Gaming PC bis 500 € für Need for Speed etc.

Stormi88

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
434
Hallo,

ich soll für einen Bekannten einen PC zusammen basteln, sein Budget liegt bei 400-500 €. Er möchte damit Spiele wie Fallout 4, dass kommende Need for Speed und RainbowSix:Siege spielen. RainbowSix habe ich ihm schon ausgeredet, dass wird ein solcher PC wohl nicht packen, dass andere sollte ja gehen.

Ich bin bei meiner Zusammenstellung nach der 400 € Empfehlung aus dem Forum gegangen, hier der Warenkorb

1 x Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)
1 x AMD Athlon X4 860K Black Edition, 4x 3.70GHz, boxed (AD860KXBJABOX)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
1 x ASUS A88XM-A (90MNB0H40-M0EAY0)
1 x LG Electronics DH18NS50 schwarz, SATA, bulk (DH18NS50.AUMA10B/DH18NS50.AUAA10B)
1 x Sharkoon VS4-W mit Sichtfenster
1 x Cooler Master G450M 450W ATX 2.31 (RS-450-AMAAB1)

Da fehlt jetzt nur noch die Grafikkarte, auf eine SSD und extra CPU-Lüfter habe ich erstmal bewust verzichtet, dass Geld investieren wir in anbetracht der Anforderungen lieber in Leistung. Es sind so also etwa 200€ über, dafür könnte man eine R9 380 oder eine GTX 960 mit jeweils 4GB bekommen, welche ist empfehlenswerter?

Peripherie ist vorhanden, gezockt wird denke ich auf 1920x1080.

Wenn ein Netzteil mit 350-400W ausreichen sollte, könnte man da sicher noch ein paar Euros sparen. Desweiteren ist die Frage ob die CPU sinnvoll ist, die Spiele empfehlen alle bereits Quadcore Prozessoren, da gibts von Intel aber in der Preisklasse nichts (Mal abgesehen von HyperThreading).
Habe mich schon mal bei gebrauchten Grafikkarten umgesehen, aber die Preise finde ich persönlich etwas unverschwämt, wir tendieren auch eher zu neuer Hardware.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
15.830
Weil CPUs nicht kaputt gehen könntest du auch über einen gebrauchten I5 der Sandy-Ivy Generation nachdenken, die gibt es auch schon teilweise gut unter 100€.
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.594
Zuletzt bearbeitet:

Stormi88

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
434
Soo, ich habe mal über ebay Kleinanzeigen in der Region geschaut, da gibt es einen i5-2400 für 99€. Das wäre aber auch der einzige. Hier im Forum sind grad offensichtlich keine zu kaufen und über Ebay will ich sowas nicht kaufen. Das Netzteil habe ich getauscht, das macht auch den besseren Eindruck ;)

Und der PC für 675 € ist einfach zu teuer.

LG
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Du brauchst auch ein gebrauchtes LG1155 Mainboard, nicht nur die CPU.
Wieso willst du es auf ebay nicht kaufen? Es sollten auch gewerbliche Verkäufer verkaufen, dann hast du sogar Gewährleistung.
Zudem: du kannst auch einen i5 der Ivy Bridge Generation nehmen, bist dann nur etwas eingeschränkter in den Mainboards.
 

valin1984

Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.126
Ich schließe mich Darkscream an und habe das selbst auch in 2 Fällen so gelöst.

--> i5-2500k mit Mainboard für 140€ gebraucht kaufen.

Bei den gebrauchten Grafikkarten wäre so um 150€ eine GTX770 zu haben, oder eine 7970GHz / R9 280x
Für 200€ bist du dann bei ner GTX780 oder einer R9 290

Und Computeteile werden auf eBay stark bei den Kleinanzeigen gehandelt.
http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-i5-2500k/k0
http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-pc-zubehoer-software/mainboards/c225+pc_zubehoer_software.art_s:mainboards (Nach Sockel 1155 und den Chipsätzen P67, Z68 und Z77 schauen)

Neu kommst du wohl um die R9 380 nicht herum.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xes

Commodore
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
4.855
Tendenziell laufen vermutlich auch mit deiner ersten Zusammenstellung alle aktuellen Spiele. (In CPU-lastigen Szenarios bricht der 860K aber vermutlich auf bis zu 30-40fps runter.) Es gibt auch Leute denen fällt sowas garnicht auf.

Ansonsten stimme ich aber den anderen zu: Im ~400€-~700€ Preisbereich lohnt es sich einfach immer gebraucht zu kaufen. Ein Sockel 1155 i5 mit passendem Board, Kühler und 8GB RAM sind oft für <200€ zu bekommen. Dazu passend eine HD 7950, R9 280, HD 7970 oder R9 280X (oder GTX 760/680/770 4GB Versionen) und er hat einen guten Rechner. Teilweise bekommt man auch gute Gehäuse mit Lüftern für sehr wenig Geld gebraucht.
Nur Netzteile, Festplatten und SSD`s würde ich neu kaufen.
 

Stormi88

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
434
Ok, eure Argumente sind natürlich richtig. Das Restrisiko bleibt natürlich, werde mich mal umschauen bei Gebrauchten mit Gewährleistung.

Habe in der Region noch das hier gefunden:

[h=1]ASUS P8 H77-M Pro + i5-3450 + 8GB RAM[/h]
für 170 € VB. Sowas klingt garnicht schlecht. Eben immer die Frage ob es auch WIRKLICH funktioniert...

Ansonsten spricht also nichts gegen meine Konfiguration + R9 380?

LG
 

borizb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.426
Weil CPUs nicht kaputt gehen könntest du auch über einen gebrauchten I5 der Sandy-Ivy Generation nachdenken, die gibt es auch schon teilweise gut unter 100€.
Also erstens stimmt die Aussage nicht. Auch CPUs können kaputt gehen wie jedes andere Teil auch.
Zweitens sind zwar die CPU's in der Regel langlebig, das kann man aber von 115X Southbridges nicht
behaupten. Gerade die ersten und danach die billigen Platinen verabschieden sich da oft vorzeitig. Ist
keine bloße Behauptung, ich tausche beruflich jeden Tag Mainboards und andere Hardware bei Defekten
aus. Mit mehreren Jahre alten gebrauchten Boards wäre ich sehr vorsichtig. Dann lieber neu kaufen.
 

Xes

Commodore
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
4.855
Wenn es bei dir in der Nähe ist, teste es doch einfach vor dem Kauf: Nimm dir eine Festplatte mit vorinstalliertem Win7 (muss ja nicht aktiviert sein, reicht ja eine Testversion von Chip) mit installiertem Stresstest und Memtest mit und bestehe drauf, das vor Ort für mindestens 15min durchlaufen lassen zu dürfen. Wenn das einwandfrei durchläuft ist die Chance schonmal sehr gering, dass es einen Defekt hat.
Und 170€ VB wäre ja schon richtig gut. -Weit besser als alles was du dafür neu bekommen würdest.

Ich habe auch schon öfter gebraucht gekauft (unter anderem meinen aktuellen i7-3770K) und hatte damit bisher keine Probleme. Kann natürlich immer mal vorkommen aber gerade bei deinem geringem Budget bietet es sich einfach an.
 
Zuletzt bearbeitet:

valin1984

Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.126
170€... das sind so etwa 40€ für den Ram, 45€ fürs Mainboard und dann nochmal 85€ für die CPU. Dafür dass es kein k Modell ist und das Board auch kein OC-Board der Preis Ok. Wird dich auf jeden Fall glücklicher machen als der Athlon (Der mit Board und Ram auch auf 165€ kommt...)
 

Stormi88

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
434
Sehe das ein bisschen wie borizb, gerade bei gebrauchten Boards und RAM bin ich sehr skeptisch. Na mal gucken, lasse meinen Bekannten entscheiden was ihm lieber ist. Gibt es ansonsten als Neuware eine bessere Alternative in dem Preissegment als der Athlon?

LG
 

Sumpfson

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
146
Bei dem Budget würde ich ehrlich gesagt mal über den Kauf einer Konsole nachdenken. Ich selber spiele zwar auch nur auf dem PC, aber die genannten Spiele sind auch gut auf der Konsole spielbar und bei dem Budget wäre das vielleicht eine gute Option. Bitte bringt mich nicht um.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stormi88

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
434
Also ich bringe dich nicht um ;) Aber er möchte gerne einen PC. Habe ganz vergessen dass er doch noch ein Netzteil über hat. Thermaltake Hamburg mit 530W, noch in der Garantiezeit. Also wären eventuell noch 50 € mehr verfügbar. Eventuell eine andere CPU dann doch?

LG

1 x Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)
1 x AMD Athlon X4 860K Black Edition, 4x 3.70GHz, boxed (AD860KXBJABOX)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
1 x Sapphire Radeon R9 380 Nitro OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (11242-13-20G)
1 x ASUS A88XM-A (90MNB0H40-M0EAY0)
1 x LG Electronics DH18NS50 schwarz, SATA, bulk (DH18NS50.AUMA10B/DH18NS50.AUAA10B)
1 x Sharkoon VG4-W grün mit Sichtfenster

So wäre es jetzt abschliessend, das Gehäuse hat er sich ausgesucht. Wäre dann alles bei Mindfactory.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top