• ComputerBase erhält eine Provision für Käufe über eBay-Links.

Gaming Notebook für anspruchslose Spiele

zerance

Ensign
Registriert
Nov. 2015
Beiträge
140
1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Nur für nicht so ganz anspruchsvolle Spiele.

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
Nur Stationär

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
LOL, WOW Classic, Diablo etc. mit mittleren Detailgrad.

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?


2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?

15" oder 17"

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
Uninteressant.

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?


5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?

Soll nicht unbedingt wie ein Gamer Notebook aussehen aber ist auch nicht ganz so wichtig.

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?


7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?

600-700€ B-Ware wäre auch ok.




Da ich nur bis jetzt Desktop Pc´s hatte kenne ich mich mit Notebooks überhaupt nicht aus und wollte mir mal ein wenig Rat einholen.

Wie gesagt das Notebook soll rein zum Spielen sein und das auch nur Stationär.
Ich habe bei Ebay ein Notebook gesehen was sich ganz solide liest.

https://www.ebay.de/itm/HP-Pavilion...352675702534?_trksid=p2385738.m4383.l4275.c10
 
Ja, das liest sich ziemlich gut und passt zu deinen Anforderungen. Ggf. nochmals 8 GB RAM nachrüsten.
 
Kleiner Tipp, stationär und Gaming ist mit Notebook Blödsinn.
Gibt heutzutage auch kleine PCs, vor allem bei der Grafikkarte wirst du viel mehr Power haben.

Für Gaming-Notebooks muss man in der Regel vierstellig ausgeben.
 
thunderclap schrieb:
Kleiner Tipp, stationär und Gaming ist mit Notebook Blödsinn.
Ist aber schon ein wenig umständlich dann den kleinen Pc, Monitor Tastatur und Maus in der Tasche zu transportieren.
Mit Stationär meine ich das er durchaus mit auf reisen kommt und von da aus seinen festen Platz hat.
 
Naja, bedenke aber, das eine GTX1050Ti nicht sonderlich schnell ist.... selbst eine alte GTX980M ist da deutlich schneller und da kosten die Geräte auch unter 600Euro, besitzten aber denn auch einen i7 und sind natürlich im allgemeinen besser in Sachen Ausstattung und Qualität. Hier mal ein Beispiel:

https://www.ebay.de/itm/MSI-GT72S-6...341883?hash=item2886a043bb:g:CkwAAOSw9-ldneD0

Da bekommst du denn einen vollwertigen i7, 16GB Ram, eine GTX980M, G-Sync, ein IPS Display, ein Backlight Keyboard, einen Thunderbolt 3 Anschluss und und und....
 
Ja wie gesagt deswegen frage ich hier, das oben war nur ein Beispiel, keine Ahnung wie schnell die 1050Ti ist.
Aber vom Privaten gebrauchten Laptop Kauf lass ich lieber die Finger.
 
Na dann musst du das HP nehmen, das hat ja eigentlich alles, was du brauchst. Für das Geld gibt es auch nichts besseres.
 
Zurück
Oben