Gamer PC (650 bis 700€)

Benoit

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.654
Hallo.

Mein System ist mittlerweile 7 Jahre alt ist(P4 1,8Ghz, 512mb DDR1-333, Radeon 9600 Se 128mb, 120GB platte) da wollte ich endlich mal was neues haben jedoch habe ich garkein plan mehr von PCs.
Also was ich gern hätte währe ein System was zwischen 650 und 700€ liegt und für diese Summe die höchstmögliche Leistung für Spiele bietet.

Was mir so vorschwebt ist:

Quad Core CPU ich dachte da an Amd da diese doch recht günstig sein sollen bei kaum weniger leistung als Intels Quads

Festplatte so 500GB

Beim Arbeitspeicher bin ich mir unsicher von der einen Seite bekomm ich zu hören >besorg dir 8 bis 12GB DDR2-800er Ram< die anderen sagen > hol dir 4GB DDR3-1600er< was ist nun richtig ? ich bin total verwirrt denn ich kenn nur DDR1er ^^

Also 650 bis 700€ sind nur für das System selber geplant, für Win7 kratz ich nochmla 70-80€ zusammen ich denk da an die 64bit version.

Danke schonmal für die antworten.

Mfg. Ben
 
D

DunklerRabe

Gast
Gamer PC Empfehlungen: https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-gaming-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/

Da findet man immer aktuelle Zusammenstellungen innerhalb eines gewissen Budgets, in deinem Fall leg ich dir die 650 Euro Zusammenstellung ans Herz.

Allgemein: Wenn du ein brandneues System kaufst, dann sollte es eins sein, dass DDR3 nutzt. 8-12 GB sind zum spielen komplett oversized, mit den 4 GB (die auch in der 650 Euro Zusammenstellung empfohlen werden) bist du in jedem Fall auf der sicheren Seite.
 

TeHaR

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.801
Wenn du dir so selten nen neues System holst würd ich schon die 775€ Variante nehmen. Die ist nochmal deutlich besser als die 650er. Aus dem oben schon 2x genannen Thread. Besonders die Grafikkarte ist in dem 775er deutlich Potenter. Zur not halt das 650€ System und nur die Graka aus dem 775€ dann landest du bei ca. 715€.
 

Benoit

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.654
Schön und gut ich habe jedoch nur 700€ wenns gut geht 730€

Hier paar fragen:

Warum ein Athlon II X4 635 ? Währe ein Phenom II X4 955 oder gar 965 Black nicht besser ?
Welche Grafikkarte währe die bessere wahl auf langer sicht und allgemein von der leistung. HD4870 1GB, HD5770 1GB, HD5830 1GB ?

Warum nur 4GB Speicher ? Sind für neuere Spiele nicht 6GB oder mehr von vorteil ? Wenn ich bei 4GB bleibe dann kann ich auch mein WinXP weiter nutzen nur gibts da ne möglichkeit mehr als nur 3,5GB speicher zu nutzen also die vollen 4GB ?

Währe nett wenn mir jemand das bestmögliche System für sagen wir 750€ zusammenstellen könnte, wie gesagt nur zum Zocken alles andere is unwichtig.

Wichtig ist noch ein DvD Brenner für Plus und Minus DvDs

Ne etwas andere Frage: Ich habe WinXP von meinem alten komplett PC die sich auch nur auf diesen Installieren lässt (Siemens PC) nun währe es Legal mir ein WinXP zu ziehen die ich dann auf dem neuen Installier ? Ich mein ich besitze ja WinXP als Orginal also währe das erlaubt ? Bekahm keine antwort von Microsoft auf die frage.
 
D

DunklerRabe

Gast
Warum ein Athlon II X4 635 ? Währe ein Phenom II X4 955 oder gar 965 Black nicht besser ?
Natürlich, aber kannst du ihn auch bezahlen? :D

Welche Grafikkarte währe die bessere wahl auf langer sicht und allgemein von der leistung. HD4870 1GB, HD5770 1GB, HD5830 1GB ?
5830, weil es die schnellste der drei ist.

Warum nur 4GB Speicher ? Sind für neuere Spiele nicht 6GB oder mehr von vorteil ? Wenn ich bei 4GB bleibe dann kann ich auch mein WinXP weiter nutzen nur gibts da ne möglichkeit mehr als nur 3,5GB speicher zu nutzen also die vollen 4GB ?
Mehr Speicher bringt eigentlich kaum einen Vorteil bei Spielen, kannst es daher bei 4 GB belassen. Win XP kannst du sowieso weiter benutzen, wenn du willst. Sinnvolle Möglichkeiten bei einem 32 Bit OS den überschüssigen Speicher zu nutzen gibt es nicht.

Währe nett wenn mir jemand das bestmögliche System für sagen wir 750€ zusammenstellen könnte, wie gesagt nur zum Zocken alles andere is unwichtig.
Ich dachte du hast nur 700, MAXIMAL 730 Euro? Jetzt sinds schon 750, wenn wir noch drei Stunden warten kannst du einfach die 775 Euro Variante kaufen :D
Nimm die 650 Euro Variante als Basis und nimm z.B. die größere CPU der 775 Euro Variante dazu, wenn du mehr ausgeben willst.

Ich habe WinXP von meinem alten komplett PC die sich auch nur auf diesen Installieren lässt (Siemens PC) nun währe es Legal mir ein WinXP zu ziehen die ich dann auf dem neuen Installier ? Ich mein ich besitze ja WinXP als Orginal also währe das erlaubt ? Bekahm keine antwort von Microsoft auf die frage.
Nein, ist es nicht.
 

!! Zotac !!

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
30
Ich würd mir nen Corsair TX650W 650 Watt Netzteil nehmen und dazu dann eine Coolermaster Elite 330 Gehäuse nehmen.Ein ATI 5870 dazu von XFX.Corsair Ram am besten 4GB also 2x
2048MB DDR Corsair PC3200/400 CL 3 XMS.Das Mainboard kannse dann am besten von
Gigabyte GA-P55A-UD3, Intel P55, ATX, DDR3, PCI-Express.Dann
Samsung EcoGreen F3 500GB, SATA II (HD503HI) Festplatte .Und wenn du ein
LG DH16NS schwarz bare SATA II nimmst bist du glaub ich gut bedint aber ich glaub dann aber da ist mehr als 700 € aber dass muss man auch latzten um ein sehr guten Gaming Rechner zu bekommen
 
D

DunklerRabe

Gast
Um Gottes Willen Zotac, was ein Schwachfug!
Das Netzteil ist überdimensioniert, die Grafikkarte ist unter keinen Umständen in seinem Budget, der Ram ist DDR1 und somit völlig daneben, das Board ist mit seinem Sockel 1156 ziemlich hinderlich für ein AMD System (was hier angesagt ist wegen Preis/Leistung) und das Laufwerk ist ein DVD-Rom, während der TE doch definitiv einen DVD-RW gefordert hat.
Vielleicht solltest du dich mit Ratschlägen, auch wenn sie gut gemeint sind, eher zurückhalten wenn du so offensichtlich keine Ahnung hat.
 

lucky 95

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
59
muss ich dunkler rabe völlig zustimmen zu dieser grafikkarte würd ein corsair 450 glaube ich reichen, dazuwürde ich noch 4gb von takems nehmen( preiswert)
 
J

Jonas5

Gast
Welche speile und auf welcher auflösung spielst du denn überhaupt? Ich dachte die leistung ist im vergleich zum verbaruch bei der HD 5830 nicht so gut und das sie teilweise gerade mal 10% schneller ist was für einen aufpreis von knapp60-70 euro ziemlich happig ist? oder habe ich da was falsch verstanden?...korrigiert mich bitte wenn da so sein sollte..

ansonsten würde ich auch die 650 euro zusammentsellung mit einem Phenom nehmen... eventuell könnte man halt noch ein asgard nehmen... ist ein sehr gutes gehäuse für den preis...
 

lucky 95

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
59
habe selber das coolermaster elite 330 das ist sehr gut verarbeitet und für den preis auch
völlig gerecht

MFG, lucky 95
 

Benoit

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.654
So habe jetzt mit hilfe des FAQ dieses System und möchte wissen ob das so gut ist.

CPU: Phenom II X4 965 Black Edtion (125W) - 155€
Board: MSI 770-C45 - 50€
Speicher: 4GB Crucial 1333MHz CL9 - 93€
Graka: Power Color Radeon HD5830 1GB - 200€
Netzteil: Cooler Master Silent Pro 500W (KM) - 67€
HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II - 47€
DvD-RW: LG GH22 - 17€
Gehäuse: Cooler Master Centurion 534 - 42€

Mir fiel auf das die HD5850 nur 50€ mehr kostet was sogar noch in meinem Budget währe, so nun meine frage soll ich zur 5830 oder zur 5850 greifen ? Beides ist preislich machbar nur ist die HD5850 soviel besser wie eine HD5830 ? Spielen tu ich meist auf 1280er auflösung da ich meinen alten Röhrenmonitor noch treu bleib bis er nichtmehr kann ^^
681€ mit HD5830
731€ mit HD5850
 
D

DunklerRabe

Gast
In der Auflösung spielt es keine Rolle, nimm ruhig die 5830 und dafür aber dieses Board: http://geizhals.at/deutschland/a511706.html
Aktuellerer Chipsatz mit aktuellerer Southbridge, könnte sich in Zukunft bezahlt machen.
Fehlt nurnoch ein Kühler, es sei denn du willst den boxed Kühler benutzen.
 

Benoit

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.654
Welcher Kühler währe denn gut und vorallem nicht zu teuer ? Bei dem Board wollte ich bleiben da es recht preiswert ist und auch im FAQ genannt wird.
 

Benoit

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.654
Leider kostet das Board auch das Doppelte was dann mit ner HD5830 soviel kostet wie das mit der HD5850.
Ich habe nicht vor die nächsten 2 Jahre aufzurüsten wenn dann eher in 2 Jahren gleich komplett Aktuelles System zulegen und alten dann verkaufen.

-edit- was ist denn falsch am Boxed Kühler das ich einen dazukaufen sollte ? Übertakten kommt bei mir nicht in frage da ich von sowas kein plan habe und mein System nicht schrott machen will.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jonas5

Gast
Die von AMD sind aber nur unter Last laut... im Idle war der vom Phenom II955 bei mir flüsterleise
 

Benoit

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.654
So ich denke das ich jetzt mein System habe was mich die nächsten 2 Jahre gut versorgen wird, beim Board werde ich bleiben außer es gibt ein besseres für den gleichen Preis von 50€

Also System:
CPU: Phenom II X4 965 Black Edtion (125W) - 155€
CPU Kühler: Scythe Ninja 2 Rev. B - 33€
Board: MSI 770-C45 - 50€
Speicher: 4GB Crucial 1333MHz CL9 - 93€
Graka: Siehe unten
Netzteil: Cooler Master Silent Pro 500W (KM) - 67€
HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II - 47€
DvD-RW: LG GH22 - 17€
Gehäuse: Xigmatek Asgard - 27€

700€ mit HD5830
749€ mit HD5850

Währe ich damit leistungstechnisch gut dabei ?
 
Top