News G8X ThinQ: LGs Dual-Screen-Smartphone für unter 1.000 Euro

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.371
Da finde ich die faltphones ja viel sinnvoller. Immerhin hat man da keinen fetten Rand im Display und kann mehr anzeigen. Das hier ist scheint nutzlos, was soll ich mit einem zweiten Bildschirm zum aufklappen? Es macht für mich nur bei einem Display, das entsprechend groß ist Sinn.
Joa, Dein Faltphone funzt zwar wird aber nach ein paar Hundert Faltvorgang in der Mitte vom Display einen fetten Dehnungsstreifen bekommen. Es gibt kein Material, dass auf ein paar Millimeter Faltradius keine Dehnungsstreifen bekommt.
Für mich ist das Faltphone damit Schrott.
 

rico007

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.944
Noch größerer Müll als die Faltphones.
2 Screens und 4000 mAh und LG. Nein danke, könnt ihr euch behalten.
 

Stahlseele

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.062
Ob es vielleicht doch mal ein Smartphone geben wird, das einem Farnsworth gleicht?
https://warehouse13.fandom.com/wiki/Farnsworth

Davon ab, wenn wieder Smartphones zum Aufklappen kommen, könnte es vielleicht auch einer der Hersteller wieder mit QWERTZ-Tastaturen (im Querformat) versuchen? Mich hätte sie damit zumindest direkt an der Angel, solange das Gerät unter 350€ kostet und bei aller höchstens 5" Diagonale liegt
https://www.golem.de/news/fx-tec-pro-1-im-hands-on-starkes-tastatur-smartphone-fuer-650-euro-1909-143673.html
 

ChatN0ir

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
11
Ich finde das ist eine super Idee! Bei faltbaren Smartphones bin ich bis heute noch Aufgrund der Haltbarkeit skeptisch. Aber einfach einen 2. Display in die Hülle "integrieren" und dann per Kabel verbinden.
Find ich wirklich gut! Stell ich mir in einigen Szenarien auch unglaublich nützlich vor.

Und sind wir mal ehrlich, jedes moderne Handy auf dem Markt ist vollkommen überteuert. Deshalb sehe ich auch keinen Sinn sich über den Preis zu beschweren, iPhones sind auch nicht gerade billig und die Leute kaufen es.
 

dalaidrama

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
351
Also mein V10 hatte das alles, das vorherige G4 als kleinere Version des Ganzen bestimmt auch. Android 5 gabs zu diesem Zeitpunkt ohne diese Funktionen. Dualscreen kam zum Beispiel mit Android 7 erinnere ich mich bruchstückhaft...

Die Benutzeroberfläche wurde dann beim V10 mit Update auf Android 6 leider mehr an Google angepasst und damit für mich zumindest vom Design her verschlimmert!*

Nun habe ich das V30 und würde es auch nicht umsonst gegen kein aktuelles doppelt so teures Handy irgendeines anderen Herstellers eintauschen. Seit es auf Android 9 upgedatet hat (oha, Major Update nach gefühlten 2 Jahren plus x!) entspricht die unten beschriebene Nutzeroberfläche nun nach 4. (?) Jahren zu meiner Freude endlich wieder in etwa dem, wie es bei LGs Android 5 damals schön und praktisch gewesen war :daumen:

Ich kann diesen LG-Smartphone-Hate nicht verstehen! Gut, das Marketing und der Vertrieb sind sch... und längst nicht alle Produkte gut - aber andere erfolgreichere Hersteller machen auch hier und da schlechte Produkte und hier und da eine Marketingabteilung verkauft Spiegelreflex-Fotos als original super duper Handykamera :freak: und so sieht dann als besseres Marketing aus, wie man ja an den tollen Verkaufszahlen sieht oder was? :confused_alt:

-> Nein Danke, ich habe eine einigermaßen funktionierende kognitive No-Go- bzw. Firmen-Ausschluss- und Erziehungsliste
:hammer_alt:


BTT: Find ich übrigens super, einen zweiten Bildschirm zum optional anstecken, auch wenn ich ihn selbst nicht brauche, der Bedarf wird irgendwo da sein, spätestens in Asien. Kann LG nur wünschen, dass es läuft!

Schön fänd ich Kompatibilität zwischen verschiedenen Modellen gleicher Größe, die Möglichkeit der Optionalität (Handy und Bildschirmhülle separat erwerben) und sowieso neben einem Bildschirm weitere Optionen ähnlich dem gescheiterten G5 und den wohl zumindest etwas erfolgreichen Motorola Handys: Warum nicht hinten an die Display-Hülle noch nen zusätzlichen Akku mit oder Lautsprecher dranklipsen oder das 2.Display durch nen portablen Beamer tauschen?
Das Zweit-Display auch funktionierend wenn Hülle nicht angesteckt (mit eigenem Akku), es gibt sooo viele Möglichkeiten, und sei es nur zum spontanen Urlaubsfotos zeigen, ein Display zum Zeigen, eins als Fernsteuerung und zum selber gucken...

Ach ja, was mich noch brennend interessieren würde zum vorgestellten Artikel (ich hoffe, ich hab hier nichts überlesen?):
Rastet die Hülle eigentlich bei 180° irgendwie ein, dass das Gerät stabil bleibt bzw. noch besser wären auch noch andere fixierbare Winkel ähnlich einem Laptop?!
Textnachrichten oder Beiträge wie dieser in einer Art überschwerem aufgeklapptem Pixie-Buch mit Tendenz zum Zufallen zu verfassen... das stelle ich mir nämlich ungemein umständlich vor :heul:und jedesmal die Hülle abzunehmen oder nach hinten zu klappen (falls überhaupt möglich ?) das ist auch keine praktische Option?!

Also, haben wir jetzt hier eine irgendwie fest arretierbare Hülle oder doch nur ein weiteres Montagsmodell? Denn genau das macht für mich den entscheidenden Unterschied, ob dieses Dual-Screen Modell brauchbar ist!!!

Ich freue mich schon auf einen Test :jumpin:
vielleicht auch bei euch?

LG Daniel

* gemeint sind hier z.B. die Buttons im Drop Down Menü (oder wie auch immer das bei Android offiziell heißt - also das, was erscheint wenn ich oben runterziehe, jene Buttons zur Schnelleinstellung, die Displayhelligkeit usw.)
... also die Buttons, die vormal schön kreisrund und farblich konfigurierbar dann mit Android 6 durch billige schwarze Symbole ohne Rand auf weißem Grund ersetzt wurden -> mit Sicherheit sehbehindertengerecht aber eben grottenhässlich und auch noch viel zu hell zumal zu Zeiten ohne Blaulichtfilter, denn dieser fehlte damals noch...

...
und das eben "auch" bei LG :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibung usw.)

CMDCake

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.047
aber wie ich LG kenne verkakken sie es beim akku und vor allem bei der software....
Du hast die Bootloops durch gebrickte Mainboards vergessen, keine Ahnung wieso das für LG so eine unmögliche Sache ist das endlich mal in den Griff zu bekommen. Das zieht sich durch nahezu alle Modelle, da bringt dann auch das 8. Austausch Programm nix mehr... Eigentlich schade, mir gefiel das G4 eigentlich sehr, aber der grottige Akku und der Bootloop Fehler...
 

catch 22

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
346
Danke für den Link. Leider hat das Gerät aber "1,5" Wermutstropen.
Der Halbe ist, dass es mit 6" weit über meinem Limit für die Größe ist. Mit meinem "allerhöchstens 5 Zoll" bin ich aber auch selber schuld. Ich hätte besser sage sollen, dass es möglichst zwischen 4 und 4,5 Zoll liegen sollte.
Dennoch wäre das kein unbedingtes K.O. Kriterium, da mir die QWERTZ-Tastatur sehr lieb ist.

Anders hingegen sieht es mit dem (Listen-) Preis aus, der mit 650€ meinen gesetzten Preisrahmen mehr als "unangenehm" sprengt. Leider steht auch nicht dabei, ab wann das Gerät letztendlich herauskommt, sollte es nach einem Brexit sein, könnte der Preis wohl nochmal ansteigen (Importzölle).

Auf der Habenseite aber sind die technischen Daten gar nicht mal so übel :)
https://www.fxtec.com/pro1/#specification

Das Teilchen werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.
 

Clubbi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
39
Korrekt, die Beschreibung bei LG war so Gaga. Alle Punkte sind nur für einzeln aufgelistet für das zweite Display, nur der Wert ist kombiniert. Fixed!
Ändert aber nix am 330 Gramm Brick der dir die Hose auszieht. Und ich hab eher kleine Hände, ich kanns kaum halten. Hab echte Zweifel was das Ding auf dem Markt für Erfolg haben wird. Aber das hat ja leider auch tradition. Habe mein LG G3 geliebt, seitdem ging es aber stetig bergab. Schade.
Hi Volker,

da bin ich völlig bei dir. Ich hasse auch riesen Smartphones und habe auch kleine Hände. Mir ist schon mein XZ2 Compact zu groß. Daher bin ich auch vom Sony Xperia 5 enttäuscht.
Danke für die Korrektur und schönes Wochenende.
 
Top