Games verursachen absturtz.

Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
601
#1
Hallo,

ich wollte mal nach langer Zeit ein Spiel zocken aber nach ein paar Minuten stürzt der PC ab und die Lüfter der Graka drehen auf 100%. Dann habe ich ein anderes Spiel ausprobiert, selber Fehler und ein anderes und wieder das selbe:( Dann Pro Evolution Soccer, da geht alles wunderbar als wäre nichts gewesen.

Anschließend folgende Tests durchgeführt:

- Treiber deinstalliert und aktualisiert
- Mem Test: Keine Fehler.
- Prime: Keine Fehler
- Furmark: Sobald die Graka die 50° erreicht passiert dieser besagte absturtz.

Info:

- Übertakte nie meine Hardware.
- Wohne im Neubaugebiet, da gab es in letzter Zeit sehr oft Stromausfälle.
 

Sebbi

Commodore
Dabei seit
März 2002
Beiträge
4.908
#3
Und was ist deine Frage? Hast doch schon die antwort gegeben ..... Graka macht dicht bei hoher Last und steigender Temperatur

Rechner von Staub etc befreien, ansonsten Graka wohl defekt.
 

Van Cleef

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
601
#4

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.501
#6
Wenn du die Grafikkarte mal sauber machst, überprüfe ob die Kühlkörper noch alle richtig sitzen.
 

Van Cleef

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
601
#7
Wenn du die Grafikkarte mal sauber machst, überprüfe ob die Kühlkörper noch alle richtig sitzen.

Bei dieser Graka kann man die Lüfter einfach ausbauen, ess ist alles sauber. Der Rechner steht im Wohnzimmer und wurde selten genutzt bzw. nur für Surfen, Videos schauen und überwiegend Pro Evolution, deswegen wundert mich, dass die Graka nun defekt sein soll.
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.766
#8
Im absoluten Zweifelsfall halt mal ein neues Netzteil bestellen und testen. Wenns dadurch nicht besser wird, wird es wohl die Grafikkarte sein, also dann umtauschen. Wenn der Prozessor noch übertaktet werden soll und vllt. auch später hier potente Grafikkarten zum Einsatz kommen, würde ich was mit 500 Watt empfehlen. Sonst 400 Watt.
 

Van Cleef

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
601
#9
Habe jetzt eine alte Graka instaliert (8600GT)

Furmark und Prime bis jetzt stabil. Aber da ist wohl das Netzteil noch nicht ausgelastet!? Also ein ungleicher Test?
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.033
#10
was habt ihr denn alle mit der temperatur und sauber machen?
Furmark: Sobald die Graka die 50° erreicht passiert dieser besagte absturtz.
50°C ist für ne graka nix, wissen wir ja alle, eigentlich....

@Van Cleef
die idee mit der alten graka zum testen ist schon ganz gut, deutet daraufhin das die andere defekt ist. aaaber kann trotzdem sein das dein netzteil ne macke hat, das wird ja jetzt weniger und auch anders belastet und so tritt der fehler evtl. nun nicht auf.
 

Van Cleef

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
601
#11
was habt ihr denn alle mit der temperatur und sauber machen?

50°C ist für ne graka nix, wissen wir ja alle, eigentlich....

@Van Cleef
die idee mit der alten graka zum testen ist schon ganz gut, deutet daraufhin das die andere defekt ist. aaaber kann trotzdem sein das dein netzteil ne macke hat, das wird ja jetzt weniger und auch anders belastet und so tritt der fehler evtl. nun nicht auf.
So habe nun den Übeltäter gefunden. Es lag am aktuellen Nvidia Treiber 378.78. Habe diesen entfernt und kann nun jedes Spiel wieder zocken. Furmark auch wieder stabil. Keine abstürtze mehr.

Mit dem jetzigen Treiber 376.35 läuft nun alles wie geschmiert. Verstehe ich zwar nicht aber mir soll es recht sein. Also liegt zum Glück kein Hardware Defekt vor. Danke erstmal für eure Hilfestellung:) Werde das ganze aber weiter beobachten und ausgebieg testen.
 
Top