Fujitsu-Siemens D1192 Frontpanel nicht beschrieben

shaadar

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.667
Hallo,

ich besitze ein Fujitsu-Siemens D 1192 mit Pentium 4 CPU, Kühler und RAMBUS-RAM. Da es mir für ein Anwendungsgebiet zu langsam geworden war, habe ich es ausgebaut und durch ein schnelleres Mainboardbundle ersetzt. Als ich es jetzt zu einem anderen Zweck mal wieder in ein Gehäuse einbauen wollte, komme ich auf folgendes Problem:

Der Frontpanelanschluss ist 25 Pins groß und nicht beschriftet. Wo kann ich den Gehäusepowerswitch hinsetzen? Ich hab schon nach einem Manual im Internet gesucht, es auch gefunden, aber da steht nur drin, dass dies das Frontpanel ist, keine Belegung. Einfach ausprobieren ist mir zu riskant, nachher geht noch was kaputt... es sei denn, ihr ratet mir dazu.

Danke für die Hilfe!
 

Icki

Ensign
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
233
Schau doch einfach im Handbuch vom Original Mainboard nach. Dann solltest du doch auch die Belegung rausfinden können.
 

shaadar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.667
Der PC war mir leider ohne Handbuch geschenkt worden.

EDIT: ich habe es ja schon ausgebaut, kann also nicht mehr sehen, wo die Kabel hingingen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.130
Die Anschlüsse vom Gehäuse passen nicht zu einem anderen MB als das von Fujitsu-Siemens D 1192
 

gbene

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.614
du kannst da eigentlich nichts kaputt machen.. du nimmst einen schraubenzieher und überbrückst immer zwei nebeneinander liegende kontakte, irgendwann geht der pc an, das sind die powerbutton anschlüsse. oder die vom reset switch, das musst du nachschauen.
So hab ich das bei mir auchmal gemacht als mein bundle auf der testbench war, mein mainboard aber keinen on/offschalter hat. Einfach mit nem Schraubenzieher überbrücken
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.982
dann musst du halt den kabel entlang fahren und schauen wo sie enden (mic, kopplauscher, reset, start, usb usw...) und hoffen das alles stimmt. ansonsten gibt es für wenig geld schon passable neue gehäuse...

übrigens: du solltest den usb-anschluss NICHT falsch anschliessen oder kurzschliessen
 

shaadar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.667
@gbene: wenn da nichts kaputt gehen kann, mache ich das mal. Danke!
 

gbene

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.614
Mit meiner MEthode findest du aber nur den Powerswitch bzw den Resetswitch. um den zu finden, bei eingeschaltetem pc einmal über die kontakte gehen, wenn der pc ausgeht und dann wieder angeht, wars der Resetswitch. die anderen sachen wie USB und Audio etc, da kann ich dir nicht helfen, das sollte man dann wohl lassen.
 

TheTux

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
190
Der große Frontpanelstecker beinhaltet kein USB oder Audio, die sind separat geführt.
Hier wurde von Fujutsu auch löblicherweise auf Standardstecker gesetzt beim Layout.
 
Top