GA P35-DS3P mit OCZ2N1066SR2GK Probleme! Need Help

w1zz4rd

Newbie
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3
Moin,

Da ich nicht so viel ahnung habe wende ich mich nun an euch, vll findet sich ja jemand der mir helfen kann...
Erstmal mein PC so grob:

* OCZ part number:-OCZ2N1066SR2GK

* Module size and kit size:-4 x 1gb

* CPU model and rated speed:-Intel Core 2 Duo E8200

* Overclocked CPU speed:--

* Divider and FSB used:-

* Motherboard and revision:-Gigabyte GA P35-DS3P A2

* Motherboard Bios rev:-F12B

* Video card:-Nvidia Geforce 8800GT

* Power supply:-BeQuiet Dark Power Pro750

* Operating System:-Vista

* CPU and System Cooling:-CPU Boxed

* CPU and System temps:42 and 37

* Purchased at/on:-

* Memory voltage:-2.160

---------------------------------------------------
Folgendes:

Es fing damit an dass ich in letzter Zeit sehr oft Bluescreens hatte bei Spielen aber auch beim Arbeiten. Ich liess dann "Memtest" durchlaufen und er zeigte mir sehr viele Fehlermeldungen...also stimmt was am Ram net...

Timeings angeschaut, die waren auf 5-7-7-24 also hab ich nachgeschaut meine Speicher brauchen 5-5-5-15 auf dem mainboard hab ich also umgestellt.

Memtest durchlaufen lassen und wieder viele Fehlermeldungen....ich weiss einfach nicht woran es liegt...
Dann kam ich von der Uni nach Hause, PC angemacht und sofort wieder ausgegangen.....
Das Problem hatte ich schonmal als ich noch ein 450Watt netzteil hatte, da die einfach zu wenig saft bekommen haben....aber jetzt habe ich doch ein 750er Netzteil das reicht doch!

Ich hab dann 2 Ram rausgenommen dann gings wieder, dann wieder 1 rein dann gings wieder net und dann hab ich manuell die Voltzahl um 0.3 erhöht dann gings jetzt und jetzt sitze ich hier...

Ein Berater aus dem OCZ Forum hat mir geraten die (G)MCH voltage um 0.2 zu erhöhen hab ich jetzt auch gemacht aber da war das Problem noch nicht da dass der PC nicht gestartet hat....

In dem Heft von meinem Mainboard steht bei Memory: 4 x 1,8 V DDR2 Dimm sockets....
Kann das sein dass die OCZ die für 2,1 V sind nicht auf dem MB laufen? aber im Bios steht bei PC Health 2,160 V....also läuft der ja so hoch

Bitte brauch Hilfe ich hab keine ahnung....

MFG
w1zz4rd

(die fotos zeigen meine Bios einstellungen)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.859
Willkommen im Forum,

also Ramspannung passt aufjedenfall.
Ist das Problem den einfach so aufgetaucht, also ohne das du was verändert hast?

Was wurde dir im OCZ-Forum den noch gesagt zu ändern, normal kennen sich die Leute dort sehr gut damit aus.

Wie es aussieht liegt es am Board, weil es ja manchmal mit einem Riegel startet und manchmal nicht wie ich verstanden habe oder?
 

w1zz4rd

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3
Also im Moment startet der pc mit 3 riegeln und (G)MCH voltage to +0.2V und mit der +0.25V ddr .... und natürlich 5-5-5-15 timeing und läuft auch stabil

mit 4 Riegeln gehts net... memtest hab ich noch net laufen lassen, zum einen warte ich bis mein freund aus trier am donnerstag da ist dann lssen wir memtest auf ne boot cd machen und dann checken wir jeden riegel einzeln durch....

aber warum schmiert der bei 4 riegeln ab? bzw startet nicht mal??? als ob der zu wenig strom, bekommt, aber mein netzteil hat 750 watt und im bios steht ja 2,160 Volt und die speicher laufen bei 2,1 - 2,3 laut OCZ...

hier der link zum ocz forum thread:

http://www.ocztechnologyforum.com/forum/showthread.php?p=391345#post391345
 
Zuletzt bearbeitet:

w1zz4rd

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3
OK alles klar das werd ich mal machen und dann bescheid geben....danke auf jeden fall schonmal
 
Top