News Galaxy A22: 5G-Smartphones gibt es bei Samsung jetzt ab 230 Euro

nlr

Redakteur
Teammitglied
Registriert
Sep. 2005
Beiträge
10.073
Samsung hat mit dem Galaxy A22 5G das bis dato günstigste 5G-Smartphone des Unternehmens für den deutschen Markt vorgestellt. Für 229 Euro gibt es den neuen Mobilfunkstandard, Full HD mit 90 Hz auf 6,6 Zoll, 64 GB Speicher, drei Kameras und einen großen Akku. Ohne 5G und mit HD-Display fällt der Preis auf 209 Euro.

Zur News: Galaxy A22: 5G-Smartphones gibt es bei Samsung jetzt ab 230 Euro
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: artemediathek
das a32 5g und a22 lte haben nur ips, das ist wohl der groesste nachteil...
hab jetzt leider schon das a32 5g. ips sind nicht nur die farben aermer, auch das leuchtstaerke ist
sehr bescheiden, besonders unter der sonne kaum zu gebrauchen. amoled sollte immer sein...

ansonsten schnell genung wie ein s20 mit dem neuem android 11

hier ein testbild meines neuen fractal meshify 2 mit fractal celcius36+ rgb
camera echt gut :D 48MP
 

Anhänge

  • 20210529_201948.jpg
    20210529_201948.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 662
Zuletzt bearbeitet: (hier ein testbild meines neuen fractal meshify 2 mit fractal celcius36+ rgb)
  • Gefällt mir
Reaktionen: Syrato
5G gibts doch schon länger unter 300€. Finde ich jetzt nichts besonderes, vorallem waren meine Samsung Erfahrungen mit Smartphones immer, dass es sich träge anfühlt.

@Slashchat wie gut sind die Staubfilter vom neuen Meshify? Welche GPU? 🤤
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JamesCarter
@Slashchat Du findest die Kamera echt gut!? Es gibt nicht einen richtig scharfen Bereich in deinem Foto.

Schade das bei der 5G-Version das OIS fehlt, sonst wäre ein sehr interessantes Smartphone in diesem Preisbereich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: raspeide, Lan_Party94 und Xes
Slashchat schrieb:
ips sind nicht nur die farben aermer, auch das leuchtstaerke ist
sehr bescheiden, besonders unter der sonne kaum zu gebrauchen. amoled sollte immer sein...
Das hat nichts mit IPS oder AMOLED / OLED zu tun. Es ist einfach ein billiges Display und das schlägt sich an der einen oder anderen Stelle nieder. Es gibt von der Qualität her ziemlich gruselige OLED Displays und hervorragende IPS Displays. Aber am Ende bekommt man halt das was man bezahlt. In dem Preisbereich muss man halt Kompromisse machen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: chartmix, Unioner86, or2k und 4 andere
@Syrato staubfilter sind sehr gut, vorne oben unten und einfach zu entnehmen und reinigen.
gpu nur eine 1050ti 4gb, 3060ti rtx im hype verkauft, warte auf uvp preise...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Syrato
Zuletzt bearbeitet:
Crowbar schrieb:
Menschen mit moralischem Kompass kaufen keine China-Smartphones.

hust

Ob Xiaomi die niedrigen Preise an den Kunden weiter reicht, oder Samsung in China fertigen lässt und dabei den Aufpreis in die eigene Tasche steckt spielt keine Rolle - ausser deinem Kontostand.

Dein Kommentar ist schon ein wenig heuchlerisch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: H@rlekin, Deathless, fullnewb und 7 andere
matty2580 schrieb:
Steht auch auf meiner Liste, sehr gutes P/L-Verhältnis. Hätte das M3 Pro noch wie beim Vorgängermodell den 6000 mAh-Akku, dann wäre es ein no brainer. So steht es nur auf Platz 2 meiner Wunschliste.
 
Crowbar schrieb:
Menschen mit moralischem Kompass kaufen keine China-Smartphones.
Da es ja auch so viele Smartphones zu kaufen gibt, die nicht in China gefertigt werden. Aber red dir nur ein gutes Gewissen ein.
Die einzigen Menschen, die kein "China-Smartphone" in der ein oder anderen Ausartung kaufen sind Menschen ohne Smartphone.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: H@rlekin, Yoonyah, Lan_Party94 und eine weitere Person
Wie sieht es den mit der vorinstallierten Software aus? Sowohl das S20 meiner Frau, als auch Samsung TVs empfinde ich in dieser Hinsicht als unbrauchbar.
Allein der Ärger diesen Nixby Müll loszuwerden.
 
Crowbar schrieb:
Menschen mit moralischem Kompass kaufen keine China-Smartphones.
Du musst einen Smiley hinter deinen Kommentar setzen. Sonst denken andere hier tatsächlich noch, du würdest es ernst meinen. Es sind, egal ob Huawei, Xiaomi, Samsung oder Apple, immer die gleichen Arbeiter in Shenzhen am Werk.
 
Das SoC wird durch die 7nm und den 2 Leistung + 6 Stromspar-Kernen schon ziemlich genügsam sein. Dazu 5000 mAh sollte eine ordentliche Akkulaufzeit versprechen.
 
MediaTek können se behalten, dann lieber 100€ mehr bezahlen und eines mit Qualcomm CPU nehmen.
 
Alle Handys der A Serie haben anscheinend die selbe Videofeatures. Full HD mit Stabi und UHD ohne Stabi. Auch das A72.
Btw ein iPhone 7 kann UHd stabi
 
Verwirrender können sie es nicht machen was?

Auflösung: 5G
Displaytyp: non-5G
Kamera(s): non-5G
Größe: beide zu groß

Habe noch das A40 und hoffe, dass ich es so schnell nicht ersetzen muss... Derzeit finde ich keinen gescheiten Ersatz, welcher nicht noch größer wird und am besten nicht noch teurer als 250€ wird...

Mal was anderes, kann jemand was zu einem seitlichen Fingerscanner sagen? Sitzt der im Einschaltknopf? Taugt so etwas was? Ich stelle mir immer vor, dass der Knopf viel zu klein ist um ein gescheiter Scanner zu sein...
 
Das Galaxy A22 5G wird gerade bei Mediamarkt und Saturn für 115€ regelrecht verramscht. Amazon hat es auch zu dem Preis.
 
Zurück
Oben