Gaming PC 930€

Quallenspieler

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
111
Hallo liebe Community :),

ich habe mich schlau gemacht und meinen ersten PC zusammengestellt, er soll Spiele wie Cities Skylines, ETS 2, EU IV etc sehr gut bewältigen und upgradebar sein, deshalb habe ich auch relativ viel Geld in SSD, Gehäuse und Netzteil gesteckt.
Hier mein Warenkorb: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/748ab9220647de5fc5fc5695723276220a603e1d0de04177d24

Danke im Vorraus für die Antworten;)!
Mit freundlichen Grüßen
Quallenspieler
 

mRcL

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
714
Macht aus meiner Sicht n guten Eindruck! Oftmals liegen jedoch beim Mainboard SATA Kabel bei, wonach du die die 3,90€ sparen kannst, aber son Kabel kann man ja immer liegen haben, das macht den Kohl dann auch nicht mehr fett ;)

In diesem Sinne viel Spaß damit!
 

Doctorcreampie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2013
Beiträge
296
Cities skylines ist sehr CPU lastig. Aber sonst sieht es sehr gut aus. Nimm das Sata Kabel lieber mit, zur Sicherheit.

Sonst Viel Spaß damit und Frohe Ostern!
Ergänzung ()

Das weiß ich leider nicht aber bei meinem Z77 Pro3 damals lagen nur 2 deswegen immer eins mit nehmen bei den etwas günstigeren boards; )
 

Quallenspieler

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
111
Das merk ich bei meinem jetzigen PC auch schon :p
Die CPU dürfte doch ausreichen, oder?
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473
was willst denn insgesamt ausgeben?
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.424
Das passt schon - kannst Du so nehmen mMn.
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473

asteriks

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.141
Beim Mainboard sind doch nur 2 Sata-Kabel dabei...
Korrekt es liegen nur zwei Stück bei. (genau das habe ich auch schon mind. 2x verbaut) Also brauchste noch ein Drittes.

Da du ja fast alle Teile hier vorher einzeln abgefragt hast, bevor du die Zusammenstellung gemacht hast, dürfte ja nun nicht mehr so viel "falsch" sein. ;)

Meine 2 Cents dazu:
Wenn man bereits fast 1k für einen neuen Rechner ausgibt, würde ICH eine bessere Graka (290X oder GTX970) zum System geben. Die sind beide teilweise deutlich schneller und passen besser zur CPU. Der Aufpreis ist mit 100 € zum Gesamtbudget imho vernachlässigbar. Wie gesagt das ist nur meine Meinung. Ich würde trotz des "bösen" Speicherproblems trotzdem eine GTX 970 nehmen. gg...
..und falls noch weitere 50 € übrig sind gleich in 2x8 GB RAM investieren. Wirklich "notwendig" ist es aber derzeit nicht.

Wie gesagt, sind das "persönliche" Befindlichkeiten. Das System geht auch so wie es ist, wenn es Dir reicht.

Fehler sind nach deiner langen Recherche logischerweise keine mehr drinnen. Die/Meine Anmerkungen zum System sind dann halt nur noch Ansichtssache.

Viel Spaß mit dem neuen Rechner wünscht asteriks :daumen:
 

Quallenspieler

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
111
Danke an alle!
Ergänzung ()

Eine Frage hätte ich noch :p
Kann ich alle 3 Lüfter vom Nanoxia Deep silence 3 mit dem H97 Anniversary betreiben? "- 2 x Chassis Fan Connectors (1 x 4-pin, 1 x 3-pin)
- 1 x Power Fan Connector (3-pin)" fand ich auf der AsRock-Seite.
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
18.403
Das Nanoxia Deep Silence 3 hat serienmäßig eine Lüftersteuerung dabei. Da bräuchtest du die des Boards eigentlich gar nicht.

Beim Board sind zwei SATA Kabel dabei. Da du SSD, HDD & ODD Verbaust, brauchst du drei solche Kabel.
 

Quallenspieler

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
111
Dann schließe ich die Lüfter also ans Netzteil, aber ich habe doch ein zusätzliches Sata-Kabel im Warenkorb?
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
18.403

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
beim mainboard solltest du dir das von pupsi11 vorgeschlagene noch mal näher anschauen, das kostet weniger und hat trotsdem einen besseren sound- sowie auch netzwerkchip.
allgemein würde ich versuchen zu gunsten einer besseren grafikkarte noch ein wenig bei anderen komponenten zu sparen. bei einem budget von fast 1k€ sollte eigentlich was besseres drinn sein als eine 280x.

Dann schließe ich die Lüfter also ans Netzteil
wenn du ein mainboard mit geregelten anschlüssen hast, dann solltest du die lüfter auf jeden fall dort anschließen, ansonsten an die lüftersteuerung vom gehäuse oder wenn eine solche auch nicht vorhanden ist mit 7v adapter an's netzteil.
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
passen weniger steckkarten drauf, mehr als dort passen werden aber in einem normalen pc sowieso nur sehr selten verbaut.
 

Quallenspieler

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
111
Und brauche ich für meine Anforderungen eine 290?
Außerdem möchte ich ja eine Wlan-Karte mit PCIe verwenden und das mATX-Mainboard hat bloß einen PCI-STeckplatz, habe ich trotzdem maximale Leistung?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top