,5" SATA) bei einigen größeren NBs, ist aber eher ungewöhnlich.
Öfter vor kommt: 1x 2,5" SATA, 1x mSATA-Slot (-> SSD).

Tja, vorher infomieren gewinnt ;).
 
Manche 17"-Notebooks haben 2 SATA-Ports für Festplatten/SSDs. Da der Platz für solche Späße vor allem in kleineren Notebooks stark begrenzt ist, findet man in der Regel nur 1 SATA-Port.

Du kannst dir auch eine große SSD oder SSHD kaufen, dann hast du Speicher und Geschwindigkeit.
 
Vorher informieren oder falls im Nachhinein noch machbar die ganze Geschichte rückgängig machen und dann gleich entsprechendes kaufen was den Vorstellungen/ Wünschen/ Anforderungen entspricht.

Alternativ etwas mehr Geld in die Hand nehmen und sich eine SSD mit entsprechender/ gewünschter Kapazität kaufen, z.B. Crucial m500 gibt es bis 960GB, Samsung 840 Evo bis 1TB.
 
Dank euch
Welche SSHD wäre zu empfehlen?

PS: Wird zurückgeschickt. Der Händler meinte dass das passt, was ja eine Falschaussage war.
 
möglich wäre auch noch das dvd laufwerk, sofern vorhanden, aus zu bauen und mittel rahmen (gibts extra dafür) die ssd dort unter zu bringen
 
Zurück
Oben