Funk Steckdosen Empfehlung ?

blubberbrause

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.036
Hi,

Ich habe in meinem Wohnzimmer ja doch recht viele Elektronische Komponenten rumstehen. Bisher hängen diese an 2 hochwertigen Steckerleisten, damit die Geräte im Standby nicht unnötig strom verbrauchen, schalte ich diese nach Gebrauch immer aus. Da ich ja aber auch ein bequemer Mensch bin, dachte ich mir, das geht doch auch einfacher. Welche funk Steckdosen könnt ihr denn empfehlen ? 1000 W haben ja die meisten von daher sollte es mit der Steckerleiste dahinter ja auch keine Probleme geben oder ?
 
5-teiliges Funkschalt-Sparset 868 MHz von Conrad hab ich bei meiner Oma montiert.

Edit: 1000W ist arg wenig, wenn man bedenkt das du dahinter 5-6 andere Geräte betreibst. Bei 230V sind das nur 4,3 A, bei 1,5mm² Leitungen und einer 16A Automaten Sicherung sind 16A möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
bauhaus: intertechno

3 stecker + fernbedienung.

das besondere: man kann stecker nachkaufen, die FB schaltet 12 geräte! 3 geräte pro a,b,c,d.
macht 12. stecker lassen sich wie FB bereiche a,b,c,d einstellen. es gibt auch module für die wand, lichtschalter und noch mehr zubehör.

einfach mal ins bauhaus fahren, 3 stecker + FB = 20 euronen. etwas teurer als der aldi-billig-mist aber ausbaufähig.

ich hab mein küchenlicht ausserhalb der wohnung eingeschaltet! entfernung war ca. 100m. kein witz. ich mach auch so das kellerlicht an ;-) nie wieder stolpern!

http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trksid=m38.l1313&_nkw=intertechno&_sacat=See-All-Categories

..kannst du schon die dinger sehen bei ebay, tolle auswahl, toller preis!

also BAUHAUS !

ich hab mein set gefunden bei ebay, toller preis ;-) also BAUHAUS

http://cgi.ebay.de/Intertechno-Funk...3286.c0.m14&_trkparms=66:4|65:1|39:1|240:1318


achso, die fernbedienung braucht eine knopfzelle: CR2032

...wird auch als stützbatterie für mainboards verwendet. meine bakterie ist schon über 1 jahr in der FB, funzt immer noch prima.

mehr input kann ich dir erstmal nicht geben zu intertechno. mach was draus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke schon mal für eure Antworten. Intertechno werde ich mir mal näher anschauen. Habe heute im Real auch welche gesehen von Rev (wobei mir das nix sagt) die Pro Steckdose auch 3500W schalten können. Wobei 1500 W eigentlich ausreichen müssten (auch die 1000W von den Conrad Teilen sollten reichen da ich die verschiedenen Geräte auch über 2 Steckerleisten bereits aufgeteilt habe, hängt nicht alles an einer)

Nochmals danke für eure Hilfe, werde wohl am Montag mal richtung Baumarkt gehen, ist mir lieber als per Ebay zu kaufen.

EDIT perfekt wäre es wenn die Teile mit einer Harmony 885 zu steuern wären, aber ich glaub im Infrarotbereich gibts wohl nix mit Steckdosen, tja hätte ich mal die größere FB gekauft....
 
Zurück
Top