Gainward Bliss 7800+ 512MB AGP oder Umstieg auf PCE?

DasGebuesch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
340
Ich stehe vor einer schwierigen Entscheidung.

Ich habe den Test zur Gainward Bliss 7800+ 512MB gelesen und war recht beeindruckt. Eine AGP Karte die gut Leistung liefert.

Ich besitze ein Abit AV 8 board mit einem Wincheste S 939 1800 mhz @ 2000 mhz. 1 Gigabyte DDR Ram und eine Radeon 9800 pro.

Da ich in manchen spielen schon größere Probleme mit der Radeon bekomme möcht ich jetzt nach über 2 Jahren mal aufrüsten.

Jetzt ist die Frage rentiert sich eine Gainward 7800 AGP Karte oder wäre ein Umstieg auf einen intel core 2 duo mit passender pce Grafikkarte besser?

Danke im Voraus :).

PS: Ich bin kein FPS Fanatiker sondern will nur das zukünftige Titel auf mittleren Details noch recht gut laufen.
 

soulpain

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
16.045
Das ist eine Frage des Geldes.AGP ist leider eben schon am Aussterben.Für Zukunftssicherheit
wäre ein neues System natürlich besser.
Also wieviel money willst du ausgeben?
 

Foxman

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.099
Dein Sys erinnert mich stark an mein System (siehe Sig).

Ich denke du dürtest mit der 7800+ noch mal deinem System die Luft zum atmen geben die es braucht um max. 1 1/2 Jahre Spiele relativ ansehnlich spielen zu können.

Selbst wenn du heute die 8800 kaufst gibt es in einem Jahr eine 10800ér von NVidia und du hast zumindest dieser teuren Karte (getrotzt).

Würde dann aber an deiner Stelle zur 1950Pro für AGP greifen.

Ist schneller und günstiger ca. 220€ (der Gamestar TestSieger ist nicht automatisch die Beste Lösung)

Also rein mit der x1950Pro. Vielleicht noch ein Gig Ram rein und fertig ist das erstmal rundum Sorglos Paket.
 
Top