Gaming-Notebook unter 500€ gesucht

Nina25

Newbie
Registriert
Feb. 2014
Beiträge
2
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem Notebook für unter 500€, besser gesagt maximal 450€.
Ich weiss, normalerweise geht "Gaming-Notebook" für unter 500€ nicht, aber ich bin jetzt auch überhaupt nicht der Hardcore-Gamer, sondern möchte einfach ein gutes Laptop haben.
Ich möchte das Gerät hauptsächlich zum Surfen und Arbeiten nutzen, würde darauf aber wenns geht ganz gerne ab und zu mal Spiele wie Minecraft, Dragon Age, Elder Scrolls spielen, RPG heißt das glaube ich.
Ich erwarte keine top Grafik, dass das in dem Preisrahmen nicht drin ist ist mir bewußt.
Es müsste nur auf den niedrigsten Stufen laufen, wenn möglich ohne viel Ruckeln, das wäre natürlich toll.
Auf meinem jetzigen Laptop läuft aufgrund der Onboard-Grafik leider spielemäßig nicht viel, deshalb suche ich etwas mit einer dedizierten Nvidia Grafikkarte. Ansonsten habe ich keine weiteren Ansprüche, Displaygröße, Festplattengröße usw. sind mir im Prinip egal und 4 GB Ram dürften auch reichen.
Ich spiele wirklich nur selten, aber trotzdem würde ich gerne die Möglichkeit haben, dies ab und an zu tun.
Habe nämlich keinen Platz mehr für einen Desktop PC.

Über Vorschläge würde ich mich freuen, denn ich bin absoluter Laie was Laptoptechnik angeht.

LG Nina :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Über Vorschläge würde ich mich freuen

Ich habe mittlerweile 9 Notebooks durch, die Lösungen auf dem Markt sind manigfaltig. In erster Linie würde mich interessieren was dir wichtig ist. Wenns eine gute Verarbeitung ist und ein Notebook sein soll was selbst in 3 Jahren noch "läuft" gibts diverse Marken wo ich die Finger von lassen würde. Ich rate bei einer guten Verarbeitung generell zu Dell Notebooks, ich nenne es den Mercedes unter den Notebooks, sicherlich ist hier und dort der Preis etwas höher aber der ist in meinen Augen gerechtfertigt. Dann würde ich noch Acer Geräte ins Auge fassen und schlussletztendlich Lenovo Books. Geräte wie ASUS, Samsung und MSi sind in meinen Augen massenkompatibler High-End Müll. Die Dinger laufen sicherlich 2 Jahre, doch dann würde ich mal damit rechnen das ein Lüfter den Geist aufgibt oder sonstiges, die Verarbeitung von den Teilen ist eher mäßig. Eine klare empfehlung auszusprechen ist schwierig ich würde eventuell mal bei Dell direkt schauen oder bei Notebooks-günstiger. Die haben auch immer gute Angebote.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heiratest du mich?

Ja der Gedanke kahm mir auch ;)

Aber ich schmeisse doch mal ein Gerät ins Rennen : http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/0+finanzierung+notebooks/acer+aspire+v5+552g+10578g1takk+151624

Und eine Lenovo Variante : http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/lenovo+notebooks/lenovo+thinkpad+edge+e545+20b2000pge+notebook

Edit :

Ach und eins noch, solltest du eventuell was gefunden haben was 100 oder 200 Euro über dem Budget ist, kann ich dir sofern es eine 0,0% Finanzierung von Santander Bank ist grundsätzlich immer empfehlen. Das läuft meist unkompliziert ab und man bezahlt halt das was das Ding kostet und nicht mehr. Ich habe schon 4 Notebooks darüber finanziert und die haben das 4fache von deinem Budget gekostet weil es halt "Gaming" Notebooks im engerem Sinne waren. Also da gibts keine Haken und Ösen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Nightmare25 schrieb:
Dann würde ich noch Acer Geräte ins Auge fassen und schlussletztendlich Lenovo Books.
Wobei ich persönlich Lenovo momentan noch vor Acer sehe
 
kauf dir einen desktop. für 500€ bekommst du kein anständiges notebook. ich kann dir wenn du dir ein notebook kaufen willst nur die asus g750er reihe ans herz legen. bei den billig teilen für 500€ wird alles super warm und die dinger sind nach einem oder 2 jahren kaputt.
Ergänzung ()

alternative: Ebay Asus g75 oder asus g74
Ergänzung ()

der asus g73sw ist sehr gut - habe selbst einen g73jw und bin sehr zufrieden. da du nicht im high end bereich unterwegs bist eine sehr gute wahl. 2 kühkler sorgen für kühle lalptop oberfläche. Ich empfehle drigend eine unterlage ans ende des laptops zu klemmen damit er quasi schräg steht und mehr luft ziehen kann, sonst wird er unnötig heiß.
 
Zurück
Oben